Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
Seiten 1 | 2
Meinhard Offline



Beiträge: 1.121

06.05.2019 08:29
RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Liebe Forumsgemeinde,

am Wochenende hat sich mein Rechner aktualisiert, und zwar auch mein Microsoft Office Home and Business 2016, genauer Outlook für Office 365 MSO 16.0.11601.20130 32-Bit (Version1904).

Seither funktionieren einige seit Jahren verwendete schöne Dragon-Sprachbefehle des Typs Skripterstellung nicht mehr. Mit diesen konnte ich neue E-Mail-Fenster mit spezifischen Inhalten (Adressat, Betreff, Anrede) aufrufen.

Geschrieben hatte nach meiner Erinnerung unser Ober-Guru Rüdiger (Hallo, Rüdiger!) diese Skripte mal, mich überfordert das.

Als fehlerhaft wird die in dem Ausschnitt ersichtliche Zeile Set Mail = Outl.CreateItem(olMailItem) markiert:

Dim Outl As New Outlook.Application
Dim Mail As Outlook.MailItem
Set Mail = Outl.CreateItem(olMailItem)

Eingebunden sind div. Bibliotheken:
DgnMyCommands 1.0
Dragon NaturallySpeaking ActiveX Controls 1.0
Microsoft Outlook 16.0 Object Library (9.6)
Microsoft Word 16.0 Object Library (8.7)

Hat jemand eine Ahnung, was sich hier durch das Update geändert haben könnte?

Mir war bloß aufgefallen, dass ich ganz allgemein die Dateizuordnungen in Windows für Office-Programme neu setzen / wiederholen musste (und Office jetzt hässliche neue Programmsymbole verwendet).

Danke!

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.5, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.101

06.05.2019 18:14
#2 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Also, auch wenn es nicht hilft, aber bei mir funktioniert es. Ich habe noch die Zeilen angefügt:

Mail.Subject = "Test"
Mail.Body = "Hi everyone,"
Mail.Display

Und wie erwartet, springt eine neue Mail mit den entsprechenden Feldern auf, wenn Outlook bereits läuft. Meine Version ist 16.0.11601.20144, also einen Tick neuer.

Mir ist aber, als hätten wir das Problem neulich schon mal gehabt, nach einem Office-Update, hier oder woanders, aber ich kann es nicht mehr finden, oder habe es nur geträumt. Die Lösung war jedenfalls, eine Instanz des Outlook-Objekts explizit zu initiieren, mittels CreateObject, oder so ähnlich.

Wäre das nicht ein Fall für unseren VBA-Pascal?

_______________________________________

DPG 15.5 (15.50.200.007) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.111

06.05.2019 18:32
#3 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Wäre das nicht ein Fall für unseren VBA-Pascal?

Selbstverständlich habe ich mir den Fall heute vormittag sofort angesehen - leider mit demselben Ergebnis wie bei Rüdiger. Ich habe Office 2016 Standard. Die Instanz explizit zu initiieren wäre eine Variante, ich hab das noch nicht ausprobiert. Ein weiterer Versuch wäre, ob das Problem auch auftaucht, wenn man Outlook aus Word heraus anspricht. Ich forsche noch.
Gruß, Pascal

Meinhard Offline



Beiträge: 1.121

06.05.2019 19:23
#4 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Bitte weiterforschen, bittebitte.
Vollständig lautet das Skript wie folgt (Nur Namen geändert).

Sub Main
Dim Today As String
Today = Format(Now,"dd.mm.yyyy")
Dim Outl As New Outlook.Application
Dim Mail As Outlook.MailItem
Set Mail = Outl.CreateItem(olMailItem)
Mail.To = "meier@meier.com"
Mail.Subject = "Hallo" & Today
On Error Resume Next
Mail.Display
Set Mail = Nothing
Wait 1
AppSwapWith("Outlook")
SendKeys "{Enter}",1
Wait .4
SendKeys "Lieber Herr Meier, ",1
SendKeys "{Enter 2}",1
End Sub

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.5, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Meinhard Offline



Beiträge: 1.121

07.05.2019 07:43
#5 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Update:

Inzwischen muss ich feststellen, dass nach dem Office-Update auch viele Word-Makros nicht mehr funktionieren, die auf VBA-Basis gebaut sind.
Beispiel:

Sub Main
Selection.InsertRowsAbove 1
Selection.HomeKey Unit:=wdLine
End Sub

Microsoft Word Object Library 16.0 (8.7) ist eingebunden.

Die Fehlermeldung lautet:
(10092) ActiveX Automation: server cannot create object. - Die angeforderte Windows-Sockets-Version wird nicht unterstützt.

Mir ist aufgefallen, dass das Office Update am Samstag tatsächlich die MSWORD.OLB geändert hat (die MSOUTL.OLB übrigens nicht).

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.5, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.101

07.05.2019 19:20
#6 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Jetzt bin ich mir umso sicherer, dass wir das Thema schon mal hatten, aber nicht in Verbindung mit Outlook, wie ich gestern annahm, sondern mit Word. Nur weiß ich einfach nicht mehr, wo und wann, oder ob ich nicht vielleicht in einem ganz anderen Zusammenhang darauf gestoßen bin. Jedenfalls wird die Objektinstanz nicht mehr automatisch initialisiert, so dass es explizit erfolgen muss.

Kann mir jemand aus meiner Amnesie heraus helfen? (Oder einfach mal den passenden Code liefern? Pascal? Momentan habe ich keine Zeit dafür.)

_______________________________________

DPG 15.5 (15.50.200.007) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.111

08.05.2019 09:52
#7 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Kann mir jemand aus meiner Amnesie heraus helfen? (Oder einfach mal den passenden Code liefern? Pascal? Momentan habe ich keine Zeit dafür.)

Meinst Du CreateObject("application"):

Sub Main
Dim Outl As Outlook.Application
Dim Mail As Outlook.MailItem
Dim Today As String
Set Outl=CreateObject("Outlook.Application")
Set Mail = Outl.CreateItem(olMailItem)
Mail.To = "meier@meier.com"
Today = Format(Now,"dd.mm.yyyy")

Ich glaube nicht, dass da hilft. Die Fehlermeldung 10092 weist auf das Problem hin. Hab aber noch keine befriedigende Antwort gefunden.
Gruß, Pascal

Meinhard Offline



Beiträge: 1.121

08.05.2019 11:09
#8 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Meinst Du CreateObject("application"):



Nein, hilft nicht, danke.

Ergänzender Hinweis: Bei Outlook lautet die Fehlermeldung 10080 Type Mismatch, nur bei Word-Skripten mit VBA ist es 10092.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.5, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Meinhard Offline



Beiträge: 1.121

13.05.2019 08:03
#9 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Lieber Rüdiger, lieber Pascal, Liebe alle,
kleine Entwarnung: Am Wochenende habe ich die Befehle mal auf meiner virtuellen Installation zu Hause ausprobiert, ebenfalls Version 1904 von Office 2016 (selbe Build-Nr. wie oben bzw. 20144, je nach Fenster), aber als Abonnement-Produkt. Dort funktionierte es.
Ich habe dann heute auf meinem Rechner im Büro eine große Online-Reparatur-Installation von Office 2016 durchgeführt – und es klappt wieder mit den VBA-Skripten. Jetzt habe ich allerdings Version 1904 16.0.11601.20174 32 Bit (offenbar die Abo-Variante, da zahle ich selbst ). Egal: Mein Workflow war über die Jahre doch stärker auf diese VBA-Skripte unter Dragon ausgerichtet worden (vor allem dank Eurer und Lindsays Künste) als mir bewusst war. Wie auch sonst im Leben, galt auch hier: Wie wichtig etwas ist, merkt man immer erst, wenn es nicht mehr da ist.
Danke Euch für die Bemühungen!

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.5, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

P.Roch Offline



Beiträge: 1.111

13.05.2019 09:47
#10 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Danke für die Info, Meinhard. Ich werte das als weiteren Beleg dafür, dass Dragon und Office 365 nicht so recht miteinander können.
Gruß, Pascal

a.wagner Offline



Beiträge: 420

24.06.2019 12:33
#11 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Hallo,

beim Vorbeischauen habe ich das hier gelesen und will nun gleich folgendes Verhalten berichten:

Seit dem letzten Update in Word funktionier folgender Befehl (und Abwandlungen dazu) nicht mehr:

Sub Main
SendDragonKeys "{Leertaste}"
SendKeys Format(Now +14, "dd.mm.yyyy")
End Sub

In anderen Programmen geht alles wie bisher, muss also an Office liegen. Es ist Office 365 und bei Word wird die Version 1905 Build 11629.20246 angegeben.

Weiß jemand Rat?

Danke und viele Grüße

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

Meinhard Offline



Beiträge: 1.121

24.06.2019 13:46
#12 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Ein vergleichbarer Befehl läuft bei mir mit derselben Build-Nr. von Word ohne Probleme.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.5, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

a.wagner Offline



Beiträge: 420

24.06.2019 14:02
#13 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Kann man das als "Normalnutzer" verstehen? Wobei, ich sehe gerade, das Meinhard DNS LG 15.4 hat, ich habe "nur" DNS Ind. 15.3. Kann das einen Unterschied machen?

Gruß

A.Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.111

24.06.2019 18:34
#14 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Zitat von a.wagner
Kann das einen Unterschied machen?

Definitiv nicht. Wie äußerst sich das "Nicht-Funktionieren"? Fehlermeldung? Ist Ihr Office eine Click-to-run-Edition? Was passiert, wenn die beiden Zeilen in Word als Wordmacro ausgeführt werden? Haben Sie mal die word-Objekt-Bibliothek Für diesen Sprachbefehl in Dragon neu eingebunden?
Gruß, Pascal

a.wagner Offline



Beiträge: 420

24.06.2019 22:16
#15 RE: Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt Zitat · Antworten

Hallo Pascal,

eine Fehlermeldung gibt es nicht, es wird zwar von Dragon als Befehl erkannt, aber nichts ins Word-Dokument geschrieben.

Ob ich eine "Click to run Edition" habe, weiß ich nicht. Ich habe Office 365 für meine Kanzlei mit mehreren gleichen Lizenzen. Mit Word-Macros kenne ich mich ehrlich gesagt nicht aus und wie ich eine Word Bibliothek einbinden soll, weiß ich auch nicht. Das NatSpeak-Addin ist aber in Word vorhanden und nicht deaktiviert.

Den Befehl hatte ich vor vielen Jahren (Vielleicht fünf oder mehr) hier aus dem Forum und alles warä gut.... Bis vor ein paar Tagen. Im Anwaltsprogramm, das eigentlich kein DNS unterstützt, funktioniert der Befehl.

Gruß

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Word (Office Pro 2016 Plus) stürzt ab/friert ein
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von BL
1 18.06.2020 13:07
von Meinhard • Zugriffe: 69
Office 2016 (Word) mit Dragon 2013 ausführen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 15.03.2019 08:13
von osso1 • Zugriffe: 40
DNS 13 Premium und Office 2016 32-bit
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 24.10.2018 08:22
von fx • Zugriffe: 40
Dragon 15 [edit: Legal/Professional Group] office rant
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
21 23.01.2018 11:54
von Meinhard • Zugriffe: 110
Nach Rechnerumzug stürzt Word 2016 ab, sobald Dragon geöffnet ist.
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 23.10.2019 19:07
von Fritzi • Zugriffe: 142
Outlook AddIn verschwunden
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 24.05.2017 20:56
von R.Wilke • Zugriffe: 74
Dragon Legal Group 15 produziert Wingdings in Word 2013
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 31.05.2017 09:52
von P.Roch • Zugriffe: 37
Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
15 08.11.2016 12:19
von Harald • Zugriffe: 60
Office 2016 - Dragon will nicht mehr so recht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 06.12.2015 18:40
von P.Roch • Zugriffe: 45
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz