Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 53 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
real_shelter Offline



Beiträge: 5

04.08.2014 08:57
RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Hallo und einen schönen Tag!

Es tut mir leid, dass ich diesen Beitrag scheinbar zum zweiten Mal ausgrabe, aber es betrifft eigentlich das selbe Problem, wie es hier bereits besprochen wurde. Ich wende mich verzweifelt an dieses Forum, weil ich zur Zeit an einer wichtigen Arbeite schreibe und auch nach stundenlangem Recherchieren zu keiner Lösung gekommen bin.

Das Problem: Mein Dragon setzt gewisse Befehle, wie z.B. "Rückgängig machen","Rücktaste", "Zum Zeilenende", "Absatz markieren", "Desktop anzeigen" und "Fenster schließen", in allen Fenstern (Word 2010, DragonPad etc.) nicht mehr um! Das Diktieren und markieren von einzelnen Wörtern bzw. "Markiere von ... bis ..." funktioniert tadellos und auch die genannten Befehle werden richtig erkannt (was auch im Erkennungscenter ersichtlich ist), aber einfach nicht umgesetzt.
Andere Befehle, wie z.B. "Alle Fenster auflisten" oder Programme starten funktionert ohne Probleme.

Bisher habe ich folgende Dinge probiert:
- Richtige Startreihenfolge beachtet (Zuerst Dragon, dann Word)
- Mit allen Modi probiert: Bei allen dasselbe Ergebnis
- Neues Profil erstellt
- Dragon über die CD reparieren lassen
- Dragon mit Remover de- und neuinstalliert
- Word AddIn überprüft und ist aktiviert
- "Natürliche Sprachbefehle" ist aktiviert
- Lösungsvorschläge aus der Nuance-Knowledgebase durchgeführt

=> Leider hat nichts davon geholfen!!!
Ich bin nun mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass mir noch irgendwie geholfen werden kann. Den Computer kann ich leider nicht neu aufsetzen, weil ich zur Zeit eben an einer Arbeit schreibe und bis alle verwendeten Programme wieder im IST-Zustand sind, dauert es Tage, die ich jetzt nicht habe! :-/

Hoffnungsvoll und mit lieben Grüßen
David

DNS 11.5 Premium (11.50.100.039) auf Windows 7 (64-bit)
Intel i7-2630 QuadCore - 2 GHz - 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.114

04.08.2014 20:13
#2 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Passiert das auch bei einem neuen Word-Dokument?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

real_shelter Offline



Beiträge: 5

04.08.2014 21:32
#3 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Ja, bei alten und neuen Dokumenten.
Nachdem ich Dragon heute komplett neu installiert habe, stelle ich mal meine Login-Datei online. Am Schluss habe ich die betroffenen Befehle probiert und es werden im log zwar Error-Meldungen angezeigt, aber nach diversen Online-Suchen habe ich keine Lösung gefunden.

MfG, David

DNS 11.5 Premium (11.50.100.039) auf Windows 7 (64-bit)
Intel i7-2630 QuadCore - 2 GHz - 8 GB RAM

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f1t1832p12426n316.log
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.114

04.08.2014 22:13
#4 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Zitat von real_shelter
Am Schluss habe ich die betroffenen Befehle probiert und es werden im log zwar Error-Meldungen angezeigt, aber nach diversen Online-Suchen habe ich keine Lösung gefunden.



Das wundert mich nicht, der Fehler ist ziemlich selten, wenn er überhaupt schon mal gemeldet wurde. Sofern es nur diese drei Befehle sind, die nicht funktionieren, könnte man eine Notlösung verwenden. Aber noch ein Versuch, falls noch nicht probiert:

Profil exportieren
Programm deinstallieren (über die Systemsteuerung, mit Internet-Verbindung)
Remover-Tool für Version 11 laufen lassen
Windows neu starten
Programm noch mal installieren
Profil importieren

Viel Glück!
RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

real_shelter Offline



Beiträge: 5

05.08.2014 11:54
#5 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Zweimal probiert - leider ohne Erfolg! :-(

DNS 11.5 Premium (11.50.100.039) auf Windows 7 (64-bit)
Intel i7-2630 QuadCore - 2 GHz - 8 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.134

05.08.2014 13:03
#6 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Das sieht nicht gut aus:

Zitat
13:27:56 SigQual[ uD 5822 | Nd 0 | sN 23 | cD 0 | wF 0x00 | aF 0x00 | dA 0.0 [5822] | sA 23.0 [5822] | Rt C ]
13:28:01 LOG (Perf): DgnSAPI paused -> BeginUtt = 148 msec
13:28:03 Info: updating sig proc in uttchan
13:28:03 E:work1150rel_mobshareddgnass.cpp(1839): CoCreateInstance(clsid=clsidScriptId,iid=IID_IActiveScript) returned Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.13:28:03 (ERROR_MOD_NOT_FOUND, 126).
13:28:03 Error: The following exception triggered by cmd 'zum Zeilenende', script 'Scripting.SendSystemKeys "{End}"
13:28:03 Scripting.WaitForCompletion 1000
13:28:03 '
13:28:03 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.13:28:03 (ERROR_MOD_NOT_FOUND, 126).



Für mich als Laie sieht es wie folgt aus: Das Skript wird aufgerufen, kann aber offenbar nicht an Windows übergeben werden.

Ein ähnliches Problem scheint bei der Zusammenarbeit mit Word zu bestehen

Zitat
13:27:45 NATSPEAK: File C:Program Files (x86)NuanceNaturallySpeaking11Programdgnword_x64.dll: Version 11.50.100.039
13:27:45 NATSPEAK: Microsoft Word-Unterstützung geladen.
.....

13:27:54 LOG (Perf): DgnSAPI paused -> BeginUtt = 2384 msec
13:27:56 Info: updating sig proc in uttchan
13:27:56 E:work1150rel_mobshareddgnass.cpp(1839): CoCreateInstance(clsid=clsidScriptId,iid=IID_IActiveScript) returned Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.13:27:56 (ERROR_MOD_NOT_FOUND, 126).
13:27:56 Error: The following exception triggered by cmd 'Absatz markieren', script 'on error resume next
13:27:56 CmdStart
13:27:56 MarkUndoStart
13:27:56 ClearSelectionIf
13:27:56 StartOfPara
13:27:56 SelectBlankPara = -1
13:27:56 SelectNextPara 1
13:27:56 SelectBlankPara = 0
13:27:56 MarkUndoEnd
13:27:56 CmdEnd
13:27:56 '
13:27:56 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.13:27:56 (ERROR_MOD_NOT_FOUND, 126).



Meine wilde These: Sieht irgendwie so aus, als wären die Microsoft APIs defekt bzw. teilweise nicht da (SAPI, UIAutomation und wie das Zeugs alles heißt).

Dann hülfe wohl auch mein Standard-Ratschlag zum Update auf die aktuelle Drachen-Version (ab heute 13) nicht sicher. Sieht mehr nach einem Fall für eine Windows-Neuinstallation aus....

Können Sie eigentlich mit der integrierten Windows-Spracherkennung solche Befehle ausführen?

Zum Glück handelt es sich ja um Befehle, die für den Diktatfluss normalerweise nicht so wichtig sind bzw. leicht per Maus ausgeführt werden können (Benutzer ohne Bewegungseinschränkungen vorausgesetzt).

Übrigens: Die Signalqualität Ihres Mikrofons scheint nicht allzu gut.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Harald Offline



Beiträge: 357

05.08.2014 14:05
#7 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Ich hatte einmal ein ähnliches Problem. Daraufhin habe ich das komplette Officepaket (Office 2013) neu installiert, resp. die Microsoft-Reparatur (nicht die Schnellreparatur) drüber gelegt, was schon mal 2 Stunden dauern kann, hatte aber auch nicht geholfen. Die Ursache waren, wie ich mehr durch Zufall fand, meine selbst geschriebenen resp. aufgezeichneten Makros, die ich über mehrere Office-Releases mitgenommen hatte. Was und wie das am Ende zusammen spielte, kann ich leider nicht beantworten, weil ich die meisten Makros ohnehin nicht mehr brauchte und sie einfach alle gelöscht habe. Die, die ich noch brauchte, habe ich neu angelegt. Vollständig gelöst ist das Problem allerdings bis heute nicht, selbst erstellte Dragon-Befehle laufen bei mir in Word bis zum heutigen Tag nicht (mehr). Da es sich aber lediglich um Kommandos handelt, die Textbausteine auslösen, kann ich damit leben, weil ich diese über eine andere Software mittels Tastenkombinationen schreiben lasse.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

real_shelter Offline



Beiträge: 5

05.08.2014 17:00
#8 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Zitat
Meinhard schrieb:

Meine wilde These: Sieht irgendwie so aus, als wären die Microsoft APIs defekt bzw. teilweise nicht da (SAPI, UIAutomation und wie das Zeugs alles heißt).



Ich habe bereits befürchtet, dass es etwas tief im System ist, das diese Befehle verhindert. Vor einigen Wochen habe ich an Windows-Designs herumgebastelt mit riskanten Eingriffen in die Registry, die sonst keine Nebenwirkungen hatten - bis ich eben Dragon wieder benutzt habe. Nach Ihrem Post wurde mir der Eingriff erst wieder in Erinnerung gerufen! :-/

Zitat
Meinhard schrieb:

Übrigens: Die Signalqualität Ihres Mikrofons scheint nicht allzu gut.



Danke - ein neues Mikrofon wurde bereits bestellt!

Zitat
Harald schrieb:

Ich hatte einmal ein ähnliches Problem. Daraufhin habe ich das komplette Officepaket (Office 2013) neu installiert, resp. die Microsoft-Reparatur (nicht die Schnellreparatur) drüber gelegt, was schon mal 2 Stunden dauern kann, hatte aber auch nicht geholfen.



Daran habe ich auch gedacht, aber nachdem das Problem allgemein bestand, habe ich Office als Fehlerquelle ausgeschlossen. Aus diesem Grund muss ich wohl in die saure Zitrone beißen, am Wochenende extra frei nehmen und meinen Computer neu aufsetzen! :-(

Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich für Ihre Hilfe!

DNS 11.5 Premium (11.50.100.039) auf Windows 7 (64-bit)
Intel i7-2630 QuadCore - 2 GHz - 8 GB RAM

real_shelter Offline



Beiträge: 5

13.08.2014 13:02
#9 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Das Problem hat sich indirekt gelöst:

Den Computer habe ich nicht neu aufgesetzt, da ich keine Zeit hatte und auch die Verbesserung der Spracherkennung durch ein Bluetooth-Headset abwarten wollte.

Bei der Installation des Bluetooth-Adapters wurde mir ständig die Fehlermeldung "could not access VBScript run time for custom action." angezeigt. Also habe ich Lösungsvorschläge zahlreicher Foren ausprobiert, bis schließlich ein Lösungsweg das Problem beseitigt hat und indirekt damit scheinbar auch das Verhindern mancher Dragon-Befehle beseitigte.

Nun zu Dragon:

In meiner Log-Datei war der Error "VBScript Engine is not availble (0x8007007E) - NLP won't work" vorhanden, der angeblich durch den Befehl "regsvr32 vbscript.dll" gelöst wird - ANGEBLICH und scheinbar nicht! Denn genau dieser Error war für mein Problem bei der Befehlsdurchführung verantwortlich:

Zitat

14:35:46 E:work1150rel_mobshareddgnass.cpp(1839): CoCreateInstance(clsid=clsidScriptId,iid=IID_IActiveScript) returned Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
14:35:46 (ERROR_MOD_NOT_FOUND, 126).
14:35:46 Error: The following exception triggered by cmd 'zum Zeilenende', script 'Scripting.SendSystemKeys "{End}"
14:35:46 Scripting.WaitForCompletion 1000
14:35:46 '
14:35:46 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
14:35:46 (ERROR_MOD_NOT_FOUND, 126).



Die Lösung:

Da ich drei Lösungswege durchgeführt habe, bevor ich Dragon startete, kann ich leider nicht 100%-ig nachvollziehen welcher nun der richtige ist:

1. Befehl "regsvr32 vbscript.dll" ausgeführt und auf Bestätigungsmeldung gewartet. (Installation des Adapters hat danach noch nicht funktioniert!)

2. Folgendes Microsoft Fix-It installiert, ausgeführt und Computer neugestartet. (Installation des Adapters hat weiterhin nicht funktioniert!)

http://go.microsoft.com/?linkid=9804433

3. Registry HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARECLASSESWow6432NodeCLSID{B54F3741-5B07-11cf-A4B0-00AA004A55E8}InprocServer32 geöffnet und der Schlüssel "Standard" muss den Wert "C:WindowsSysWOW64vbscript.dll" enthalten. Falls dem so nicht ist (was bei mir der Fall war), dann ist hier der Hund vergraben: Mit rechter Maustaste "InprocServer32" anklicken, "Berechtigungen" öffnen und "Vollzugriff" erlauben. Danach den Schlüssel-Wert auf "C:WindowsSysWOW64vbscript.dll" ändern, alles bestätigen und Computer neustarten.
Dieser Lösungsweg brachte bei mir schließlich die Lösung bei der Bluetooth-Adapterinstallation und vermutlich auch für meinen geliebten Drachen. Seitdem werden alle Befehle wieder ausgeführt.

Der Grund:

McAffee wurde irgendwann unabsichtlich im Zuge einer anderen Installation mitinstalliert. Das Programm hat dann diesen Schlüssel geändert und statt dem "C:WindowsSysWOW64vbscript.dl"-Pfad war ein Pfad zum McAffee-Ordner in der Registry angegeben, der die besagten Probleme hervorrief.

Alle Lösungsvorschläge habe ich aus folgendem Link:

http://answers.microsoft.com/en-us/windo...6f-4d399ac70d9a

Ich hoffe, dass das jemandem mit ähnlichem (seltenen) Problem eine Hilfe ist!

Liebe Grüße
David

DNS 11.5 Premium (11.50.100.039) auf Windows 7 (64-bit)
Intel i7-2630 QuadCore - 2 GHz - 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.114

13.08.2014 13:26
#10 RE: Befehle werden in Word nicht mehr erkannt Zitat · Antworten

Alle Achtung, ein Riesenkompliment, und hiermit erhalten Sie die Ehrenmedaille dieses Forums!

Selbstverständlich war die dritte Lösung die zielführende bei der Behebung des Übeltäters. Sicherheitshalber habe ich gleich mal in meiner Registrierung nach dem Rechten gesehen. Dass die VB Skript Laufzeit-Engine von so grundlegender Bedeutung für die Ausführung von Dragon-Befehlen ist, war mir bislang noch gar nicht so klar, auch für diesen impliziten Hinweis noch mal vielen Dank.

Ich kann nur sagen, Drecksprogramme wie Mac Affen oder auch Google Chrome, was ich noch nicht einmal mit der Zange anfassen würde, haben die Unart, sich nicht nur ungefragt und unerwünscht durch die Hintertüre bei irgendeiner Installation herein zu schleichen, sondern auch zugleich die Registrierung zu überschreiben, und damit eine Vielzahl zunächst unerklärlicher Probleme zu bereiten.

Weiter so!

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon funktioniert plötzlich in Word nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 23.12.2016 15:59
von Meinhard • Zugriffe: 49
Mikrofon wird nicht mehr erkannt
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 01.09.2016 17:16
von rc.otto • Zugriffe: 48
Dragon 13 premium funktioniert plötzlich nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 18.03.2015 15:09
von oberhof • Zugriffe: 27
Befehle werden nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 12.11.2014 22:10
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Dragon funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 11.03.2014 14:15
von sesma • Zugriffe: 37
Headset (USB) wird nicht mehr erkannt.
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 28.01.2011 17:34
von goetzbos • Zugriffe: 31
nimm 1 funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
24 24.06.2010 14:59
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Befehle werden nicht angenommen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 05.05.2010 14:50
von R.Wilke • Zugriffe: 44
Diktat wird in Word nicht mehr erkannt
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
6 19.09.2011 19:52
von R.Wilke • Zugriffe: 49
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz