Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 54 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Brügge1 Offline



Beiträge: 117

31.03.2010 09:51
RE: Server-basierte Spracherkennung - welche Anforderungen? Zitat · Antworten

Hallo Forum,

in unserem Büro brauchen wir einen neuen Server. Zurzeit verwende nur ich die Spracherkennung und dieses lokal auf meinem Arbeitsplatzrechner. Die Diktate werden auch von mir selbst korrigiert. Um für die Zukunft die Option offen zuhalten, dass auch Kollegen Spracherkennung benutzen bzw. die Korrekturen im Sekretariat durchgeführt werden sollen, möchte ich bei der Auswahl des Serversystems keine Fehler machen. Das Angebot vom Händler beinhaltet einen Intel Xeon X3430 Prozessor (2,4 GHz, 8M Cache, Turbo) sowie einen 4 GB Arbeitsspeicher. Kann ich davon ausgehen, dass dieser Prozessor auch für eine serverbasierte Spracherkennung die nötigen Voraussetzungen mitbringt?

Bin für jede Rückmeldung dankbar.

Viele Grüße
Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.114

31.03.2010 10:06
#2 RE: Server-basierte Spracherkennung - welche Anforderungen? Zitat · Antworten

Zitat von Brügge1
Kann ich davon ausgehen, dass dieser Prozessor auch für eine serverbasierte Spracherkennung die nötigen Voraussetzungen mitbringt?



Hallo Angelika,

mehr als ausreichend.

Grüße
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Brügge1 Offline



Beiträge: 117

31.03.2010 10:49
#3 RE: Server-basierte Spracherkennung - welche Anforderungen? Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,

vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Dann können wir ja bestellen...

Viele Grüße
Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spracherkenner meldet Fehler 175
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von Joschka
3 17.09.2020 09:58
von P.Roch • Zugriffe: 89
Server 2012R2 - Upgrade auf DNS 13
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 29.11.2014 20:15
von R.Wilke • Zugriffe: 21
Spracherkenner meldet folgenden Fehler: 154
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
9 11.11.2013 11:05
von K.Berger_nvs • Zugriffe: 41
Dragon hängt - Häufige Fehlermeldung: RPC-Server ist nicht verfügbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 06.11.2012 08:12
von Lupus Beta • Zugriffe: 118
Anforderungen an PC/Laptop
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 14.07.2012 22:38
von R.Wilke • Zugriffe: 16
E-Mails als Einsatzfeld der Spracherkennung
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 13.01.2011 09:34
von a.wagner • Zugriffe: 38
Zentrale Optimierung der Modelle auf einem Server
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 07.06.2010 09:16
von a.wagner • Zugriffe: 42
serverbasierte Spracherkennung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 28.05.2010 14:56
von a.wagner • Zugriffe: 15
Was ist, wie funktioniert und wozu dient Spracherkennung?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 17.02.2010 22:59
von R.Wilke • Zugriffe: 64
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz