Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 223 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
flxbot Offline



Beiträge: 2

29.01.2015 10:13
RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Hallo,

generell bin ich begeistert von der sehr guten Spracherkennung auch sehr ungewöhnlicher Worte! Es kommt bei mir aber leider oft vor, dass bei der alternativen Schreibweise am Anfang falsche Groß- und Kleinschreibung vorgeschlagen wird - bei dem ersten Vorschlag ist die Schreibweise des Anfangsbuchstabens aber richtig. Bilder im Anhang. Ist das Problem bekannt, kann ich etwas dagegen tun? Vielen Dank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f1t2079p14206n345.png  f1t2079p14206n346.png  f1t2079p14206n347.png 
Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

29.01.2015 12:39
#2 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Nun, eine denkbare Lösung wäre, Dragon NaturallySpeaking zu verwenden

Ihre Screenshots zeigen dem Kenner nämlich, dass Sie Dragon Dictate für Mac verwenden, welches in diesem Forum nicht oder nur sehr am Rande behandelt wird. Insofern sind Sie hier ein wenig „falsch“.

In NaturallySpeaking (für Windows) heißt das, was Sie „alternative Schreibweise“ nennen, übrigens schlicht Korrekturvorschlag, während „alternative Schreibweise“ in NaturallySpeaking etwas anderes bedeutet.

Ich habe Dragon Dictate immer nur mal testweise verwendet und kann mich an den von Ihnen beschriebenen Effekt auch erinnern – neben anderen Ärgernissen. Ich habe dann in dem auf Ihren Screenshots ersichtlichen Korrekturmenü händisch die Großschreibung angepasst. Leider muss man das jedes Mal aufs Neue tun – mit anderen Worten, das Programm lernt das nicht.
(Erläuternder Hinweis für NatSpeak-Nutzer: Dragon Dictate für Mac kennt nicht die Unterscheidung zwischen dem Schnellkorrekturmenü und dem Korrekturfenster, sondern man kann auch im Schnellkorrekturmenü editieren).

Auch wenn Dragon Dictate und Dragon NaturallySpeaking (angeblich) denselben Programmkern teilen, was die Spracherkennung angeht, ist die Implementierung für den Mac leider mit vielen Unzulänglichkeiten belastet. (Ein Wunder, dass Sie überhaupt so zufrieden sind und sich nicht über den springenden Cursor beschweren, wenn Sie Text nicht am Ende eines Dokuments einfügen.)

Daher benutze ich auch auf dem Mac Dragon NaturallySpeaking – entweder unter Windows in einer Boot Camp-Partition oder (künftig) in einer virtuellen Windows-Maschine. Aber das wollten Sie vermutlich gar nicht wissen.

Meinhard

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.01.2015 18:43
#3 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Was für ein Glücksfall, dass wir den Meinhard in unseren Reihen haben, er kennt sich nämlich auch in dem ein oder anderen Randgebiet unseres Themas sehr oft recht gut aus und kann Fragen dieser Art ganz gezielt beantworten. Ich konnte es mir zwar denken, aber mittels eigener Anschauung hätte ich nur raten können.

Herzlichen Dank auch für die vielsagenden Screenshots, die man in der Werbung für die Mac-Version so sicherlich nicht finden würde. Offen gesagt, ist es schon ziemlich albern, welche Korrekturvorschläge gemacht werden, wenn systematisch zum Beispiel Kleinschreibung am Satzanfang als Alternative angeboten wird. Dies vernünftig aufzubereiten, wäre eine Kleinigkeit, wofür aber anscheinend weder Geld noch Zeit zur Verfügung standen.

Alles in allem lässt es die Mac Version unserer Leib- und Magensoftware schon als ein Spielzeug erscheinen, und da aus dem weiteren Umfeld der Screenshots hervorgeht, dass der Fragesteller die Software nicht nur gelegentlich, sondern ernsthaft für die Textproduktion verwendet, sollte er wirklich dringend umsteigen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

31.01.2015 10:57
#4 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
kennt sich nämlich auch in dem ein oder anderen Randgebiet unseres Themas sehr oft recht gut aus



Dank für die warmen Worte. Woher weißt Du, dass ich auch im wirklichen Leben ein mediokrer Experte für Randgebiete bin?

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

31.01.2015 11:01
#5 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard

Zitat von R.Wilke
kennt sich nämlich auch in dem ein oder anderen Randgebiet unseres Themas sehr oft recht gut aus



Dank für die warmen Worte. Woher weißt Du, dass ich auch im wirklichen Leben ein mediokrer Experte für Randgebiete bin?

M.




Ich habe mir zwar größte Mühe gegeben, wusste aber, dass man es sicher falsch verstehen kann - so man will.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

31.01.2015 11:11
#6 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Will man nicht – nur frotzeln.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

flxbot Offline



Beiträge: 2

02.02.2015 09:43
#7 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Vielen Dank an Meinhard und R. für die sehr kompetente Hilfe. Jetzt wird mir so einiges klar... und ja, auch die anderen genannten Probleme sind mir aufgefallen, waren aber weniger störend, so dass ich mich erstmal dem gravierendsten Problem gewidmet habe. Mein Lob bezog sich in der Tat auf den Programm-Kern, die Erkennung von Wörtern...
Gut, dann kommt noch dazu, dass ich drei Mal ein neues Profil anlegen und wieder neu anlernen musste, da es nach einiger Zeit entweder zu ständigen Programm-Abstürzen kam oder das Programm statt besser wieder schlechter in der Spracherkennung wurde, sich quasi eine Alters-Schwerhörigkeit eingestellt hat, bis irgendwann nur noch Käse rauskam. Leider fängt man dann erstmal an, an sich selbst zu zweifeln, bevor man das wirkliche Problem erkennt.

Also kann man die Mac-Version wohl keinesfalls mit der Windows-Version vergleichen. Leider ist meine 30-tägige Rückgabe-Frist schon abgelaufen, aber falls bei anderen Mac-Nutzern ähnliche Probleme auftauchen, kann man wohl empfehlen, das Programm zurückzugeben, sofern man denn eine fehlerfreie Spracherkennung wünscht. Funktioniert die Windows-Version denn gut in einer virtuellen Windows-Maschine auf dem Mac?

MikeInit Offline



Beiträge: 26

09.02.2020 19:46
#8 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Ich hatte einige Monate vor der Nuance-Nachricht, dass das Programm nicht mehr weiterentwickelt wird, Dragon für Mac erworben. Monate nach dieser Nuance-Nachricht habe ich über das Nuance-Kundenservicetelefon unter Berufung auf die Einstellung des Programms und dessen Unzulänglichkeiten um Erstattung des Kaufpreises gebeten. Nuance ist kulanterweise darauf eingegangen. Nach Gegenzeichnung der Rückgabebedingungen (Zusage der Deaktivierung und Löschung des Programms) wurde der volleKaufpreis über den Nuance-Partner Digital River erstattet.

Ich nutze Dragon Professional Individual über eine virtuelle (Parallels Desktop 14 für Mac Home Edition-)Windows 10-Maschine und bin bestens zufrieden. Einzige Einschränkung: Die Windows-Programme frieren manchmal (wohl einige Zeit nach dem Start von Windows) für etwa 5 Minuten ein, bevor sie wieder reagieren. Ich habe aber noch nicht geprüft, ob dies auch ohne den eingestellten automatischen VPI-Start passieren sein würde.

-----
DPI 15.3, Macbook Pro, mit Windows 10 Home 1903, über Parallels Desktop 14 für Mac Home
2.2 Ghz Intel Core i7 4770HQ, 2 (von 8) GB RAM, 64 Bit, Office 365 Home, Parallels Controller

Nathalie Offline



Beiträge: 13

10.02.2020 18:26
#9 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Hallo MikeInit,

ich kenne mich weder mit Mac noch mit dem Einrichten einer virtuellen Windows-Maschine aus.
Jedoch frage ich mich beim Lesen, ob die Mindest-Systemanforderungen für DPI 15 im vorliegenden Fall wirklich erfüllt sind.

Werden von den 8 GB RAM wirklich nur 2 GB verwendet, oder wie ist die Signatur zu verstehen?
Auf der Nuance-Homepage sind folgende Mindestanforderungen für DPI 15 gelistet:


"RAM: mindestens 4GB

Prozessor: Intel® Dual Core oder äquivalenter AMD-Prozessor. Schnellere Prozessoren erzielen bessere Leistungen.

Freier Festplattenspeicher: 8 GB

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, 8.1, 10 (32-Bit und 64-Bit), Windows Server 2008 R2 und 2012 R2

Internet Explorer 11 oder höher oder die aktuelle Version von Chrome für die Onlinehilfe

Soundkarte für 16-Bit-Aufzeichnung

Eingebautes oder Nuance-zertifiziertes Mikrofon. Weitere Informationen unter support.nuance.com/compatibility.

Internetverbindung für den Produktdownload und die automatische Produktaktivierung (kurzer, anonymer Vorgang)

Hinweis: Das direkte Diktieren in Informationssysteme im Gesundheitswesen wird nicht unterstützt. Verwenden Sie dazu Dragon Medical Practice Edition."

Zu finden hier:
https://www.nuance.com/de-de/dragon/busi...individual.html

Viele Grüße, Nathalie

Dragon Professional Individual 15.3
Sennheiser Headset GSP 302
Windows 10 home (64 Bit)
Microsoft Office 365
Firefox 70.0.2 (64 Bit)
500 GB HDD / 4 GB RAM / Prozessor 2,3 Hz (2 Kerne)

MikeInit Offline



Beiträge: 26

11.02.2020 13:33
#10 RE: Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac Zitat · Antworten

Hallo Nathalie,

in der Parallels-Konfiguration kann ich im Bereich Hardware / CPU&RAMBild1.png - Bild entfernt (keine Rechte) zwischen mehreren RAM-Einstellungen wählen. Gemäß angehängtem Screenshot habe ich die Einstellung entsprechend einer Empfehlung auf 2G gesetzt. Ich kenne mich in solchen Fragen allerdings nicht aus. Ich werde ausprobieren, ob in dieser Einstellung der Grund für die zeitweiligen Aussetzer liegt und danke für die Rückfrage.

Viele Grüße

MikeInit

-----
DPI 15.3, Macbook Pro, mit Windows 10 Home 1903, über Parallels Desktop 14 für Mac Home
2.2 Ghz Intel Core i7 4770HQ, 2 (von 8) GB RAM, 64 Bit, Office 365 Home, Parallels Controller

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
dauerhafte Kleinschreibung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 31.01.2019 10:11
von P.Roch • Zugriffe: 91
Alternative Editoren zu DragonPad – Erfahrungen und Empfehlungen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 25.05.2016 17:42
von Sandra.H.H • Zugriffe: 38
Mein Name wird falsch geschrieben!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 31.10.2015 16:12
von R.Wilke • Zugriffe: 19
geschützer Leerschritt in der alternativen Schreibweise
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 28.03.2016 22:39
von rc.otto • Zugriffe: 25
Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 05.12.2014 14:37
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Wer schreibt den Direktbearbeitungsbefehl „kleinschreiben"?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 04.02.2014 16:05
von R.Wilke • Zugriffe: 45
Permante Kleinschreibung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 01.03.2014 10:30
von Alois • Zugriffe: 37
2. Alternative Schreibweise
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 22.09.2011 20:33
von MarkD • Zugriffe: 20
Alternative Schreibweisen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 05.01.2011 20:37
von R.Wilke • Zugriffe: 35
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz