Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 60 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
holger.andre Offline



Beiträge: 2

29.09.2015 10:31
RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Ich möchte in Word 2010 über einen Sprachbefehl, bzw. über ein Skript einen ganz bestimmten (von mehreren in der Liste befindlichen Druckern) auswählen.
Wenn ich im Befehlseditor beim Befehlstyp die Makroaufnahme wähle, und dann mit der Maus den entsprechenden Drucker anwähle und das Makro so erstelle, hat das den Nachteil, dass das Makro wohl die absolute Mauszeigerposition aufzeichnet und deshalb ein falscher Drucker ausgewählt wird, wenn das Fenster, in dem Word läuft, verschoben wird oder in seiner Größe verändert wird.
Daher suche ich eine Möglichkeit, wohl am besten durch ein Skript, das unabhängig von der Anordnung und Größe der Fenster einen ganz bestimmten definierten Drucker auswählt.
Hat jemand eine Idee?
Sollte es die Lösung schon geben, bitte ich um einen kurzen Hinweis. Ich konnte sie bisher nicht finden.
Holger André

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

29.09.2015 10:52
#2 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Hallo Holger,
lösen Sie sich von der Makroaufnahme in Dragon - ich habe bisher noch keinen Fall gehabt, wo der entsprechende Sprachbefehl zuverlässig funktioniert hat. Benutzer Sie stattdessen Schritt-für-Schritt-Befehle. Dieser Typ sendet Tastenkombinationen an die Anwendung, und bekanntlich lässt sich Word auf diese Weise bedienen, man braucht nicht zwingend eine Maus.

Gruß, Pascal

Dieter B Offline



Beiträge: 82

29.09.2015 12:11
#3 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Hallo Holger

Sie können die Aufgabe mit einem Skriptbefehl lösen.

Sie können dabei wie folgt vorgehen:

Gehen Sie zu Word und dort unter Entwicklertools. Dann auf Makro aufzeichnen.
Gehen Sie dann auf Datei, Drucken, wählen Sie den gewünschten Drucker aus, klicken Sie auf Drucken und beenden die Makroaufzeichnung.

Dann gehen Sie auf Entwicklertools, Makros und klicken das von Ihnen erstellte Makro zum Bearbeiten an. Kopieren Sie den Inhalt des Makros.

Anschließend gehen Sie zum Drachen. Extras, neuen Befehle hinzufügen. Erstellen Sie ein Skript und fügen als Skripttext den kopierten Inhalt des Makros ein.

Speichern Sie den Befehl. Wenn der Drache meckert, drücken Sie Alt und Enter und klicken Word Libraray an. Speichern Sie dann den Befehl.

Skript-Beispiel für den Druck mit einem im Skript festgelegten Drucker:

Sub Main
ActivePrinter = "Kyocera FS-2100D KX"
Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
wdPrintDocumentWithMarkup, Copies:=1, Pages:="", PageType:= _
wdPrintAllPages, Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=False, _
PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, _
PrintZoomPaperHeight:=0
End Sub

Skript-Beispiel für den Wechsel des Druckers:

Sub Main
ActivePrinter = "Kyocera FS-2100D KX"
End Sub

DNS 15 Prof. Individual, Speechmike 3200 mit Philips Device Control Center (4.1.410.19)
Intel Quad-Core i5 3570T, 2.3 GHz, L3 6 MB, 8 GB RAM, Win 10 (64 bit), MS-Office 2010

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.09.2015 23:58
#4 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

VBA ist ja ganz interessant, in dem Fall aber vielleicht Overkill. Die einfache Lösung wäre:

SendKeys "^p" ' um das Druckmenü zu öffnen (= Steuerung p)
SendKeys "%n" ' um in das Name-Feld zu springen (= Alt n)
SendKeys "k" ' um den ersten Drucker mit "K" auszuwählen
SendKeys "~" ' um die Auswahl zu bestätigen (= Enter)
SendKeys "~" ' um das Fenster zu schließen

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

30.09.2015 10:09
#5 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
VBA ist ja ganz interessant, in dem Fall aber vielleicht Overkill. Die einfache Lösung wäre:

SendKeys "^p" ' um das Druckmenü zu öffnen (= Steuerung p)
usw.



Hallo Rüdiger,

diese Lösung ist nur bis Word 2007 möglich, meine ich. Word 2010 will's dem Anwender (ja, auch der Anwenderin) leicht machen - der Druckdialog ist per Tastatur fast nicht bedienbar.
Übrigens: der Befehl "Dokument drucken" ruft den altbekannten Druckdialog auf.

Es scheint, dass ab Word 2010 die VBA-Lösung kein Overkill ist.
Gruß, Pascal

holger.andre Offline



Beiträge: 2

30.09.2015 11:10
#6 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Vielen Dank für die Antworten.
Ich habe den Vorschlag von Dieter weiterverfolgt und habe folgendes Skript in Word 2010 erstellen lassen:

Sub Main
ActivePrinter = "HP 3035 Briefbogen S2"
Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
wdPrintDocumentWithMarkup, Copies:=1, Pages:="", PageType:= _
wdPrintAllPages, Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=False, _
PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, _
PrintZoomPaperHeight:=0
End Sub

Wenn ich es dann speichern möchte, erhalte ich ein Fenster mit der Überschrift "Befehlsakro" und der Meldung "Korrigieren Sie Syntaxfehler vor dem Speichern eines Makros."
Wo in dem Skript ist denn ein Syntaxfehler? Denn ich habe das Skript genau so übernommen, wie es mir der Makroassistent in Word geliefert hat, d.h. ich habe keine eigenen Zusätze hinzugefügt.
Holger

Dieter B Offline



Beiträge: 82

30.09.2015 11:27
#7 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Vermutlich kein Syntaxfehler.

Drücken Sie Alt und Enter, wenn diese Meldung kommt. Es öffnet sich ein Fenster und setzen Sie dann bei Word Libraray 14 einen Haken

DNS 15 Prof. Individual, Speechmike 3200 mit Philips Device Control Center (4.1.410.19)
Intel Quad-Core i5 3570T, 2.3 GHz, L3 6 MB, 8 GB RAM, Win 10 (64 bit), MS-Office 2010

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

30.09.2015 21:36
#8 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
diese Lösung ist nur bis Word 2007 möglich, meine ich.



Danke, Pascal, Du hast recht.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

MikeInit Offline



Beiträge: 26

01.10.2015 18:53
#9 RE: Drucker wählen per Skript Zitat · Antworten

Für den Fall, dass ich nur für einen Ausdruck nicht den normalerweise verwendeten Schwarz-weiß-Drucker am Arbeitsplatz, sondern einen Farbdrucker im lokalen Netz verwenden will, löse ich folgendes Word-VBA-Makro durch ein Symbol auf der Schnellzugriff-Leiste aus, was wohl auch durch Sprachbefehl möglich wäre. Dieses Makro ermittelt zunächst den aktiven Drucker, druckt dann farbig und macht schließlich den ursprünglichen Drucker wieder aktiv.

--------------
Sub DruckenSharpFarbig()
'
' Stellt für einen Ausdruck den Drucker um auf SHARP MX .. Color, anschließend zurück auf vorher aktiven Drucker
'
Dim Drucker$
Drucker$ = ActivePrinter
ActivePrinter = "\dc01-msSHARP MX-3110N PS Color Unten"
Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
wdPrintDocumentWithMarkup, Copies:=1, Pages:="", PageType:= _
wdPrintAllPages, Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=False, _
PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, _
PrintZoomPaperHeight:=0
ActivePrinter = Drucker$
End Sub
--------------------

Das dürfte sich auf ähnliche Konstellationen übertragen lassen.

Grüße aus Münster

-----
DPI 15.3, Macbook Pro, mit Windows 10 Home 1903, über Parallels Desktop 14 für Mac Home
2.2 Ghz Intel Core i7 4770HQ, 2 (von 8) GB RAM, 64 Bit, Office 365 Home, Parallels Controller

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer bitte setzt mein Schritt-für-Schritt-Makro in ein Skript um?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
3 18.12.2014 00:47
von R.Wilke • Zugriffe: 53
Eigenen Befehl erstellen: Drücke Tastenkombination
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 07.08.2014 16:34
von Beates Bruder • Zugriffe: 39
Bibliothek mit Dutzenden von Skripten für DNS. Stand: 27.06.2013
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
27 22.11.2016 11:53
von leluno • Zugriffe: 119
Skripte zur komfortablen sprachgesteuerten Nutzung von Firefox
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
14 29.07.2016 16:30
von Sandra.H.H • Zugriffe: 53
Skript ohne Befehlseditor erstellen?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
6 22.06.2011 23:05
von R.Wilke • Zugriffe: 34
Skript zum Senden und Weiterleiten in Outlook
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 05.05.2011 18:17
von Marius Raabe • Zugriffe: 45
Nachricht senden und drucken
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
1 20.03.2011 00:49
von R.Wilke • Zugriffe: 47
Anhänge in Outlook per Skript öffnen: Teil 2
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 11.01.2011 21:22
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Was sind Skripte und wofür kann ich sie verwenden (Beispiel)?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 19.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 90
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz