Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 14 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Gerhar_ Offline



Beiträge: 45

18.08.2011 13:49
RE: Falsche Cursorposition Zitat · Antworten

Es passiert mir immer wieder, dass ich in Textfeldern, oftmals Web-basierten Editoren im Internet Explorer, den Cursor vor ein Wort setze und dann die Einfügung nach dem ersten Buchstaben des Wortes erfolgt.

Noch weitergehend passiert es auch, dass ich nicht in Eingabefelder des Internet Explorer diktieren kann, obwohl dies grundsätzlich doch geht. In diesen Fällen versucht er krampfhaft, alles was ich sage, als Befehl zu interpretieren. Selbst das Diktiertextfeld lässt sich zwar aufrufen, befüllt aber das Eingabefeld nach dem Schließen nicht. Abhilfe schafft nur, den Internet Explorer zu schließen und neu zu öffnen.

Textdokumente im Home Office mit Sprache zu modifizieren, davon habe ich vollständig Abstand genommen, da die Einfügeposition in der Regel mehrere Zeichen von der richtigen Stelle entfernt ist. Tastaturbefehle (Steuerung V und andere) funktionieren allerdings einwandfrei. Haben andere ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es vielleicht Abhilfe?

Beste Grüße, Gerhard

monkey8 Offline



Beiträge: 315

18.08.2011 19:08
#2 RE: Falsche Cursorposition Zitat · Antworten

Zitat von Gerhar_
Es passiert mir immer wieder, dass ich in Textfeldern, oftmals Web-basierten Editoren im Internet Explorer, den Cursor vor ein Wort setze und dann die Einfügung nach dem ersten Buchstaben des Wortes erfolgt.

Noch weitergehend passiert es auch, dass ich nicht in Eingabefelder des Internet Explorer diktieren kann, obwohl dies grundsätzlich doch geht. In diesen Fällen versucht er krampfhaft, alles was ich sage, als Befehl zu interpretieren. Selbst das Diktiertextfeld lässt sich zwar aufrufen, befüllt aber das Eingabefeld nach dem Schließen nicht. Abhilfe schafft nur, den Internet Explorer zu schließen und neu zu öffnen.

Textdokumente im Home Office mit Sprache zu modifizieren, davon habe ich vollständig Abstand genommen, da die Einfügeposition in der Regel mehrere Zeichen von der richtigen Stelle entfernt ist. Tastaturbefehle (Steuerung V und andere) funktionieren allerdings einwandfrei. Haben andere ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es vielleicht Abhilfe?

Beste Grüße, Gerhard



Gerhard

you must make sure that Dragon NaturallySpeaking is opened before these applications. Additionally you must also make sure that you do not close Dragon and then re-open it again and try to use an instance of any of these applications that was already active before reopening Dragon.

Lindsay
www.pcbyvoice.com

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eingefügte Textbausteine/Vorlagen in falscher Formatierung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.04.2018 10:41
von P.Roch • Zugriffe: 34
Falsches Argument
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 02.10.2017 21:27
von Jedlova • Zugriffe: 74
"Tipp …" mit speziellen Klammern sendet falsche Tastenanschläge
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 15.10.2016 17:34
von P.Roch • Zugriffe: 23
Mein Name wird falsch geschrieben!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 31.10.2015 16:12
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 11.02.2020 13:33
von MikeInit • Zugriffe: 223
Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 05.12.2014 14:37
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Befehl "lässt das alte (falsch erkannte Wort) weiterhin
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 20.12.2012 12:50
von P.Roch • Zugriffe: 15
Datumsangaben werdn falsch formatiert
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 19.03.2013 14:34
von Dragon-User • Zugriffe: 35
Cursorposition bei eigenen Befehlen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 26.08.2011 20:25
von P.Roch • Zugriffe: 18
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz