Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 128 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
royaltyrant Offline



Beiträge: 19

03.03.2020 12:04
Dragon Legal Group 15.5 - Wo sind die Referenzbibliotheken geblieben? Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt längere Zeit keine Skript-Befehle im Befehlseditor mehr erstellt und musste jetzt feststellen, dass sich der Befehlseditor doch etwas verändert hat. Meine letzten Befehle hatte ich wahrscheinlich mit Version 15.3 bearbeitet. Jetzt habe ich Version 15.5. In der Version 15.5 finde ich nicht mehr die Möglichkeit einem Skript eine Referenzbibliothek (beispielsweise Microsoft Forms 2.0 oder die Word-Objekte) zuzuordnen, jedenfalls nicht mehr so, wie ich es kannte.

Früher konnte ich im Befehlseditor einen Rechtsklick auf den Bereich mit meinem Code machen und dann aus dem sich öffnenden Kontextmenü den Browser für die Referenzbibliotheken öffnen, wo dann die verschiedenen Bibliotheken enthalten waren.
Versuche ich dies jetzt, so finde ich zwar immer noch eine Art Befehlsbrowser, der aber inhaltlich anders funktioniert, als bisher. Bei einem neuen Skript finde ich beispielsweise nur noch irgendwelche expliziten Dragon-Kommandos aber keine Möglichkeit mehr dem Skript insbesondere die spezifischen Word-Objekte zuzuordnen.

Ich habe mir das Ganze auch in einem meiner alten Skripte angesehen. Dort ist in dem neuen Browser zumindest erkennbar, dass Word-Objekte eingebunden sind. Ich kann aber auch dort nicht erkennen, wie das geändert werden könnte (was ich dort nicht will aber was einen Rückschluss auf die Vorgehensweise bei einem neuen Skript erlauben könnte).

Ich hoffe es wird einigermaßen klar, worum es mir geht. Ich möchte einfach ein neues Skript anlegen und diesem klarmachen, dass es mit den ganzen Word-spezifischen Befehlen und Objekten zusammenarbeiten soll (oder vielleicht bei anderen zukünftigen neuen Skripten dann mit anderen Referenzbibliotheken). Was ich nicht möchte, ist im Skript konkrete einzelne Objekte zuweisen zu müssen, denn dazu kenne ich mich wiederum mit dem Objektmodell von Word nicht gut genug aus.

Ich sollte vielleicht hinzufügen, dass ich alles andere als ein versierter Programmierer bin. Ich bastele mir meine inzwischen recht umfangreiche Sammlung an Skripten mehr oder weniger mit Try & Error zusammen. Oft suche ich mir Code-Schnipsel aus dem Internet und aus früheren Skripten von mir zusammen, ergänze möglicherweise noch mit dem Word-Makro-Editor aufgenommenen Code und bastele daran so lange herum, bis es irgendwann klappt. Zur Veranschaulichung: So habe ich beispielsweise im Internet Code gefunden, mit dem ich Informationen zum angemeldeten User aus der ADS eines Domänen-Netzwerks auslese und so, abhängig vom angemeldeten User, mit ein und demselben Skript etwa eine Grußformel mit dem Namen des jeweiligen Users und geschlechtsspezifischer Berufsbezeichnung (Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin) unter einen Brief einfügen kann. Dazu habe ich den gefundenen Code mit Kommandos aus der Dragon-Hilfe und Elementen von Word-Makros "zusammengepantscht“, was aber eben nur funktionierte (bzw. sich überhaupt speichern ließ), wenn ich die erforderlichen Referenzbibliotheken einbinden konnte, so dass das Skript die Syntax erkennen kann und weiß, was ich mit den unterschiedlichen Code-Bestandteilen eigentlich sagen will. Ich weiß, mein rumgestochere in verschiedenen Prorammiersprachen ist sicherlich nicht nach den Regeln der Kunst, aber es funktioniert am Ende (meist …).

Kann mir hier vielleicht irgendwer weiterhelfen? Ich lese mir die Änderungen auch gerne an, wenn mir hier jemand einen Link zu einer (einfach gehaltenen) Fundstelle geben könnte.

Schon jetzt recht herzlichen Dank an alle, die sich bis hierher durchgekämpft haben...

Herzlichen Gruß
Kai Sulzmann

DNS 15.5 legal group - Windows 10 Professional 64 Bit Version 1909- Office 2013 32 Bit
Core i7 6700, 3,4 Ghz, 32 GB RAM - Handmikrofon Philips LFH 3000/00 (Speechmike Air Pro), manchmal auch LFH 3500 (Speechmike Premium) oder Kopfbügelmikro Sennheiser DW pro 1
Philips Device Control Center (Version 4.3.430.11)

Meinhard Offline



Beiträge: 1.130

03.03.2020 12:32
#2 RE: Dragon Legal Group 15.5 - Wo sind die Referenzbibliotheken geblieben? Zitat · Antworten

Nach meiner bescheidenen Meinung geht das vorher wie nachher auf dieselbe Weise: Ins Editor-Fenster klicken und dann Alt+Entertaste drücken.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

royaltyrant Offline



Beiträge: 19

10.03.2020 11:25
#3 RE: Dragon Legal Group 15.5 - Wo sind die Referenzbibliotheken geblieben? Zitat · Antworten

Vielen Dank Meinhard! Mit Alt + Enter bekomme ich tatsächlich den alten "Browser" (References My Command), den ich gesucht habe. So wie ich es von früher kannte (rechter Mausklick ins Editor-Fenster und "Browse" (bzw. früher deutsches Kontextmenü mit "Referenzen") bekomme ich jetzt statt dessen "ActiveX Automation Members" angeboten.

Trotzdem: Gibt es eine Möglichkeit die Referenzbibliotheken weiterhin mit der Maus aufzurufen? Kontextmenü ist halt intuitiver als Tastenkombinationen auswendig zu wissen. Ich suche auch nochmal weiter. Falls ich was finde, poste ich es hier.

DNS 15.5 legal group - Windows 10 Professional 64 Bit Version 1909- Office 2013 32 Bit
Core i7 6700, 3,4 Ghz, 32 GB RAM - Handmikrofon Philips LFH 3000/00 (Speechmike Air Pro), manchmal auch LFH 3500 (Speechmike Premium) oder Kopfbügelmikro Sennheiser DW pro 1
Philips Device Control Center (Version 4.3.430.11)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon läuft nicht, Festplatte voll
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 27.08.2018 09:00
von Meinhard • Zugriffe: 50
Dragon Professional Individual von eBay
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
7 09.05.2018 16:21
von Christiane • Zugriffe: 119
Dragon Mac 6.0.5 lässt sich nicht installieren
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 13.02.2017 18:38
von Meinhard • Zugriffe: 29
Fragen zum Einsatz der legal-Version
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 20.10.2014 20:58
von boulevard • Zugriffe: 19
Update auf Dragon 13 (von 12.5) und kaum noch Befehle werden erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 15.08.2014 21:26
von R.Wilke • Zugriffe: 34
Dragon Naturally Speaking 11.5 hakt immer wieder
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
14 12.08.2013 14:26
von Dioskur • Zugriffe: 27
Export/Import eines Benutzerprofils von Dragon 10 auf 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 14.02.2012 19:02
von R.Wilke • Zugriffe: 42
Wortliste von Dragon 11 Windows exportieren in Dragon for Mac 2.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 17.12.2011 21:40
von drwstoeber • Zugriffe: 32
Dragon NaturallySpeaking User Manual
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
23 05.03.2011 06:02
von anaivanovicmaria • Zugriffe: 50
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz