Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 38 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

10.08.2014 15:02
RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Hallo Forum,

ich möchte einer Excel-Zelle einen Kommentar hinzufügen. Das Kommentarfenster kann ich per Sprachbefehl öffnen, aber nicht in dieses hineindiktieren. Wenn ich bei geöffnetem Kommentarfenster mit dem diktieren beginne verschwindet die Einfügemarke in dem Kommentarfenster. Wenn ich das Kommentarfenster dann schließe erscheint der diktierte Text in der Zelle.

Ich verwende Excel 2013 und DNS12.5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.08.2014 15:31
#2 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Mit einem Skript kann man das lösen, dazu benötigt man aber die Pro-Edition.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

10.08.2014 15:57
#3 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Mit einem Skript kann man das lösen, dazu benötigt man aber die Pro-Edition.



Danke für die schnelle Reaktion
Habe die DNS12 Pro, für einen weiteren hinweis zum Aufbau des Scripts währe ich sehr dankbar.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.08.2014 16:03
#4 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Vor etwa 6 Jahren habe ich das mal für jemanden gemacht. Meiner Erinnerung nach muss man zuerst das Kommentarfeld und dann das Diktierfenster mittels Funktionstasten aufrufen, das Kommentarfeld bleibt dabei offen. Vom Diktierfenster aus kann der Text an das Kommentarfeld versendet werden. Ich weiß aber nicht mehr, welche Tasten das sind.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

10.08.2014 17:45
#5 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Vor etwa 6 Jahren habe ich das mal für jemanden gemacht. Meiner Erinnerung nach muss man zuerst das Kommentarfeld und dann das Diktierfenster mittels Funktionstasten aufrufen, das Kommentarfeld bleibt dabei offen. Vom Diktierfenster aus kann der Text an das Kommentarfeld versendet werden. Ich weiß aber nicht mehr, welche Tasten das sind.



Habe nachfolgenden Befehl erstellt, dieser funktioniert aber nicht wirklich, da der Inhalt aus dem Diktierfenster nicht in den Kommentar sondern in die Zelle übernommen wird.
Sub Main
SendDragonKeys "{Umschalt+F2}"
SendSystemKeys "{Strg+Umschalt+d}"
End Sub

Wenn ich aber über das Kontextmenü aufrufe funktioniert es, siehe folgenden Befehl:

Sub Main
ButtonClick 2,1
SendDragonKeys "{m}"
SendSystemKeys "{Strg+Umschalt+d}"
End Sub

Das Problem hierbei ist, dass ich den Kommentar dann nicht an der richtigen Zelle habe, weil das Kontextmenü ja an der Mausposition aufgerufen wird. Gibt es eine Lösung, wie ich die Maus auf der gerade aktiven Zelle positionieren kann?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.08.2014 18:30
#6 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Ich weiß, dass es ging, so oder so ähnlich. Versuchen Sie das erstmal manuell, und dann mit der besseren, weil schnelleren Variante:

SendKeys "+{F2}"
SendKeys "^+d"

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

10.08.2014 19:58
#7 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Ich weiß, dass es ging, so oder so ähnlich. Versuchen Sie das erstmal manuell, und dann mit der besseren, weil schnelleren Variante:

SendKeys "+{F2}"
SendKeys "^+d"



Funktioniert leider auch nicht, der Cursor wird bei dieser Variante ebenfalls nicht in dem Kommentarfeld angezeigt. Wenn ich mit der Hardwaretastatur schreibe wird der Text brav in das Kommentarfenster geschrieben, wenn ich den Text direkt per Sprache oder über das Diktierfenster einfügen will geht das nicht, der Text erscheint dann in der Zelle und das Kommentarfenster bleibt leer.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.08.2014 20:21
#8 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Sie haben allerdings recht, ich habe es gerade getestet, mit DNS 13/Excel 2010 geht es nicht. Die damaligen Versionen waren, nach meiner Erinnerung Excel 2007 oder Excel 2003 und sehr wahrscheinlich DNS 9. Es ist nicht auszuschließen, dass hierin der Grund liegt. Wenn ich mal zu viel Zeit hätte, würde ich mal etwas in VBA für Excel versuchen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

10.08.2014 20:43
#9 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Sie haben allerdings recht, ich habe es gerade getestet, mit DNS 13/Excel 2010 geht es nicht. Die damaligen Versionen waren, nach meiner Erinnerung Excel 2007 oder Excel 2003 und sehr wahrscheinlich DNS 9. Es ist nicht auszuschließen, dass hierin der Grund liegt. Wenn ich mal zu viel Zeit hätte, würde ich mal etwas in VBA für Excel versuchen.



Schon mal bis hierhin vielen Dank, für eine Lösung wäre ich sehr dankbar.

der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

10.08.2014 20:45
#10 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Zitat von der-hilfsmittelberater

Zitat von R.Wilke
Sie haben allerdings recht, ich habe es gerade getestet, mit DNS 13/Excel 2010 geht es nicht. Die damaligen Versionen waren, nach meiner Erinnerung Excel 2007 oder Excel 2003 und sehr wahrscheinlich DNS 9. Es ist nicht auszuschließen, dass hierin der Grund liegt. Wenn ich mal zu viel Zeit hätte, würde ich mal etwas in VBA für Excel versuchen.



Schon mal bis hierhin vielen Dank, für eine Lösung wäre ich sehr dankbar.



Mit der 2. Variante geht es ja, allerdings ist da ja das Problem mit der Mausposition noch nicht gelöst

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

13.08.2014 17:35
#11 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

mal wieder ein anspruchsvolles Thema.

Alle Lösungsversuche auf Basis von Tastenkombinationen blieben unbefriedigend. Der springende Punkt ist, ob das Kommentarfeld angezeigt wird oder nur der Indikator (siehe Excel-Optionen). Mit Excel-VBA scheint man besser voran zu kommen. Folgendes Script ("Kommentar einfügen") funktioniert bisher zufriedenstellend.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
 
Sub Main
Dim oExc As Object
 
Set oExc=GetObject(,"Excel.Application")
 
oExc.DisplayCommentIndicator = xlCommentAndIndicator
With oExc
.ActiveCell.AddComment
.ActiveCell.Comment.Visible = True
.ActiveCell.Comment.Shape.Select
HeardWord "Diktierfenster","öffnen"
End With
Set oExc = Nothing
End Sub
 



Selbstverständlich muss daran noch gefeilt werden. Um wieder zur aktiven Zelle zurück zu gehen, empfiehlt sich der Befehl "Kommentar schließen"

1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
Sub Main
 
Set oExc=GetObject(,"Excel.Application")
 
oExc.ActiveCell.Select
oExc.ActiveCell.Comment.Visible = False
Set oExc = Nothing
 
End Sub
 



Weitere Ergänzungen überlasse ich der Community. Z.B. Kommentare auswählen, bearbeiten, anzeigen, ausblenden usw.
Nicht vergessen: Excel Object Library einzubinden.
Gruß, Pascal

der-hilfsmittelberater Offline



Beiträge: 7

18.08.2014 17:32
#12 RE: Kommentar in Excel diktieren Zitat · Antworten

Vielen Dank, habe die Scripte gerade ausprobiert, funktionieren beide in gewünschter Form.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Direkt-Eingabe in Excel nicht möglich
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 17.03.2016 22:18
von Lupo 1954 • Zugriffe: 23
DNS14 und Excel - Buggy?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 26.10.2015 00:26
von Drachentöter • Zugriffe: 41
lange Zahlenkolonnen möglichst schnell in Excel diktieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 22.08.2014 17:40
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Ein Datum in Excel diktieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 26.03.2014 18:35
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Diktieren von Datum in EXCEL
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 04.07.2013 01:00
von karl • Zugriffe: 75
DNS11 Premium - Excel 2010 - beim Diktieren wird 100322 zu 100
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 28.05.2013 20:59
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Erste Gehversuche (Sprech-Versuche) in Excel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 28.11.2011 19:54
von Gerhar_ • Zugriffe: 27
Dragon mit Excel
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 25.03.2011 08:33
von wolbax • Zugriffe: 26
Wie kann ich in Microsoft Excel diktieren?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 07.03.2010 20:18
von R.Wilke • Zugriffe: 53
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz