Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 13 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

19.11.2010 15:54
RE: Die beste automatische Kompositabildung, die es je gab! Zitat · Antworten

Um auch mal wieder etwas positives zu berichten, hier eine Beobachtung, die ich soeben machen konnte.

Wenn beim Diktat fremde Quellen herangezogen oder teilweise wörtlich zitiert werden müssen, zum Beispiel in meinem Fall sehr oft Rechnungstexte, ahnt man ja oft schon bereits im Vorfeld, an welchen Stellen es haken wird.

Ich hatte vorhin zum Beispiel innerlich Stein und Bein geschworen, dass Dragon die Wortzusammensetzung "Taubenabwehranlage" niemals auf Anhieb hinbekommen würde.

Diese Wette hätte ich allerdings verloren!

Ich bin mir nicht sicher, habe aber den bestimmten Verdacht, dass die Version 10 so etwas nicht konnte. Bei Gelegenheit werde ich es vielleicht einmal testen.

Grüße, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

19.11.2010 17:11
#2 RE: Die beste automatische Kompositabildung, die es je gab! Zitat · Antworten

Ja, die Wortzusammensetzungsanlage funktioniert – allerdings besser, was das Zusammensetzen als das Auseinanderhalten angeht. Vgl. hier:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...itabildung.html

Angesichts der relativ leichten nachträglichen Trennbarkeit mit dem entsprechenden Befehl „trenne XYZ“ sind die falsch positiven Kompositabildungen meines Erachtens das deutlich kleinere Übel (insbesondere, wenn man sich durch die Rechtschreibkontrolle von Word helfen lässt, solche Dinge nicht zu übersehen). Seit Version 11 jedenfalls habe ich das Hin- und Herschalten bei der automatischen Kompositabildung aufgegeben und verwende sie konsequent.

Und überhaupt: eigentlich gibt es vom Drachen 11 ganz überwiegend Positives zu berichten. Kein Grund für Defaitismus also, aber wem sage ich das…

Gruß, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Automatische Ersetzung von Zeichen/Wörtern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 18.12.2017 13:38
von 5com • Zugriffe: 21
Automatische Formatierung des Datums
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
21 29.01.2015 00:25
von Harald • Zugriffe: 96
Dank und beste Wünsche
Erstellt im Forum Dies und Das von
1 23.12.2014 17:15
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Keine Kompositabildung
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 08.12.2014 10:04
von Meinhard • Zugriffe: 25
Trenne .... trennt nicht (immer), was getrennt gehört
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 08.09.2013 09:37
von P.Roch • Zugriffe: 12
Beste Möglichkeit die Spracherkennung zu verbessern?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 20.02.2013 17:32
von R.Wilke • Zugriffe: 57
automatische Datumsformatierung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 11.03.2011 17:00
von Drachenfee • Zugriffe: 19
6. Schritt: Diktieren und Korrigieren
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 04.04.2010 19:28
von R.Wilke • Zugriffe: 140
Aggressive Kompositabildung
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 02.10.2010 14:45
von Marius Raabe • Zugriffe: 19
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz