Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 232 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Vieta Offline



Beiträge: 8

08.03.2022 10:26
Leertaste ... od. Leerzeichen, Leerschritt Zitat · Antworten

Hallo

Frage: Wie kann ich in Word oder Outlook diktieren, dass ich vor oder nach einem Wort 3 Leerschritte hinbekomme, so wie wenn ich dreimal die Leertaste drücke? Ich möchte damit bspw. im Betreff von Outlook ein Wort hervorheben.


MfG
Vieta

rc.otto Offline



Beiträge: 207

08.03.2022 12:07
#2 RE: Leertaste ... od. Leerzeichen, Leerschritt Zitat · Antworten

Ein neues Wort dem Vokabular hinzufügen, z.B. „drei Leerzeichen“. Anschließend die Eigenschaften des neuen Begriffes im Vokabular ändern und als gedruckte Form drei Leerzeichen eingeben oder beispielsweise drei geschützte Leerzeichen (ALT 0160). Dann werden nach dem Begriff „drei Leerzeichen“ diese eingefügt. Oder einfach dreimal „Leerzeichen“ diktieren. Und wenn es nur um einzelne Begriffe geht, vor oder nach denen die drei Leerzeichen eingefügt werden sollen, dann einfach die Eigenschaften des Begriffs im Vokabular ändern und bei der "Schreibweise" die Leerzeichen eingeben. Bei Begriffen verändern wir die Schreibweise häufig im Zusammenhang mit Zeichen, die vom folgenden Ausdruck nicht getrennt werden sollen, also z.B. Paragraf. Wir haben definiert, dass der Paragraf vor Ziffern als § geschrieben wird, aber bitte als "§ ", wobei das Leerzeichen ein geschütztes ist (Tastatureingabe ALT 0160 auf der Numtasstatur), damit nicht das Paragrafenzeichen durch einen Zeilenumbruch von der Paragrafennummer getrennt wird.

Vieta Offline



Beiträge: 8

09.03.2022 21:20
#3 RE: Leertaste ... od. Leerzeichen, Leerschritt Zitat · Antworten

Vielen Dank, dass sind gute Lösungen!

Zwar hatte ich mir erhofft, dass es analog „Tabulator 3 mal" auch eine Lösung für den Leerschlag gibt – aber ich habe eben auch keine gefunden, obschon ich einiges ausprobiert habe.

Ich habe es nun genau so wie angeregt getan, wobei ich mich für den Ausdruck „Leertaste dreimal“ entschieden habe, dem ich dann im Feld „Gedruckte Form“ 3 geschützte Leerzeichen (mit ALT 0160) hinzugefügt habe.

In dem ich mich für den Ausdruck "Leertaste dreimal" entschieden habe, kann ich die immanent hinterlegten zwei Möglichkeiten „Drück Leertaste" oder „Leerzeichen“ (gesprochen) nach wie vor für das Schreiben eines Leerzeichens verwenden.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DNS 16 – grenzenlos enttäuscht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von mike4565
16 28.10.2023 07:42
von rc.otto • Zugriffe: 1291
Am Anfang des Diktats oft ein Leerzeichen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von fantomxs
1 17.01.2022 16:04
von P.Roch • Zugriffe: 187
Buchstabier(alphabet)-Skript
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von Marius_
2 20.10.2021 19:29
von Marius_ • Zugriffe: 470
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz