Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 35 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Martin K. Offline



Beiträge: 5

09.05.2010 22:36
RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

meinen Dank zuvor, dass Sie ein so hilfreiches Forum betreiben!

Ich habe mir DNS 10 letzte Woche gekauft und das Programm installiert. Nach einigen Komplikationen mit meiner Soundkarte konnte ich aber alsbald sehr effektiv mit dem Programm arbeiten, sprich diktieren.

Seit heute hat sich aber in MS Word (meiner wichtigsten Arbeitsgrundlage) die Diktierfunktion mehr oder weniger in Luft aufgelöst: Befehle wie "Autoformen" etc. werden umgehend erkannt; Sätze usw. aber nicht mehr (was ja bereits mehrere Tage lang funktioniert hat). Eine Neuinstallation beider Programme erbrachte keinerlei Veränderung.

Hätten Sie evtl. einen Rat, was hier zu tun ist; bzw. woran dies liegen könnte?

Vielen Dank,

Martin K.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

09.05.2010 22:41
#2 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Hallo Martin K., und willkommen im Forum!

Vielleicht finden Sie schon hier, wonach Sie suchen:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...hr-erkannt.html

Falls nicht, melden Sie sich bitte, am besten mit einer etwas genaueren Beschreibung des Problems, damit wir gezielt helfen können. Falls doch, melden Sie sich bitte auch.

Viel Erfolg!
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

10.05.2010 07:52
#3 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Zitat von Martin K.


... Befehle wie "Autoformen" etc. werden umgehend erkannt...




Hallo Martin K.,

von dem Befehl „Autoformen“ höre ich zum ersten Mal, können Sie das erklären?

Nur vorsorglich und ergänzend zu dem Hinweis von Rüdiger Wilke auf das häufige Problem der Deaktivierung des Word-AddIns: Sind Sie sicher, dass sie nicht versehentlich den „Befehlsmodus“ aktiviert haben?

Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Vincent Offline



Beiträge: 74

10.05.2010 16:33
#4 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe

von dem Befehl „Autoformen“ höre ich zum ersten Mal, können Sie das erklären?



Hallo zusammen,

"Autoformen" tauchen z.B. in Word 2003 auf und sind Bestandteil der Symbolleiste "Zeichnen". In Word 2007 heißt das, glaube ich, schon wieder anders. (BTW, Martin K., es erspart immer Rückfragen, wenn die verwendeten Programme genauer bezeichnet werden). Dragon generiert bekanntlich für die ActiveX-Steuerelemente, sofern diese sichtbar sind, entsprechende Sprachbefehle. Wenn also die Symbolleiste "Zeichnen" angezeigt wird, existiert auch ein Befehl "Autoformen" bzw. "Klick Autoformen".

Warten wir auf Anwort zu den Rückfragen.

Grüße
H. Meltzer

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.05.2010 17:11
#5 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Zitat
"Autoformen" tauchen z.B. in Word 2003 auf und sind Bestandteil der Symbolleiste "Zeichnen". In Word 2007 heißt das, glaube ich, schon wieder anders. (BTW, Martin K., es erspart immer Rückfragen, wenn die verwendeten Programme genauer bezeichnet werden). Dragon generiert bekanntlich für die ActiveX-Steuerelemente, sofern diese sichtbar sind, entsprechende Sprachbefehle. Wenn also die Symbolleiste "Zeichnen" angezeigt wird, existiert auch ein Befehl "Autoformen" bzw. "Klick Autoformen".



Ja, es dürfte sich hierbei wohl um ein MSAA-Element handeln, und wie schon ausgeführt, ist das in Word 2007 scheinbar verschwunden. Wenn die Active Accessibility noch besteht, Textdiktat aber nicht, oder sehr eingeschränkt funktioniert, deutet das entweder auf verlorenen Word-Support (dgnword.dll deaktiviert) oder auf Störungen seitens ctfmon.exe hin, je nach Windows-Version. Aber, erst mal genug spekuliert.

Es wäre schön, wie schon gesagt, wenn eine Rückmeldung käme mit genauen Angaben zum Fehler, den verwendenten Programmen und zum Betriebssystem.

Um solche Fragen sinnvoll zu bearbeiten, sind all diese Informationen wichtig.

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Martin K. Offline



Beiträge: 5

10.05.2010 18:19
#6 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Sehr geehrte Herren,

vielen Dank für Ihre schnellen Bemühungen!

Ich verwende eine alte Word-Version (2002).

DNS steht im Modus "Standardmodus".

"Autoformen" ist nur ein beliebiges Beispiel; eigentlich funktioniert alles, was irgendwie auf der "Befehlsebene" liegt; nur eben nicht die Diktierfunktion.

Ich habe versucht, anhand Ihrer Ausfhürungen in dem Link vom 11. 3. das Problem zu beheben, stieß aber auf keinen grünen Zweig. Hätten Sie dennoch einen Vorschlag, was da möglicherweise zu tun ist? (Zumal Open Office funktioniert; allerdings bevorzuge ich aus verschiedenen Gründen Word).

Viele Grüße,

Martin K.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.05.2010 18:27
#7 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Hallo Martin, aber bitte lassen Sie doch die geehrten Herren weg, sonst fühle ich mich nicht angesprochen!

Vermutlich haben Sie dann auch Windows XP, und Dragon 10 oder 10.1? Wahrscheinlich läuft bei Ihnen noch ein Programm namens "ctfmon.exe" im Hintergrund. Schauen Sie bitte mal im Taskmanager nach, und wenn ja, laden Sie Dragon, schließen das Benutzerprofil, aber nicht Dragon, und gehen Sie dann auf "Extras - Administrative Einstellungen - Weitere Einstellungen" und setzen Sie den Haken bei "Erweiterte Windows-Textdienste deaktivieren". Starten Sie Windows neu und kontrollieren Sie, ob ctfmon.exe noch läuft. Wenn nicht, müsste es wieder gehen.

Und, ... melden Sie sich bitte wieder.

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Martin K. Offline



Beiträge: 5

10.05.2010 19:00
#8 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Lieber Herr Wilke,

ich habe getan, was Sie schrieben, jedoch ohne Ergebnis. Das Programm ctfmon.exe ist nicht mehr aktiv, aber an der Situation hat sich leider nichts geändert.

Wüssten Sie noch einen anderen Rat?

Viele Grüße,

Martin K.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.05.2010 19:41
#9 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Hallo Martin,

ja, es gibt noch Hoffnung.

Erste Frage: Starten Sie zuerst Dragon, und dann Word?

Zweite Frage: Wenn Sie Word geöffnet haben (der Drachen läuft), und im Textfeld sind, sehen Sie einen grünen Punkt in der Dragon-Leiste, oder ist der Punkt grau?

Dritte Frage: Wie steht es mit dem Diktat in DragonPad?

Ach, und welche Version von Dragon verwenden Sie genau, Standard - Preferred - Pro (wohl eher nicht), und ist es Version 10 oder 10.1?

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Martin K. Offline



Beiträge: 5

10.05.2010 21:25
#10 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Guten Abend!

1. Ja, ich starte zuerst Dragon und dann Word.

2. Der Punkt ist immer grau.

3. Ich verwende Version 10 Standard.


Ich hoffe, dass meine Angaben der Sache dienlich seien werden...


Vielen Dank,

Martin

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.05.2010 21:32
#11 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Dann haben Sie kein sog. Select-&-Say in Word und wahrscheinlich das NatSpeak-AddIn für Word (dgnword.dll) verloren - nicht Sie persönlich, aber Word. Die Erklärung im zuerst verlinkten Beitrag hätte schon geholfen, wenn sie nicht auf Word 2007 zugeschnitten wäre, Sie dagegen Word 2002 verwenden.

Ich versuche das mal auswending, und bitte um Nachsicht bei evtl. Ungenauigkeiten. In Word, klicken Sie auf das Fragezeichen oben rechts in der Menüleiste, dann auf Info, dann auf deaktivierte Elemente. Dort müsste irgendetwas mit den o.g. Stichwörtern stehen. Markieren Sie es, und klicken Sie auf aktivieren.

Starten Sie Word neu, und dann müsste der Punkt grün sein (= Select-&-Say ist wieder aktiv), und Sie müssten wieder diktieren können. Wenn ich mich nicht sehr irre. Wenn doch, gibt es noch einen Trick.

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Martin K. Offline



Beiträge: 5

10.05.2010 22:03
#12 RE: Probleme mit MS Word Zitat · Antworten

Lieber Herr Wilke,

es hat funktioniert!

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe - Sie haben mir sehr geholfen!

Viele Grüße,

Martin K.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktat wird nicht in Word Dokument umgesetzt - Mikrofonprüfung ok
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 18.05.2019 15:13
von xxxMariaxxx • Zugriffe: 54
Dragon reagiert sehr verzögert bei großen Word Dokumenten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 16.10.2016 13:32
von rohrbach • Zugriffe: 32
DNS 13 legal - Grundlegende Probleme bei der Profilpflege?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 11.03.2015 12:04
von royaltyrant • Zugriffe: 29
Umstieg von 11.5 auf 13 – viele Probleme
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 25.11.2014 20:34
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Einige Probleme
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 10.11.2014 22:00
von heinzw • Zugriffe: 26
Umstieg auf 12.5: Probleme mit Formatvorlagen in Word 2007
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 23.03.2013 16:08
von nickcave • Zugriffe: 48
Probleme mit Dragon im Zusammenspiel mit Word
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
5 01.03.2012 19:07
von R.Wilke • Zugriffe: 54
Dragon11 Probleme mit Word
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 19.01.2012 21:56
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Dragon 11 Premium stürzt bei Diktat in Word regelmäßig ab
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
15 14.04.2011 08:34
von jelben • Zugriffe: 92
Träge Korrektur unter Word 2007 bei langen Dokumenten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 07.06.2010 15:21
von dsk • Zugriffe: 32
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz