Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 74 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
jmuser Offline



Beiträge: 5

24.10.2016 22:28
RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Ich habe versucht mit oben beschriebener Dragon Umgebung Befehle unter Word 2016 zu tätigen.
Nichts funktioniert? Weder "Neue Datei" noch "Neues Dokument erstellen" funktioniert. Ich finde auch kein aktuelles Handbuch für die neue Dragonversion ?
Wie komme ich zu guten Erläuterungen (Webinars) für die Befehle?
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!
jmuser

P.Roch Offline



Beiträge: 1.118

25.10.2016 10:25
#2 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von jmuser
Nichts funktioniert? Weder "Neue Datei" noch "Neues Dokument erstellen" funktioniert.

Geht's nicht etwas genauer? Befehle werden nicht erkannt / nicht ausgeführt / Programme stürzen ab/ usw. usf. ? Natspeak-Addin ist aktiviert? Sprachbefehle für Word sind zugelassen?
Gruß, Pascal

jmuser Offline



Beiträge: 5

26.10.2016 09:54
#3 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Hallo Pascal,
das Add-in ist installiert und läuft. Ich kann MS Word per Sprachbefehl aufrufen und es startet auch. Schon beim Versuch eine neues Dokument zu öffnen, ist Ende. Ich öffne dann ein neues Dokument per Mausklick und kann einen Text mit Dragon P 15 diktieren - und dies mit einer guten Erkennungsrate. Per Sprachbefehl Abspeichern geht dann wiederum nicht muss ich händisch durchführen. Das Einzige , was noch funktioniert ist der Korrigierbefehl !
Ich verwende Office 365 mit den lokal installierten Programmen. Sämtliche Einträge bei den Word-Optionen sind vorhanden und aktiv. Ich habe einen vollständigen System-Scan durchgeführt und alles ist ok.


Vielen Dank und Grüsse
Jürgen

HP Folio 1040, 8 GB Ram, 256 GB SSD, Windows 10 64-bit, Office 365 ist lokal installiert.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.134

27.10.2016 08:38
#4 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von jmuser
Sämtliche Einträge bei den Word-Optionen sind vorhanden und aktiv.



Was meinen Sie damit?

Zur Klarstellung: Es kommt nicht nur darauf an, dass in Word das NatSpeak Add-In aktiviert ist (Word > Registerkarte Datei > Optionen > Add-Ins), sondern auch darauf, dass in Dragon die Sprachbefehle für Word aktiviert sind (Dragon > Extras > Optionen > Befehle > Weitere Befehle > Natürliche Sprachbefehle aktivieren > Natürliche Sprachbefehle für MS Word aktivieren).

Ansonsten kann ich versionsbedingt nur beitragen, dass schon Dragon Legal Group 14 mit Office 2016 durchaus zusammenarbeitet (auch in der lokalen Abonnement-Version von Office 365). Die von Ihnen eingangs genannten Befehle „Neue Datei“ und „Neues Dokument erstellen“ funktionieren in Word 2016 in meiner Installation anstandslos.

Ob Dragon erkannt hat, dass Sie Word 2016 nutzen, können Sie im Dragon-Befehlscenter überprüfen, indem Sie im Modus „Durchsuchen“ nachschauen, ob eine „Befehlsgruppe“ Word 2016 vorhanden ist (sehr weit unten in der Auswahlliste).

Ein „Handbuch“ für Dragon in einem physischen Sinne gibt es nach meiner Erinnerung schon seit der Version 9 nicht mehr (+/-1) – aber beschimpfen Sie bitte nicht uns dafür , wir sind auch nur Nutzer und der Hersteller liest hier nicht mit.
Die Online-Hilfe ist allerdings besser als mancher es glaubt. Außerdem gibt es ja noch das sogenannte interaktive Lernprogramm (im Menü Hilfe). Und schließlich kann man immer mal den Befehl „Was kann ich sagen“ ausprobieren.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

P.Roch Offline



Beiträge: 1.118

27.10.2016 12:32
#5 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von jmuser
Schon beim Versuch eine neues Dokument zu öffnen, ist Ende. Ich öffne dann ein neues Dokument per Mausklick und kann einen Text mit Dragon P 15 diktieren - und dies mit einer guten Erkennungsrate. Per Sprachbefehl Abspeichern geht dann wiederum nicht muss ich händisch durchführen. Das Einzige , was noch funktioniert ist der Korrigierbefehl !

Hallo Jürgen,
die Angaben sind immer noch ungenau. Ergänzend zu Meinhards Hinweis, dass die Natürlichen Sprachbefehle aktiviert sein müssen, ist noch unbeantwortet, ob die Befehle ("Neues Dokument erstellen"...) auch als solche erkannt werden. In der Erkennungsansicht lässt sich das nachprüfen: in der Zeile des erkannten Befehls muss ein Kreuz in der Spalte "Befehl" stehen. Außerdem: wird der Befehl (z.B. "Dokument speichern") als Text in das Dokument geschrieben? Oder gibt es keinerlei Aktion, obwohl der Befehl als Befehl erkannt wird?
Korrigier-/Markier-Befehl sind global und sagen nichts über die Natürlichen Sprachbefehle ("Dokument speichern") von Word aus.

Übrigens: der Befehl „was kann ich sagen“ hilft seit Version 14 auch nicht sehr viel weiter, wenn man etwas über die natürlichen Sprachbefehle einer Anwendung erfahren will.

Gruß, Pascal

jmuser Offline



Beiträge: 5

07.11.2016 20:43
#6 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Hallo und vielen Dank für das Feedback. Ich habe alle Ihre Einstellungen überprüft und diese ware i.O. Und trotzdem funktionieren viele Sprachbefehle nicht, sowohl bei Word 2016 als auch bei Outlook 2016.
In einem langwierigen Reinstallationsprozess mit Unterstützung von NUACE Support habe ich das ganze Programm neu installiert, die lokale Vollversion von Office 2016 gekauft und installiert..... Im Endeffekt hat sich nichts gebessert!


Zitat von Meinhard

Zitat von jmuser
Sämtliche Einträge bei den Word-Optionen sind vorhanden und aktiv.



Was meinen Sie damit?

Zur Klarstellung: Es kommt nicht nur darauf an, dass in Word das NatSpeak Add-In aktiviert ist (Word > Registerkarte Datei > Optionen > Add-Ins), sondern auch darauf, dass in Dragon die Sprachbefehle für Word aktiviert sind (Dragon > Extras > Optionen > Befehle > Weitere Befehle > Natürliche Sprachbefehle aktivieren > Natürliche Sprachbefehle für MS Word aktivieren).

Ansonsten kann ich versionsbedingt nur beitragen, dass schon Dragon Legal Group 14 mit Office 2016 durchaus zusammenarbeitet (auch in der lokalen Abonnement-Version von Office 365). Die von Ihnen eingangs genannten Befehle „Neue Datei“ und „Neues Dokument erstellen“ funktionieren in Word 2016 in meiner Installation anstandslos.

Ob Dragon erkannt hat, dass Sie Word 2016 nutzen, können Sie im Dragon-Befehlscenter überprüfen, indem Sie im Modus „Durchsuchen“ nachschauen, ob eine „Befehlsgruppe“ Word 2016 vorhanden ist (sehr weit unten in der Auswahlliste).

Ein „Handbuch“ für Dragon in einem physischen Sinne gibt es nach meiner Erinnerung schon seit der Version 9 nicht mehr (+/-1) – aber beschimpfen Sie bitte nicht uns dafür , wir sind auch nur Nutzer und der Hersteller liest hier nicht mit.
Die Online-Hilfe ist allerdings besser als mancher es glaubt. Außerdem gibt es ja noch das sogenannte interaktive Lernprogramm (im Menü Hilfe). Und schließlich kann man immer mal den Befehl „Was kann ich sagen“ ausprobieren.


Harald Offline



Beiträge: 357

07.11.2016 22:46
#7 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von jmuser
Hallo und vielen Dank für das Feedback. Ich habe alle Ihre Einstellungen überprüft und diese ware i.O. Und trotzdem funktionieren viele Sprachbefehle nicht, sowohl bei Word 2016 als auch bei Outlook 2016.
In einem langwierigen Reinstallationsprozess mit Unterstützung von NUACE Support habe ich das ganze Programm neu installiert, die lokale Vollversion von Office 2016 gekauft und installiert..... Im Endeffekt hat sich nichts gebessert!

Jetzt war ich neugierig, da ich auch die Kombination Dragon 15 und Office 2016 nutze, freilich nur zum Diktieren. Ich muss Ihnen Recht geben, einige Befehle funktionieren, zum Beispiel Menüleiste minimieren, aber allein schon der Befehl Menüleiste maximieren funktioniert nicht, ich muss ein zweites Mal sagen, Menüleiste minimieren, dann maximiert sich die Menüleiste. „Öffne Microsoft Word" wird nicht als Befehl erkannt, selbst dann nicht, wenn ich Dragon in den Befehlsmodus schalte. „Öffne Datei" hingegen schon. Überhaupt werden die meisten der wenigen Befehle, die verstanden werden, nur angenommen, wenn ich Dragon in den Befehlsmodus bringe. Das Ergebnis ist dennoch enttäuschend: Öffnen von Dateien, Verzeichnisse aufrufen, Registerkarten anklicken, nichts passiert. Ich schlussfolgert daraus, dass Dragon 15 für Office 2016, wenn man Befehle braucht, völlig untauglich ist. Schade.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

c.bayerlein Offline



Beiträge: 27

07.11.2016 22:53
#8 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Auch naja, da kann man nur hoffen, dass es besser wird!

Meinhard Offline



Beiträge: 1.134

08.11.2016 07:18
#9 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zwar kann ich nicht aus eigener Erfahrung berichten, weil es „meine“ Version 15 noch nicht gibt. Ich habe allerdings den Eindruck, dass die Diskussion hier nicht mit der nötigen Präzision geführt wird.

@Harald: Wenn Dragon 15 Befehle in Word 2016 ausführt, wenn das Programm im Befehlsmodus ist, ist das ein sicheres Zeichen, dass die Schnittstelle zu Word funktioniert und die Befehle hinterlegt sind. Wenn dieselben Befehle im Standardmodus nicht funktionieren, geht es offenbar „nur“ um ein Problem der Erkennung. Es wäre interessant zu wissen, was in diesen Fällen in der Erkennungsansicht angezeigt wird, insbesondere, ob eine Erkennung als Befehl markiert ist.
Zudem wäre es nicht sonderlich plausibel, wenn dieser Effekt (Befehle funktionieren im Befehlsmodus, nicht aber im Standardmodus) nur mit Word 2016 auftreten sollte, nicht aber mit älteren Versionen. Gelesen habe ich davon bisher nichts.

Das von jmuser beschriebene Problem scheint sich demgegenüber auf die Verfügbarkeit von Befehlen insgesamt zu beziehen. Oder haben Sie mal versucht, den Befehlsmodus von Dragon auszuprobieren?

Dragon 14 jedenfalls arbeitet mit Word 2016 problemlos.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Harald Offline



Beiträge: 357

08.11.2016 09:33
#10 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
@Harald: Wenn Dragon 15 Befehle in Word 2016 ausführt, wenn das Programm im Befehlsmodus ist, ist das ein sicheres Zeichen, dass die Schnittstelle zu Word funktioniert und die Befehle hinterlegt sind. Wenn dieselben Befehle im Standardmodus nicht funktionieren, geht es offenbar „nur“ um ein Problem der Erkennung. Es wäre interessant zu wissen, was in diesen Fällen in der Erkennungsansicht angezeigt wird, insbesondere, ob eine Erkennung als Befehl markiert ist.

Die Erkennung funktioniert. Nur mal ein Beispiel, wie Dragon reagiert. Gehe ich in den Befehlsmodus, wird der Wortlaut des Befehls „Menüband maximieren" erkannt und ausgeführt. Gehe ich aus dem Befehlsmodus heraus, wird der Wortlaut des Befehls ebenfalls sauber erkannt, aber das Erkennungsfenster wird nicht blau. Allerdings kann ich, wenn ich nicht in dem Befehlsmodus bin, das Menüband dennoch maximieren, witzigerweise mit dem Befehl „Menüband minimieren", der Befehl wird also erkannt, bewirkt aber gerade das Gegenteil von dem, was er soll, solange ich nicht in Befehlsmodus bin. Mal abgesehen davon, dass der gleiche Befehl im Befehlscenter genannt wird „schließe/öffne Miniaturansichten" (also keine Konsistenz zwischen Hilfe und Befehlscenter), wobei sinnigerweise der Befehl „öffne Miniaturansichten" in Word die Navigation öffnet. Kurz, ich kann nur wiederholen, die Kombination Dragon 15/Office 2016, möglicherweise auch, weil ich noch auf Windows 7 bin, taugt nichts.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.118

08.11.2016 09:40
#11 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Ich habe allerdings den Eindruck, dass die Diskussion hier nicht mit der nötigen Präzision geführt wird.

Dem muss ich mich anschließen: Meine Nachfragen vom 27.10. sind immer noch nicht schlüssig beantwortet. Unklar ist immer noch, ob die Befehle nicht erkannt oder erkannt und nicht ausgeführt werden. Dafür erfahren wir, dass der Nuance-Support auch nichts Positives ausrichten konnte. Na toll!
Der Befehl "Öffne Microsoft Word" hat ja wohl mit Word 2016 genauso wenig zu tun wie Befehle zum Maximieren/Minimieren eines Fensters. Um so präziser ist allerdings die knallharte Schlußfolgerung: "völlig unbrauchbar".
Noch zwei Fragen an jmuser: Starten Sie Word mit Startbildschirm? Wird Word aus einer anderen Anwendung heraus (automatisch) gestartet?
Gruß, Pascal

Harald Offline



Beiträge: 357

08.11.2016 09:48
#12 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Vielleicht noch ein Beispiel, weil ich das gerade ausprobiert habe. In Excel ist der einzige Befehl, wenn ich zwischen den Hauptregisterkarten wechseln will, der erkannt wird, „Klick Seitenlayout", alle anderen Befehle, zum Beispiel „Klick Datei“, wird vom Wortlaut erkannt, aber nicht als Befehl, folglich auch nicht ausgeführt, aber auch nicht als Text geschrieben, mit wenigen Ausnahmen, dann schreibt mir Dragon in den aktiven Slot „Krieg Datei". Die Navigation in einem Excel Sheet selbst hingegen funktioniert gut.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.118

08.11.2016 10:20
#13 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von Harald
alle anderen Befehle, zum Beispiel „Klick Datei“,

Statt "Klick Datei" muss "Klick Registerkarte Datei" gesagt werden. Das war schon immer so seit Office 2010 (siehe "Arbeitsbuch") und gilt aber nur für die Registerkarte "Datei", als nicht für "Start" etc. Und was heißt "alle anderen Befehle"? Warum nur sind konkrete Aussagen so eine schwierige Angelegenheit?
Gruß, Pascal

Harald Offline



Beiträge: 357

08.11.2016 11:51
#14 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch

Zitat von Harald
alle anderen Befehle, zum Beispiel „Klick Datei“,

Statt "Klick Datei" muss "Klick Registerkarte Datei" gesagt werden


Nein, das hilft auch nicht. Da springt der Drache auf „Start". Alle anderen Registerkarten-Befehle werden gar nicht erkannt und als Text geschrieben. Gehe ich in den Befehlsmodus, wird natürlich nichts geschrieben, aber Befehle werden auch nicht ausgeführt.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

P.Roch Offline



Beiträge: 1.118

08.11.2016 12:07
#15 RE: Dragon Prof 15 indiv. unter windows 10 mit office 2016 Zitat · Antworten

Zitat von Harald
Nein, das hilft auch nicht. Da springt der Drache auf „Start". Alle anderen Registerkarten-Befehle werden gar nicht erkannt und als Text geschrieben.

Haben Sie nicht geschrieben (heute 9:48 Uhr), dass "klick Seitenlayout" erkannt und ausgeführt wird? Ansonsten würde ich mal überprüfen, ob die Natürlichen Sprachbefehle für Excel aktiviert sind und ob das NatSpeak Excel Addin aktiviert ist.
Gruß, Pascal

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Prof.Indv. 15
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von JanQ
5 06.08.2020 00:10
von R.Wilke • Zugriffe: 213
Outlook- und Word-Skriptbefehle nach Office 2016-Update kaputt
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
24 04.09.2020 14:35
von P.Roch • Zugriffe: 723
Office 2016 (Word) mit Dragon 2013 ausführen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 15.03.2019 08:13
von osso1 • Zugriffe: 54
Dragon prof 15---mikrofon einstellen/auswählen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 09.03.2019 14:33
von gretchen123 • Zugriffe: 48
DNS 13 Premium und Office 2016 32-bit
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 24.10.2018 08:22
von fx • Zugriffe: 53
Dragon 13 Premium und Word 2016
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 07.05.2017 22:02
von R.Wilke • Zugriffe: 142
Fragen zu Dragon Prof. Individual 15
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 15.12.2016 18:10
von R.Wilke • Zugriffe: 48
Dragon 15 und Word (Office 365) arbeiten nicht zusammen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 17.11.2016 00:34
von MikeInit • Zugriffe: 54
Office 2016 - Dragon will nicht mehr so recht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 06.12.2015 18:40
von P.Roch • Zugriffe: 57
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz