Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 10 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Thomas Pautz Offline



Beiträge: 6

10.08.2011 19:02
RE: Befehle Zitat · Antworten

Hallo liebe User, tolles Forum, leider erst vor wenigen Tagen darauf gestoßen.
Mich stört, dass ich zwischen den Befehlen und der Spracheingabe immer etwas Pause machen muss.
z.B. schreib das ...... zum Dokumentende, neue Zeile.
Nicht selten wird dann zum Dokumentende ausgeschrieben.
Auch beim Buchstabieren gefällt mir die Geauigkeit nicht und erscheint mir viel zu langsam, obwohl viel besser geht es eigentlich von der Hardware nicht mehr.
Gruß Thomas

medizinischer Gutachter
Windows 7 ; Quadcore 4x3,3; 8 GB Ram; Sennheiser Headset

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

10.08.2011 20:32
#2 RE: Befehle Zitat · Antworten

Zitat von Thomas Pautz
Mich stört, dass ich zwischen den Befehlen und der Spracheingabe immer etwas Pause machen muss.



Ja, aber daran ist nun mal nichts zu machen. Irgendwie muss Dragon doch den Unterschied zwischen Text und Befehl erkennen können. Man kann die Pause aber auch in den Einstellungen etwas kleiner einstellen, aber bitte mit Vorsicht.

Ich nutze solche Pausen zum Beispiel zum Denken, umso zügiger kann ich danach weiter machen.

Am besten, man macht sich keine Gedanken darüber, sondern integriert das in den Bewegungsablauf, so dass man eins mit dem Programm wird.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

a.wagner Offline



Beiträge: 420

11.08.2011 12:56
#3 RE: Befehle Zitat · Antworten

Hallo,

dazu vielleichmal noch der Hinweis, dass Sie in den Optionen im Register Befehle die Länge der Pause vor den Befehlen einstellen können. Ich hab es bei mir etwas mehr auf "Kurz" gestellt, da ist bei mir die Rate der Unterscheidungsfehler zwischen Befehl und Diktat geringer und das Programm arbeitet entsprechend meinen Wünschen. Probieren Sie es mal aus, vielleicht hilft es Ihnen ja weiter.

Gruß

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

11.08.2011 17:24
#4 RE: Befehle Zitat · Antworten

… Und noch ein Hinweis dazu (ich weiß, ich wiederhole mich). Ich kann nicht genau sagen, wie es sich bei den Vorversionen verhalten hat, aber spätestens seit Version 11 hat man die Möglichkeit, mehrere (man sagt bis zu vier oder fünf) Befehle hintereinander zu diktieren, ohne warten zu müssen, dass die einzelnen Befehle abgearbeitet werden. Voraussetzung ist dabei natürlich auch, dass zwischen den einzelnen Befehlen entsprechende Pausen verwendet werden, um sie voneinander abzugrenzen. Dasselbe gilt sinngemäß beim Wechsel zwischen Diktat und Befehl.

So betrachtet, besteht sozusagen kein Grund, den Diktierfluss unnötig zu unterbrechen um das Geschehen auf dem Bildschirm im Auge zu behalten. Dies gilt insbesondere für das Verhalten im Buchstabierfenster, welches zugegebenermaßen mit gewissen Verzögerungen verbunden ist, wenn man zwischen den einzelnen Aktionen jeweils auf den Abschluss der vorangegangenen wartet.

Unabhängig davon empfehle ich ohnehin, nicht allzu viel auf den Bildschirm zu schauen, sondern sich stattdessen mehr auf das Diktat zu konzentrieren.

Allerdings, wohl gemerkt, ist dies mit Vorsicht und einem gewissen Maß an Übung zu betreiben.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Thomas Pautz Offline



Beiträge: 6

15.08.2011 18:59
#5 RE: Befehle Zitat · Antworten

Also ganz herzlichen Dank für die vielen ausführlichen Antworten.
ich hatte die letzten Tage immer in meinem Mozilla nachgeschaut und auf Antwort gewartet und bin nun heute erst direkt ins Forum gegangen. So werde das noch mal ausprobieren; hatte bereits auf ziehmlich kurz eingestellt aber was sind schon 0,1 sekunden wenn man ein Wort nach dem anderen Sagt.
Vielen Dank

medizinischer Gutachter
Windows 7 ; Quadcore 4x3,3; 8 GB Ram; Sennheiser Headset

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Übersicht eigener Befehle in einer Excel-Tabelle
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.03.2016 12:09
von Meinhard • Zugriffe: 35
Dragon erkennt hinterlegte Befehle auf F-Tasten des SpeechMike nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.07.2014 19:49
von MaFe • Zugriffe: 30
Wie kann ich in Dragon Befehle erstellen um Programme zu starten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 22.06.2014 18:22
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Wo legt Dragon die Befehle ab?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 17.07.2013 13:50
von Tapps • Zugriffe: 14
TIPP: Übersicht über die gängigsten Befehle (Update 12.5.14)
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
19 09.06.2016 18:44
von R.Wilke • Zugriffe: 95
Befehle in Dragon Naturally Speaking Premium 12
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 06.12.2012 22:52
von R.Wilke • Zugriffe: 15
Neue Outlook-Befehle
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 25.07.2011 19:55
von R.Wilke • Zugriffe: 36
"Wach auf"-Befehl umbenennen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 29.01.2011 11:16
von R.Wilke • Zugriffe: 55
Befehle ohne Sprache starten?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 28.04.2010 16:40
von R.Wilke • Zugriffe: 32
4. Schritt: Text oder Befehl? - Alles eine Frage des Rhythmus!
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 26.03.2010 19:20
von R.Wilke • Zugriffe: 93
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz