Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 40 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Drachentöter Offline



Beiträge: 35

22.10.2015 00:08
RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Wenn ich erst DPI öffne und dann Excel 2013, bekomme ich die Meldung, dass das Diktieren nur eingeschränkt möglich ist, weil das Add-In für Internet Explorer nicht geladen ist (siehe Screenshot). Das Deaktivieren aller anderen Add-Ins hilft nicht.

Nach OK kann ich dann aber normal diktieren. Kreuze ich "Diese Meldung nicht mehr anzeigen" an, wird das übrigens von Dragon ignoriert.

Nicht schön, aber damit könnte man noch leben.

Hat man jedoch die Option "Korrigier-Befehle öffnen das Buchstabierfenster" nicht aktiviert (siehe Screenshot) stürzen Excel und Dragon - zumindest bei mir - gnadenlos ab, wenn man etwas in eine Zelle diktiert und dann "Korrigier das" sagt bzw. die numerische Minustaste drückt. Etwas merkwürdig ist die Meldung in der Statuszeile (siehe Screenshot). Einmal hatte ich dort auch das Ausrufezeichen und Wiedergabe in Rot stehen, konnte das aber nicht reproduzieren.

Natürlich, möchte ich gerne wissen, ob es anderen auch so geht bzw. ob das jemand reproduzieren kann. Word 2013 bereitet diese Probleme übrigens nicht.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f1t2277p15419n372.png  f1t2277p15419n373.png  f1t2277p15419n374.png 
Lupus Beta Offline



Beiträge: 293

22.10.2015 08:16
#2 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Hallo,
ich benutze das Programm DPI nicht, sondern DNS 13 (s.u.), daher nur ein paar Fragen/Mutmaßungen:

Die erste Meldung erscheint bei Excel gern in geschützten Ansichten und Vorschauen (wenn auch nicht mit Verweis auf den IE).
Können Sie versuchsweise in Excel 2013 unter Datei / Optionen / Trust Center / Einstellungen für das Trust Center / Geschützte Ansicht die Häkchen herausnehmen und mal sehen, was passiert?

Kommt es auch zum Absturz, wenn Sie im vollen Bearbeitungsmodus von Dragon in die Zelle diktieren (Kennzeichen: Zellenhintergrund nicht blaßgelb, sondern hellblau, aufzurufen mit F2 oder dem Sprachbefehl "Zelle bearbeiten")?

Dragon NaturallySpeaking 13 Legal

Drachentöter Offline



Beiträge: 35

22.10.2015 10:27
#3 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Besten Dank für die prompte Stellungnahme.

Deaktivieren der "Geschützten Ansicht" bringt leider nichts in Sachen Falschmeldung.

Excel stürzt auch im vollen (hellblauen) Bearbeitungsmodus ab (siehe Screenshot, diesmal wieder mit Ausrufezeichen und Wiedergabe in der Statuszeile)

Allein wenn ich für "Korrigier das" in den Optionen den Buchstabiermodus aktiviere, lässt sich ein Absturz vermeiden.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f1t2277p15421n375.png 
Lupus Beta Offline



Beiträge: 293

22.10.2015 12:37
#4 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Hmmm. Haben Sie "Diktatwiedergabe bei Korrektur" (in den DNS-Optionen / Korrektur) aktiviert oder sonst die Wiedergabe aussgelöst?

Dragon NaturallySpeaking 13 Legal

Drachentöter Offline



Beiträge: 35

22.10.2015 14:28
#5 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Ich habe "Diktatwiedergabe bei Korrektur" immer aktiviert, damit ich höre, ob der Fehler bei mir (schlechte Aussprache) oder bei Dragon lag. Das mache ich auch bei Word, Word stürzt aber im Gegensatz zu Excel dadurch nicht ab.

Lupus Beta Offline



Beiträge: 293

23.10.2015 08:04
#6 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Zitat von Drachentöter
Ich habe "Diktatwiedergabe bei Korrektur" immer aktiviert, damit ich höre, ob der Fehler bei mir (schlechte Aussprache) oder bei Dragon lag. Das mache ich auch bei Word, Word stürzt aber im Gegensatz zu Excel dadurch nicht ab.



Aha! Da haben wir die Ursache. Wenn es Sie tröstet: Den Absturz kann ich auch bei Dragon NaturallySpeaking 13 Legal sofort reproduzieren.
Offenbar überfordert es den Drachen, in Excel auf die automatische Wiedergabe bei Korrektur zuzugreifen. Und offenbar wird diese Einstellung (automatische Wiedergabe + Korrektur-Kontextmenü + Excel 2013) so selten genutzt, dass es bisher niemandem (?) aufgefallen ist. Vielleicht melden Sie sich mal beim Hersteller-Support.
Einstweilen können Sie ja die automatische Wiedergabe abschalten (oder das Kontextmenü), wenn Sie in Excel arbeiten. Als DPI-Nutzer könnten Sie dazu ja auch Sprachbefehle (Skripts) "programmieren"....

Ich geh jetzt erstmal den Drachen neu starten

Dragon NaturallySpeaking 13 Legal

Drachentöter Offline



Beiträge: 35

23.10.2015 12:31
#7 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Schön, dass Sie diesen Programmfehler verifizieren konnten. Besten Dank dafür!
Unschön, dass man in Excel nicht vernünftig korrigieren kann.
Meine Erfahrungen mit dem Support sind leider - milde gesagt - nicht die besten.
Aber als DPI-Nutzer kann ich ja nun einen Workaround nach dem anderen programmieren ....

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

23.10.2015 14:01
#8 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Frage: passiert das auch, wenn die automatische Wiedergabe deaktiviert ist, und/oder wenn die Wiedergabe im Korrekturfenster mittels Sprachbefehl ausgelöst wird?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachentöter Offline



Beiträge: 35

25.10.2015 14:00
#9 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Dragon stürzt nur ab, wenn die automatische Wiedergabe aktiviert ist.
Dragon stürzt dann auch bei "Korrigier das"-Befehl ab.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

25.10.2015 16:42
#10 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Wenn die automatische Wiedergabe deaktiviert ist, stürzt Dragon bei "Korrigier das" nicht ab, wenn ich es richtig verstehe. Was aber, wenn man dann im Korrekturfenster sagt: "Auswahl wiedergeben"?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachentöter Offline



Beiträge: 35

26.10.2015 00:26
#11 RE: DNS14 und Excel - Buggy? Zitat · Antworten

Bei der nicht-automatischen Wiedergabe, also wenn man im Korrekturfenster sagt: "Auswahl wiedergeben", stürzt Dragon NICHT ab.

Außer dem zusätzlichen Arbeitsschritt hat diese Vorgehensweise gegenüber der automatischen Wiedergabe aber auch den Nachteil, dass die Auswahl nicht markiert bleibt.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
störendes Pop-up bei Excel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 13.03.2016 11:14
von P.Roch • Zugriffe: 18
DNS14 "was kann ich sagen"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 17.10.2015 00:28
von Dieter B • Zugriffe: 10
Diktieren von Datum in EXCEL
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 04.07.2013 01:00
von karl • Zugriffe: 73
Dragon 12 Premium und Excel 2010 verhaken sich
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 23.09.2012 21:06
von HB • Zugriffe: 17
Erste Gehversuche (Sprech-Versuche) in Excel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 28.11.2011 19:54
von Gerhar_ • Zugriffe: 27
Excel und als Text gespeicherte Zahl
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
19 16.08.2011 09:12
von Drachenfee • Zugriffe: 32
Dragon mit Excel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 25.03.2011 08:33
von wolbax • Zugriffe: 26
Excel Makro ausführen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 22.12.2010 07:23
von Dragon-User • Zugriffe: 33
Wie kann ich in Microsoft Excel diktieren?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 07.03.2010 20:18
von R.Wilke • Zugriffe: 53
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz