Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 119 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Daniel P. Offline



Beiträge: 1

03.08.2020 23:08
Dragon medical unter VMware auf iMac 27" Zitat · Antworten

Hallo,
ich beabsichtige es Dragon medcial unter VMware und Windows 10 auf einem Mac laufen zu lassen.
Meine Frage ist, ob jemand hierzu vielleicht Erfahrungen posten kann. Recht unter dem Emulator der I5 Prozessor aus, oder muss es der stärkere i9 sein.
Gibt es weitere Punkte zu beachten?
Gruß
Daniel

burkardhecker Offline



Beiträge: 15

04.08.2020 15:21
#2 RE: Dragon medical unter VMware auf iMac 27" Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe lange in dieser Konfiguration gearbeitet - mit einem i7-iMAC und 32 MR RAM. Das funktioniert - ob es auch ein i5 täte, könnte ich nur spekulieren.

Aktuell habe ich mich von der virtuellen Maschine verabschiedet, da mich u.a. nervte, dass die USB-Periperheirgeräte immer mit dem richtigen Betriebssystem verbunden werden mussten - das kann im Einzelfall ziemlich lästig sein.
Für mich habe ich folgende Alternative gebastelt:
windows Rechner neben IMac; Mikrofon mit dem windows Rechner verbunden, ansteuern vom i-Mac mittels vnc. (Remote Desktop funktioniert nicht, da virtuelle Tastatur windows/mac die Umlaute falsch kopiert). Die Lösung ist nicht viel teurer, da die jährlichen upgrades für vm-ware entfallen. Datenschutzrechtlich für mich auch kein Problem, da ich keine personenbezogene Daten mit diktiere.

Grundsätzlich würde ich mir aber überlegen, ob Dragon medical nicht eine Einbahnstraße ist. Nach meinem Händler wird langfristig nur die Cloud-Lösung noch unterstützt. Und für die bräuchten Sie ganz sicherlich keine Performance auf der virtuellen windows Maschine.

Gruß
Burkard

i7 iMAC, vnc, windows 10, i5, Speech Mike Air, Dragon Medical 4.3.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.135

20.08.2020 10:49
#3 RE: Dragon medical unter VMware auf iMac 27" Zitat · Antworten

Ich habe Dragon Legal Group 15.5 auf einem auf iMac Retina 5K 4,0 GHz (Modell von 2015) auf einem i7 6700k (Skylake) unter 32 GB unter Parallels mit Win 10 laufen und das geht problemlos, auch ohne Ressourcenprobleme. Ich hatte mal VMware, finde aber, dass es bei Parallels deutlich weniger Probleme mit den USB-Peripheriegeräte gibt.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vokabular Import Medical zu Professional inkompatibel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
18 28.10.2018 13:32
von R.Wilke • Zugriffe: 114
Probleme mit Dragon Medical PE Ver.3
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 14.12.2016 14:28
von Dragon-User • Zugriffe: 39
Dragon Medical Practice Edition 3.2
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 03.08.2016 17:39
von P.Roch • Zugriffe: 34
Dragon Medical 11,5, Dragon Medical Deutsch für Mac OS
Erstellt im Forum Dies und Das von
5 11.08.2012 10:26
von R.Wilke • Zugriffe: 31
Dragon Medical 10.1 oder Dragon Premium 11
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 02.06.2012 14:11
von monkey8 • Zugriffe: 43
Philips Speechmike und Dragon Medical unter Parallels Desktop 7
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
2 04.05.2012 22:22
von R.Wilke • Zugriffe: 50
Dragon zu TX TextControl kompatibel?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
11 22.08.2013 16:43
von cmsattler • Zugriffe: 33
Dragon Medical 11 angekündigt
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
0 05.03.2011 10:46
von Marius Raabe • Zugriffe: 26
Vorteile/Nachteile von Dragon Medical
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
30 12.04.2011 11:18
von R.Wilke • Zugriffe: 77
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz