Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 83 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

31.01.2014 22:05
#16 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Sam,

Entschuldigung, aber Sie verstehen das falsch, oder uns ist es nicht gelungen, es zu erklären. Wenn Sie den Vokabular-Editor öffnen, wird als erstes der Buchstabe "A" angezeigt. Darüber aber befinden sich noch eine Menge Einträge, und wenn Sie den Cursor in die Liste setzen und auf "Pos1" drücken, gelangen Sie ganz nach oben. Ziemlich weit oben finden Sie den im folgenden Bild markierten Eintrag:





Das ist das Wort, womit alles zusammen hängt: eine leere geschrieben Form mit "groß" als gesprochener Form. Wenn Sie den Eintrag markieren und auf "Eigenschaften" klicken, sehen Sie das folgende Bild:





Kurz gesagt, das "Wort" ist so eingestellt, dass wenn immer Dragon "groß" hört, nichts passiert außer dass das folgende Wort groß geschrieben wird. Und daran kann man nichts machen, egal wie man es ausspricht, ob mit oder ohne Pause davor oder was immer, weil es eben ein "Wort" ist.

Pascals Vorschlag (den ich befürworte) ist, diesen Eintrag aus dem Vokabular zu löschen, und damit auf die Möglichkeit zu verzichten, mittels Diktat von "groß" die Großschreibung zu erzwingen, mit dem Gewinn, dass Dragon von nun an, immer wenn es "groß" hört, tatsächlich das Wort "groß" geschrieben wird - denn den Eintrag gibt es auch, ganz normal als geschriebene Form und damit eben als "normales" Wort, ohne zusätzliche Eigenschaften.

Nur in aller Kürze, die Idee, daran mit selbst definierten Befehlen etwas zu machen, muss fehlschlagen, ganz gleich wie man es versucht, weil schon zu viel "groß" irgendwo herum schwirrt. Also vergessen Sie es besser.

Hoffe das hilft nun.

RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sam Offline



Beiträge: 17

01.02.2014 05:34
#17 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Jetzt funktioniert es mit dem Wort Groß.
Das oberhalb von den Buchstaben A noch weitere Einträge im Vokabular sind das wusste ich bisher nicht, deshalb hat es bei mir wahrscheinlich auch beim ersten Versuch nicht richtig geklappt.

Aber ich würde trotzdem gerne wissen wie ich eigene Befehle erstelle, so wie ich gesehen habe muss man Befehle erstellen Skript schreiben.
Könnte mir trotzdem jemand erklären ich eigene Befehle erstelle, denn das würde mich schon interessieren wie das geht.

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

01.02.2014 10:21
#18 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Zitat von sam
Aber ich würde trotzdem gerne wissen wie ich eigene Befehle erstelle, so wie ich gesehen habe muss man Befehle erstellen Skript schreiben.
Könnte mir trotzdem jemand erklären ich eigene Befehle erstelle, denn das würde mich schon interessieren wie das geht.


Hallo Sam,
mit der Premium-Edition können Sie nur einen einzigen Befehlstyp, die sog. Text-undGrafikbefehle, erstellen. Mit diesen Befehlen können Sie beliebige Textpassagen und Grafiken per Sprachbefehl in Ihren Text einfügen, vergleichbar Textbausteinen.
Wie Sie diese Befehle erstellen, ist sehr ausführlich in der Dragon-Hilfe beschrieben. Dort finden Sie in den Kapiteln "Befehle erstellen und bearbeiten" bzw. "Befehlscenter verwenden" alle notwendigen Informationen, vorausgesetzt. Besser könnte man es im Forum auch nicht beschreiben.
Gruß, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

01.02.2014 10:21
#19 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Zitat
Könnte mir trotzdem jemand erklären ich eigene Befehle erstelle



Ich zeige es Ihnen gerne, wenn Sie mir im Gegenzug versprechen, Ihre eigenen Texte nach dem Verfassen noch mal zu lesen und zu verbessern, so dass man nicht raten muss, was Sie meinen. Am besten fangen Sie mit Ihrem letzten Beitrag an, und wenn Sie so weit sind, komme ich dazu.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sam Offline



Beiträge: 17

01.02.2014 18:39
#20 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Herr Wilke bitte schimpfen Sie nicht, ich mache es so gut ich kann.
Denn ich habe im Moment auch sehr große Probleme mit meinem Headset, den an meinem Headset ist im Moment das Kabel defekt so das in meinem Headset Adern vom Mikrofon mit den Adern vom Kopfhörer zusammenkommen das führt dazu das trotz das ich meine Lautsprecher am PC ausgeschaltet habe und auch die Lautstärke des Kopfhörer auf null gestellt habe, hört die Spracherkennung trotzdem jede Audioausgabe des PCs und das führt zu Störungen.

Ich bin dabei mir jemand zu suchen der mir ein Headset verkauft mit einem Kabel das besser ist als die standardmäßig verbauten Kabel denn die Standardkabel der Headsets gehen nach drei Monaten kaputt, das ist bei mir nun das zweite Mal passiert.
Dieses Mal zog mein Bruder den Drucker auf dem Tisch nach vorne und rutschte mit dem Drucker über das Kabel des Headsets, dadurch beschädigte er versehentlich das Kabel, von außen ist kein Schaden zu sehen, der Schaden ist nur innerlich in Kabel.

Ich möchte nun ein Headset das ein stabileres Kabel hat als die standardmäßig verbauten Kabel aber überall in allen Radio und Fernsehengeschäften bei denen Anrufe und frage kriege ich zu hören "das machen wir nicht".

Zusätzlich zeigt sich bei mir nun doch ein weiteres Problem mit dem Wort Groß, wenn ich das Wort aus dem Vokabular Lösche ist es automatisch nach dem Schließen der Spracherkennungssoftware und einem Neustart der Spracherkennungssoftware wieder in Vokabular eingefügt.

Was kann ich tun das dieses Wort gelöscht bleibt und nicht automatisch beim Neustart der Spracherkennungssoftware wieder eingefügt wird

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

01.02.2014 19:02
#21 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Zitat
Was kann ich tun das dieses Wort gelöscht bleibt und nicht automatisch beim Neustart der Spracherkennungssoftware wieder eingefügt wird



Ich wollte nicht unken, aber das habe ich fast befürchtet. Selbst habe ich es nicht getestet, aber irgendwo gelesen, wenn ich mich recht erinnere, dass man das Wort nicht dauerhaft löschen kann. Alles in allem halte ich es aber nicht für das größte Problem, und würde mich damit nicht so lange beschäftigen, sondern lernen, damit umzugehen, wie es andere auch schon beschrieben haben.

Manche Dinge muss man eben nehmen, wie sie sind. Zum Beispiel, dass es keine Headset-Kabel gibt, die es schadlos überstehen, wie man mit ihnen umgeht, wie Sie es berichten. Also gehen Sie besser anders damit um, wenn es möglich ist, oder kaufen alle drei Monate ein neues Headset.

Andere Dinge aber könnte man ändern. Keine Angst, ich schimpfe nicht darüber, wie Sie schreiben, im Grunde ist es mir egal. Ich habe nur an Sie gedacht und wollte Ihnen helfen dafür zu sorgen, dass Sie andernorts nicht beschimpft werden, wie Sie berichtet haben. Aber machen Sie sich doch mal einfach klar, dass Ihre Texte nur schwer leserlich sind, wenn sie so verfasst sind, und das kann durchaus den Unmut der Leser hervor rufen. Oder dazu führen, dass man nicht mehr weiter liest, was mir öfter passiert.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

sam Offline



Beiträge: 17

02.02.2014 03:51
#22 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Ich glaube, das ich es geschafft habe das der Diktierbefehl groß nicht mehr automatisch eingefügt wird.
Und zwar habe ich, den Diktierbefehl groß gelöscht und dann habe ich im Menü Profil auf Benutzerprofil speichern geklickt.
Danach habe ich zwischenzeitlich schon ein paar Mal die Spracherkennung beendet und wieder neu gestartet.
Bisher kam der Diktierbefehl groß nicht wieder, ich werde es aber noch eine Weile beobachten, denn es ist möglich das er irgendwann doch wieder automatisch eingefügt wird.

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

02.02.2014 09:59
#23 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Zitat von sam
dann habe ich im Menü Profil auf Benutzerprofil speichern geklickt.

Ich hab's geahnt, denn 1. praktiziere ich die Lösung ("groß" zu löschen) schon seit längerem und 2. schlägt sie auch Nuance vor, wie ich überrascht festgestellt habe. Siehe meinen Beitrag vom 31.01.2014.
Einen schönen Sonntag noch
Gruß, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

02.02.2014 11:11
#24 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
und 2. schlägt sie auch Nuance vor, wie ich überrascht festgestellt habe. Siehe meinen Beitrag vom 31.01.2014.



Ach ja, im "Edit"; hatte ich nicht gelesen und war mir nicht bekannt, interessant, und ein weiteres Beispiel dafür, dass die "deutsche" Übersetzung an vielen Stellen unvollständig ist. Mein Hinweis darauf, dass man das Wort "groß" nicht löschen kann, rührte übrigens u.a. hier her:

Zitat
Deleting the "cap" dictation word in Dragon NaturallySpeaking 12.0 is ineffective. On prior releases, deleting it was effective. Nuance is aware of this problem that affects quite a few users in addition to court reporters. Wait for the next service release and hopefully there will be a fix.


-------------------------

Larry Allen



http://www.knowbrainer.com/forums/forum/...20command#88220

Demnach war es wohl so, wenn ich mich recht erinnere, dass mit Version 12.0 das Wort nicht mehr gelöscht worden konnte, mit 12.5 aber doch wieder.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

02.02.2014 12:34
#25 RE: Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Demnach war es wohl so, wenn ich mich recht erinnere, dass mit Version 12.0 das Wort nicht mehr gelöscht worden konnte, mit 12.5 aber doch wieder.

Das kann sein. Dafür gibt es übrigens in der Medical ein ganze Reihe Wörter, bei denen man nicht mal die Eigenschaften ändern kann.
Ärgerlich bei all dem ist doch, dass Nuance es nicht für nötig hält, Anwender oder Supporter über diese Änderungen zu informieren. Die "Was ist neu"-Infos sollten auf diese wichtigen Kleinigkeiten wenigstens hinweisen. Natürlich würden wir dann auf die Überraschungsmomente verzichten müssen, aber das würde ich in Kauf nehmen.
Grüße, Pascal

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das angegebene Dragon NaturallySpeaking-Profil kann nicht geöffnet wer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 08.12.2017 07:20
von Meinhard • Zugriffe: 43
Virtual Box - Win7 - Dragon NaturallySpeaking 13 Premium
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 02.12.2014 20:55
von consult • Zugriffe: 36
Die Autohotkey Zwischenablage-Kommandos und Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.02.2017 20:16
von Norby • Zugriffe: 65
Dragon NaturallySpeaking 12.5 Release Notes
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
22 26.04.2013 20:43
von R.Wilke • Zugriffe: 54
dragon naturallyspeaking premium 11 auf spanisch
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 11.11.2018 19:20
von R.Wilke • Zugriffe: 37
"Arbeitsbuch für Dragon NaturallySpeaking" - sehr zu empfehlen!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
11 01.11.2014 07:58
von Jedlova • Zugriffe: 50
Frohe Weihnachten mit Dragon NaturallySpeaking und YouTube
Erstellt im Forum Dies und Das von
2 24.12.2010 06:59
von Marius Raabe • Zugriffe: 33
Verwendung von Dragon NaturallySpeaking Recorder Edition
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 18.10.2010 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 34
Dragon NaturallySpeaking User Manual
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
23 05.03.2011 06:02
von anaivanovicmaria • Zugriffe: 62
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz