Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
quintijn Offline



Beiträge: 9

12.03.2012 16:46
#46 RE: Vocola Zitat · Antworten

That is also correct, no 11.5 upgrade for the Dutch package.

Sonja Offline



Beiträge: 69

12.03.2012 20:37
#47 RE: Vocola Zitat · Antworten

Zitat von Alexandra
Erstmal: Danke Rüdiger für die freundliche Unterstützung!

Mit den gekürzten Dateipfaden funktioniert die via Voice Macro-Aktivierung praktisch so schnell wie mit Hotkeys. Habe erst mit einem Händler gesprochen. Bei dem gibts kein Upgrade und Pro für 799,- €

DNS Pro bleibt auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel.

Liebe Grüße
Alexandra



googeln, z. B. http://www.future-x.de/futurex/nuance-dr...acturers_id=157

Win7/64, Intel I7-920, DNS 13 prof, Office 2013

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

26.03.2012 13:24
#48 RE: Vocola Zitat · Antworten

Hallo Drachenfreunde,

ich habe die Erkennung von Befehlen in der Professional Version auf den niedrigsten Wert gestellt. Dennoch benötigt Dragon 11.5 eine massive Pause.

Welchen Grund kann es geben, dass die Erkennung von Befehlen nicht so wie in dem unten genannt Programm Vocola läuft?

Besteht Hoffnung, dass in einer Folgeversion die Befehle in Dragon Vorrang vor dem Text haben und damit fließend erkannt werden?

Denn wenn nicht - wenn ich das richtig sehe, bleibt entweder nur, bei den Befehlen Pausen einzuhalten (zerstört das fließende diktieren) oder man muss alle Skripte umstricken nach Vocola.

Ich vermute, dass die Skripte aus Dragon nicht ohne Umarbeitung in Vocola funktionierend - richtig?


Jask schrieb:

"Vocola ... Erstellung von Befehlen ... Reihenfolge der Verarbeitung anscheinend (basiert auf meinen Beobachtungen) so stattfindet:

1 Diktat durch Nutzer
2 Erkennung der Worte durch natspeak bzw. die dahinter liegenden Prozesse
3 Überprüfung ob das gesprochene in einer Vocola Syntax vorkommt, falls ja Abarbeitung der Befehle
4 falls 3 = nein: Überprüfung ob das gesprochene ein Dragon-Befehl ist, falls ja Ausführung des Befehls
5 falls 3/4 = nein: Erkennung als Text und Ausgabe

Vocola bietet gegenüber Dragon den Vorteil dass mehrere (die Anzahl ist einstellbar, 10 hat sich bei mir gut bewährt) Befehle hintereinander erkannt werden können."

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

26.03.2012 20:24
#49 RE: Vocola Zitat · Antworten

Zitat von Drachenfee
ich habe die Erkennung von Befehlen in der Professional Version auf den niedrigsten Wert gestellt. Dennoch benötigt Dragon 11.5 eine massive Pause.



Hallo Anja,

Du meinst damit natürlich die Stellung des Reglers "Pause vor Befehlen festlegen" in den Optionen. Was bedeutet genau "eine massive Pause"? Grundsätzlich würde ich davon abraten, den Regler zu verstellen, und schon gar nicht, ihn zu niedrig einzustellen.

Zitat
Welchen Grund kann es geben, dass die Erkennung von Befehlen nicht so wie in dem unten genannt Programm Vocola läuft?



Weil das in Dragon eben nun mal so ist, damit ein Befehl als solcher erkannt werden kann, muss er von Pausen eingeschlossen sein. Man könnte auch sagen, in Dragon ist das so etwas wie ein Axiom. Wie das in Vocola gemacht wird, weiß ich nicht, auch nicht, in welchem Umfang es möglich ist. Ich habe allerdings gelesen, dass der führende Experte in Vocola, Quintijn Hoogenboom, davon abrät, davon allzu sehr Gebrauch zu machen.

Zitat
Besteht Hoffnung, dass in einer Folgeversion die Befehle in Dragon Vorrang vor dem Text haben und damit fließend erkannt werden?



Aus o.g. Gründen würde ich nicht darauf hoffen.

Zitat
Denn wenn nicht - wenn ich das richtig sehe, bleibt entweder nur, bei den Befehlen Pausen einzuhalten (zerstört das fließende diktieren)



Das ist reine Ansichtssache, ich muss beim Diktieren sowieso Pausen machen.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

26.03.2012 23:37
#50 RE: Vocola Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,

Beispiel:

Heute ist der Datum heute.
(diktiert ohne Pause)

Heute ist der 26.03.2012.
(diktiert mit Pause)

Und von solchen Variablen und Textbausteinen habe ich eine ganze Menge. Allein das kleine Beispiel verdeutlicht, dass es sehr mühsam ist, *vor* und *nach* dem Befehl eine Pause einzulegen.

Heute ist der (Pause) Datum heute.
Heute ist der (Pause) 26.03.2012 (Pause).
Heute ist der Datum heute (Pause).

Was spricht Eurer Meinung dagegen, dass bei der Texterkennung zuerst geschaut wird, ob im Text ein Befehl enthalten ist?

Ich hätte zum Beispiel kein Problem damit, wenn man vor jeden Befehl ein selbstdefiniertes Schlüsselwort - ohne Pausen einlegen zu müssen - sagen würde. Das wäre so etwas wie die Menübedienung über das Wort "Klick".

Beispiel

Heute ist der Befehl Datum heute.
(gesprochen)

Heute ist der 26.03.2012.
(geschrieben - Zukunftsmusik)

Unterm Strich heißt das, ich würde gerne die Pause vor und nach dem Befehl durch ein einziges Wort, zum Beispiel "Befehl" ersetzen.

Unabhängig davon, dass es im Moment noch nicht in Dragon als Option implementiert ist - was spricht dagegen? Jene Benutzer, die eine Pause einlegen möchten, könnten das dann genauso wie jene, die vor den Befehl ein Befehlswort stellen würden, um ohne Pausen zu diktieren.


Mir geht es hier erst einmal darum, dass Für und Wider kurz zu besprechen.

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

jask Offline



Beiträge: 145

02.04.2012 02:22
#51 RE: Vocola Zitat · Antworten

Hallo,

warum das in Dragon nicht gemacht wird (Befehlskettung) ist mir auch ein Rätsel, denn wie man an Vocola sieht ist es ja offenbar technisch möglich. Das war der Hauptgrund warum ich mich erst auf die Suche nach Alternativen gemacht habe und ist meiner Ansicht nach das größte Manko an Dragon.

Die Idee mit dem "Befehl" finde ich gut. Ich wüßte nicht was dagegen spräche. Von mir ein klares Pro! Ggf. ist es sinnvoll das Triggerwort flexibel zu gestalten damit jeder es an seine Bedürfnisse anpassen kann.

Zu Rüdigers Hinweis: ich habe das mit dem eingeschränkten Gebrauch auch gelesen und daher mich langsam an die 10 rangetastet. Das funktioniert bei mir seit fast einem Jahr hervorragend ohne Fehlfunktion. Im Ernst, ich kann mich nicht erinnern dass dieses Vorgehen schon einmal einen Fehler verursacht hätte.

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

19.04.2012 22:54
#52 RE: Vocola Zitat · Antworten

Ich sollte mir die Zeit nehmen, mich i Vocola einzuarbeiten.

Im Moment scheue ich noch davor zurück, alle Scripte nach Vocola zu übertragen.

Vielleicht ist Dragon mit Version 12 schneller und kann dann Befehlen den Vorrang beim Diktieren geben

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

19.04.2012 23:19
#53 RE: Vocola Zitat · Antworten

Zitat von Drachenfee
Vielleicht ist Dragon mit Version 12 schneller



Laut Werbung bestimmt, da bin ich mir ganz sicher, ich weiß nur nicht, wie sich das physikalisch manifestieren könnte. Auf meinem superschnellen Desktop erscheint der Text nahezu in Lichtgeschwindigkeit auf dem Bildschirm; meistens, natürlich vorausgesetzt, ich liefere ordentlichen Input ab.

Nun gibt es aber noch schnellere Computer, und bekanntlich kommen immer noch schnellere heraus - obwohl mir um 1990 herum jemand, der bei IBM arbeitete, erzählte, aller Voraussicht nach könnten die Prozessoren noch ein weiteres Mal halbiert werden (also der Größe nach), und dann ist die Entwicklung wohl am Ende.

Also was Schnelligkeit betrifft, sehe ich keinen Handlungsbedarf mehr bei Dragon.

Gruß,
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Drachenfee Offline



Beiträge: 213

19.04.2012 23:59
#54 RE: Vocola Zitat · Antworten

ein klassisches Missverständnis

Ich meinte: ggf. erscheint die Version 12 von Dragon (vielleicht mit Befehlsbevorzugung), bevor ich die Umsetzung mit Vocola realisiert habe.

Besten Dank
Anja

Dragon NaturallySpeaking 11.5; Windows 8 / 64

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

20.04.2012 00:14
#55 RE: Vocola Zitat · Antworten

Zitat von Drachenfee
:-) ein klassisches Missverständnis



Nein, Absicht.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
New release of NatLink/Vocola/Unimacro
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 02.11.2015 20:46
von quintijn • Zugriffe: 45
Windows-Taste in Vocola
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 17.05.2014 10:49
von R.Wilke • Zugriffe: 23
NatLink/Vocola Tester gesucht
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 02.04.2013 16:48
von R.Wilke • Zugriffe: 35
DNS/Vocola Fehlermeldung, Diktierfensterprobleme
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
4 11.03.2013 16:21
von Drachenfee • Zugriffe: 45
Activating Windows with Vocola?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
21 08.01.2013 18:36
von R.Wilke • Zugriffe: 52
Wie kann ich mit Vocola Tasten drücken?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
1 24.12.2012 15:20
von Alexandra • Zugriffe: 26
VOCOLA. Kann ich die Pfade der .vcl Dateien ändern? Wie?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
1 24.12.2012 15:22
von Alexandra • Zugriffe: 30
Macro scripting with NatLink, Vocola, Dragonfly and/or Unimacro
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 12.01.2012 23:14
von quintijn • Zugriffe: 37
Vocola ? Funktion? Abrufen von Scripten?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 16.12.2011 15:25
von Frankthemaster • Zugriffe: 32
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz