Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 23 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
samvado Offline



Beiträge: 5

08.10.2011 21:03
RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Mein DNS 11 crash auf meiner neuen lenovo ideapad maschine alle 30 minuten. entweder hängt sich word zuerst auf oder DNS oder beide sind hinterher tot, nur neustart hilft. hab auch mal wordpad benutzt, gleicher effekt.

ist 11.5 da besser?

monkey8 Offline



Beiträge: 315

08.10.2011 21:41
#2 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Welcome to the forum,

Excuse me for replying to you in English and if you need a translation then please just ask. Please can you give us some more details about your problem. Specifically hardware details on your laptop in terms of processor and memory. Also could you please attach your Dragon log which will give us a few more clues.

Start Menu | All Programs | Dragon NaturallySpeaking 11 | Show Dragon Log

you will probably have to rename it from Dragon.log to Dragon.txt to post it on the forum.

Otherwise there is no reason that I am aware of why version 11.5 should be more stable than version 11. You can always try it anyway as version 11.5 is a free upgrade from version 11.

Lindsay
www.pcbyvoice.com

samvado Offline



Beiträge: 5

09.10.2011 15:03
#3 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

I do read English - no problem.

System: Intel i3 2330 M 2,2 GHZ with 4 GB ram w7 home premium 64 bit, system has been set up only a few days ago, no virus.

would DNS run more stable on XP?

Please advise: where can I download the 11.5 free upgrade? (URL please).

see attachment for logfile.

Thank you!

-sam

and its getting worse, now I have a half-life of maybe 15 minutes between carshes.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f1t776p5542n131.log
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

09.10.2011 18:17
#4 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Zitat von samvado

would DNS run more stable on XP?



Nicht unbedingt.

Zitat
Please advise: where can I download the 11.5 free upgrade? (URL please).



Der Log-Datei nach haben Sie schon Version 11.5.

Zitat
and its getting worse, now I have a half-life of maybe 15 minutes between carshes.



Stimmt, der Log-Datei nach war die Sitzung weniger als 10 Minuten lang, etwa an dieser Stelle ging es bergab:

1
2
 
14:44:46 block 8f7d728 hasResult=0, removed=0 formatted=0 text='46. Shambhala
-
 



Andere Frage, was machen Sie da mit so vielen verschiedenen Textquellen, kopieren Sie eventuell die Texte? Damit könnte es zusammenhängen, dieser Meldung zufolge:

1
 
14:45:49 ERROR (EngSink): Es besteht ein Problem zwischen NaturallySpeaking und der Anwendung oder dem Modul 'dd10edit'. Bitte schließen Sie die Anwendung, und versuchen Sie es erneut.
 



Was passiert, wenn Sie Dragon starten und einfach mal nur so diktieren, ohne größere Textmassen zu bewegen?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samvado Offline



Beiträge: 5

09.10.2011 22:53
#5 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Ich benutze nur eine Textquelle (ich übersetze einen text). In den Text wird nie etwas hineinkopiert und ich kopiere auch nicht heraus ABER ich lösche regelmässig die passagen die ich bereits übersetzt habe (um nur ein fenster zu brauchen).

Ich habe diverse editor programme ausprobiert, auch den primitiveditor der mit DNS kommt, das verhalten ist bei allen gleich.

ich habe auch 2 verschiedenen computer ausprobiert - mein alter hatte den alten coreI5 mit 6 GB RAM und der selben windows version - identisches verhalten. es scheint mir dass es seit dem update das ich zeitgleich mit den neuen computer bekam eher schlechter geworden ist. der neue i3 ist eher schneller als der alte i5, daran kann nicht liegen.

es wurde mir übrigens als update angeboten, nicht als upgrade. daher war mir nicht klar dass es auf 11.5 upgraded das ja im handel doppelt so teuer ist.

eigentlich müsste ich mich ja bedanken aber gemäß den umständen eher wohl nicht...

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

09.10.2011 23:10
#6 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Zitat von samvado
In den Text wird nie etwas hineinkopiert und ich kopiere auch nicht heraus ABER ich lösche regelmässig die passagen die ich bereits übersetzt habe (um nur ein fenster zu brauchen).



Aber genau daran wird es liegen, aller Wahrscheinlichkeit - und der Log-Datei - nach. Vielleicht würde es einen Unterschied machen, wenn Sie das Löschen der Textpassagen mittels Sprachbefehl ausführen. Ich würde sagen, probieren Sie es einfach mal.

Hintergrund ist grob gesagt folgender. Dragon hält einen internen Speicher mit dem Text der jeweils aktiven Anwendung und dem dazu gehörigen Audiopart. Der Speicher, als Fachbegriff "hidden dictation control", wird permanent aktualisiert, immer wenn der Inhalt des aktiven Fensters mittels Diktat oder Tastatur verändert wird.

Die Probleme, mit denen Sie konfrontiert sind, sind nach meiner Interpretation auf Irritationen der Speicher-Kontingenz zurück zu führen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Lucy Offline



Beiträge: 22

10.10.2011 12:38
#7 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Ich habe seit kurzem ein ähnliches Verhalten bei meinem DNS 11.5 mit Windows XP festgestellt. Beim Diktieren in DragonPad oder Word 2003 stürzt das DNS samt Textverarbeitungsprogramm ab ohne jegliche Vorwarnung. Ich kopiere, lösche oder ersetzte Text oft per Hand und DNS ist häufig bei so einer Operation abgestürzt. Vielleicht hat das Problem aber auch mit einem Windows Update zu tun, das ich vor kurzem aufgespielt habe. Seit ich DNS 11.5 installiert hatte, lief es immerhin einige Monate ohne Probleme.

DNS Premium 12.5 - Windows 7 Home (64-bit)
Intel i5-4690 @3,50 GHz, 8GB RAM, MS Office 2010

Harald Offline



Beiträge: 357

10.10.2011 21:50
#8 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Zitat von Lucy
Ich habe seit kurzem ein ähnliches Verhalten bei meinem DNS 11.5 mit Windows XP festgestellt. Beim Diktieren in DragonPad oder Word 2003 stürzt das DNS samt Textverarbeitungsprogramm ab ohne jegliche Vorwarnung. Ich kopiere, lösche oder ersetzte Text oft per Hand und DNS ist häufig bei so einer Operation abgestürzt.

Ich kann dieses Verhalten aus eigener Erfahrung bestätigen. Diese plötzlichen und völlig unmotivierten Totalabstürze waren wirklich sehr ärgerlich. Und ich hatte mir schon angewöhnt, per Hand alle Minuten den diktierten Text zu kopieren. In der Zwischenablage war dann gut aufgehoben.

Ich habe inzwischen einige Editoren ausprobiert, und ich kann sagen, der einzige Editor, der bisher nicht abstürzt und dabei den Rest „mitnimmt", ist Jarte - aus welchen Gründen auch immer.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

samvado Offline



Beiträge: 5

10.10.2011 23:52
#9 RE: DNS 11 crash alle 30 Minuten auf W7 64 bit - normal? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Aber genau daran wird es liegen, aller Wahrscheinlichkeit - und der Log-Datei - nach. Vielleicht würde es einen Unterschied machen, wenn Sie das Löschen der Textpassagen mittels Sprachbefehl ausführen. Ich würde sagen, probieren Sie es einfach mal.




stimmt wohl, ich habe jetzt mal alles löschen unterlassen und nur gelegentlich einige worte per cut& paste verschoben und konnte 45 min ohne zusammenbruch arbeiten. habe dann selbst aufgehört, also evtl. wäre mehr drin gewesen.

werde weiterhin so verfahren und hier nach einer weile rückmelden ob das dauerhaft hilft.

vielen dank für den tip!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
VMware: Benutzerdefinierte Befehle an Gastsystem übergeben
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 27.10.2018 14:58
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Setup erfordert höhere Rechte beim normalen Start
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 17.01.2019 10:56
von j.englmann • Zugriffe: 83
Dragon 13 Crash mit HandleFormattingChange
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
5 06.01.2016 15:57
von ChriZno • Zugriffe: 24
Geräteempfehlung für Einsteiger
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
6 03.01.2014 00:24
von maxil • Zugriffe: 40
Benutzerprofil speichern dauert mindestens 15 Minuten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 20.12.2013 18:42
von R.Wilke • Zugriffe: 10
Langsame oder keine Reaktion
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 13.11.2013 13:48
von Eipott • Zugriffe: 6
Text kursiv schreiben danach normal weiter
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 04.09.2013 17:52
von R.Wilke • Zugriffe: 15
Wie schreibt Dragon "Minuten" statt "Min"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 25.03.2013 17:11
von Rossbach • Zugriffe: 14
EDU oder "normal"
Erstellt im Forum Dies und Das von
4 14.10.2011 13:04
von ULH • Zugriffe: 23
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz