Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 18 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
allesnotieren Offline



Beiträge: 10

04.09.2012 01:06
RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Soft-und Hardware:
Win 7 64 bit,
Diktiergerät: Sony IC Recorder -ICD-PX312 mit
Dragon NaturallySpeaking Recorder Edition 11.0

Folgende Befehle "weiter bei" oder "streich das" werden nicht als Befehl verstanden.
Ich habe es sehr oft probiert,
mit Pausen, ohne Pause,
mit "Eingeschränktem Befehlssatz" und "Alle Befehle",
mit Sound Organizer, mit Dargon direkt.
Beim Umsetzen wird immer der Befehl ausgeschrieben.


Ob das auch wieder ein Fehler bei der o.g. Software ist?

Kann mir jemand helfen?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.09.2012 13:37
#2 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Das Problem ist nicht, dass die Befehle nicht erkannt werden, denn sie werden ja ausgeschrieben, das Problem ist, dass sie nicht umgesetzt werden, und deshalb hilft trainieren nicht weiter.

In meiner Pro-Version öffnet sich bei der Audio-Umsetzung der unten stehende Bildschirm, wo ich die betreffenden Optionen auswählen kann. Wenn ich sie wähle, wie hier abgebildet, werden die Befehle erkannt und auch ausgeführt.

Gruß, RW




Uploaded with ImageShack.us

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

04.09.2012 16:06
#3 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Bekanntlich muss vor und nach einem Befehl eine Sprechpause gemacht werden, damit der Befehl komplett als Phrase erkannt wird. Ich würde nach der Umsetzung mal einen Blick in die Erkennungsansicht (unter Extras) werfen. Die erkannten Phrasen stehen dort auf jeweils einer Zeile, Befehle müssen also auch getrennt von anderem Text auf einer Zeile stehen.
Gruß, P.Rochl

allesnotieren Offline



Beiträge: 10

04.09.2012 16:17
#4 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Danke für die Antworten!
Leider helfen sie mir nicht weiter!
Auf "Befehle" kann ich nicht zurückgreifen.
Der Bildschirm sieht bei mir anders aus.
Befehle
Alle Befehle
Eingeschränkte Befehle
Keine (nur Diktat)

Im Handbuch steht folgendes:
.....Verwenden Sie in Diktataufzeichnungen den eingeschränkten Befehlssatz, um den Text beim Diktieren zu formatieren und zu korrigieren.


......Der eingeschränkte Befehlssatz enthält die Befehle für Dragon Recorder Edition, die am wichtigsten sind, wenn Sie ohne die Unterstützung einer optischen Anzeige wie auf dem PC-Bildschirm in ein Diktiergerät diktieren.

Dabei handelt es sich um folgende Befehle:
"Streich das"
"Weiter bei"
sowie alle Diktierbefehle


Dragon/Nuance.de lehnt einen Support ab, da die Software mit dem Sonydiktiergerät erworben wurde.
Meine Anfrage an Sony wegen eines Supports wurde noch nicht beantwortet.

Der Link "Upgradinformationen" auf de Dragon-Leiste geht ins Leere.
Ich wollte wissen, ob ich die Software erweitern kann auf die einfachste Version 11.

Vielleicht weiß das im Forum jemand.
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß
allesnotieren

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f10t1146p8107n183.png 
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.09.2012 16:30
#5 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Meiner Erinnerung nach sieht mein Bildschirm anders aus, weil er in Version 11.5 verändert wurde. Mit den Sonder-Editionen bin ich nicht so bewandert, bilde mir aber ein zu wissen, dass die Rekorder-Version nicht upgrade-fähig ist. Früher oder später stehen Sie sich besser, wenn Sie sich eine Premium-Version anschaffen.

Zum weiteren Testen schlage ich vor, dass ich Ihnen eine kurze Aufnahme von mir schicke, wo die Befehle verwendet und bei mir tadellos umgesetzt werden, so dass es damit bei Ihnen eigentlich auch klappen sollte. Wenn Sie wollen, schicke ich Ihnen heute Abend (irgendwann) eine Mail mit Anhang.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

allesnotieren Offline



Beiträge: 10

04.09.2012 16:32
#6 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Bekanntlich muss vor und nach einem Befehl eine Sprechpause gemacht werden, damit der Befehl komplett als Phrase erkannt wird. Ich würde nach der Umsetzung mal einen Blick in die Erkennungsansicht (unter Extras) werfen. Die erkannten Phrasen stehen dort auf jeweils einer Zeile, Befehle müssen also auch getrennt von anderem Text auf einer Zeile stehen.
Gruß, P.Rochl



Ich habe gerade noch einmal diktiert, mit Pausen danach und davor.
Die Phrase "weiter bei" steht getrennt in einer Zeile , wird aber nicht als Befehl erkannt.
Gruß
allesnotieren

allesnotieren Offline



Beiträge: 10

04.09.2012 16:38
#7 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Danke!
Den Vorschlag nehme ich gern an!
Könnte ich Ihnen auch eine Aufnahme senden? An welche Adresse!
Gruß
allesnotieren


Zitat von R.Wilke
Meiner Erinnerung nach sieht mein Bildschirm anders aus, weil er in Version 11.5 verändert wurde. Mit den Sonder-Editionen bin ich nicht so bewandert, bilde mir aber ein zu wissen, dass die Rekorder-Version nicht upgrade-fähig ist. Früher oder später stehen Sie sich besser, wenn Sie sich eine Premium-Version anschaffen.

Zum weiteren Testen schlage ich vor, dass ich Ihnen eine kurze Aufnahme von mir schicke, wo die Befehle verwendet und bei mir tadellos umgesetzt werden, so dass es damit bei Ihnen eigentlich auch klappen sollte. Wenn Sie wollen, schicke ich Ihnen heute Abend (irgendwann) eine Mail mit Anhang.

Gruß, RW

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.09.2012 17:13
#8 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Zitat von allesnotieren
Könnte ich Ihnen auch eine Aufnahme senden? An welche Adresse!



Warten Sie auf meine Mail.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

04.09.2012 18:04
#9 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Zitat von allesnotieren
ch habe gerade noch einmal diktiert, mit Pausen danach und davor.
Die Phrase "weiter bei" steht getrennt in einer Zeile , wird aber nicht als Befehl erkannt.


Zur Erinnerung: Für "weiter bei " gibt es eine Einschränkung. Der Befehl wird nur dann ausgeführt, wenn nicht mehr als 100 Zeichen von der aktuellen Cursorposition entfernt ist. Siehe Online-Hilfe.
Gruß,
P.Roch

allesnotieren Offline



Beiträge: 10

04.09.2012 21:13
#10 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Habe ich da etwas falsch verstanden im Handbuch?
Ich gebe doch "weiter bei" beim Diktieren mit dem Diktiergerät ein.
Am PC kann man bei dieser Dragon-Version nicht mit dem Mikrofon arbeiten.
Aber nach dem Umsetzen ist der Abstand immer kleiner als 100 Zeichen.

Gruß
allesnotieren




Zitat von P.Roch

Zitat von allesnotieren
ch habe gerade noch einmal diktiert, mit Pausen danach und davor.
Die Phrase "weiter bei" steht getrennt in einer Zeile , wird aber nicht als Befehl erkannt.


Zur Erinnerung: Für "weiter bei " gibt es eine Einschränkung. Der Befehl wird nur dann ausgeführt, wenn nicht mehr als 100 Zeichen von der aktuellen Cursorposition entfernt ist. Siehe Online-Hilfe.
Gruß,
P.Roch


R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.09.2012 23:16
#11 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Abschließend, nach umfangreichen Testreihen in den vergangenen Stunden, ist festzuhalten, dass die Befehle in der hier verwendeten Version ("Recorder-Edition") nicht erkannt werden.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

allesnotieren Offline



Beiträge: 10

05.09.2012 14:04
#12 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Ein großes Dankeschön zum Abschluss des Themas! RW hat sich mit zeitaufwändigem Einsatz um die Lösung des Themas gekümmert und mich davor bewahrt, weiter viel Zeit für die Lösung des Problems zu vergeuden.
Ich wünsche ihm in Zukunft weniger zeitraubende Mitglieder als ich es war!

Herzlichen Dank für die guten Tipps bei der Testaktion!

allesnotieren

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.09.2012 14:48
#13 RE: Befehl "weiter bei" Zitat · Antworten

Zitat von allesnotieren
Ich wünsche ihm in Zukunft weniger zeitraubende Mitglieder als ich es war!



Ich bedanke mich ebenfalls und würde mir in Zukunft mehr so kooperative Mitglieder wünschen. Es geht nur darum, zusammen schlauer zu werden.

Lieben Guß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Befehl "Eine Woche Frist" unter DNS 13 und Windows 10
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 23.09.2015 12:20
von a.wagner • Zugriffe: 16
Befehlserkennung, insbesondere „weiter bei“
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 11.11.2014 00:17
von R.Wilke • Zugriffe: 24
Übersetzung von Befehlen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 12.12.2013 00:32
von R.Wilke • Zugriffe: 15
„Klick…“-Befehle funktionieren nicht in Office 2010
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 24.02.2013 22:02
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Selbsterstellte Schreib-Befehle funktionieren nicht in Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 22.03.2012 16:00
von Harald • Zugriffe: 45
Phrase mit Worteigenschaften oder Diktierkürzel (Befehl)?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 08.12.2011 23:30
von Dioskur • Zugriffe: 15
Befehl „weiter bei“ funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 02.12.2011 09:56
von P.Roch • Zugriffe: 13
"Wach auf"-Befehl umbenennen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 29.01.2011 11:16
von R.Wilke • Zugriffe: 54
Befehle werden nicht angenommen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 05.05.2010 14:50
von R.Wilke • Zugriffe: 48
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz