Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 24 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
Dioskur Offline



Beiträge: 511

19.12.2012 17:53
RE: TIPP: Der-Zwei-Wort-Trick Zitat · Antworten

Profis wissen das längst, aber nicht alle, die mit dem Drachen arbeiten sind (schon) Profis. Ich weiß von anderen Anwendern, was auch bei mir der Fall war, dass sie lange Zeit in einem Text umständlich mit Sprachbefehlen navigiert haben, bevor Sie den „Zwei-Wort-Trick" angewandt haben.
Und darum geht es:
Möchte man den Cursor an irgendeiner Stelle im Text platzieren oder ein bestimmtes Wort korrigieren bzw. formatieren, ist man als Anwender erstmal versucht, den entsprechenden Befehl mit dem gewünschten Wort zu kombinieren. Also: "Markiere XY" oder "Cursor hinter XY" etc. Die Ergebnisse sind dann nicht immer befriedigend, weil gegebenenfalls bei einem Wort, das im Text mehrfach vorkommt, der Cursor an die falsche Stelle rückt. Wenn dann noch der Befehl „Mehrfachtexterkennung aktivieren" (Dragonleiste: Extras/Optionen/Befehle) mit einem Häkchen versehen ist, bekommt man erst einmal verschiedene Vorschläge (grüne Ziffern) unter denen man dann das entsprechende Wort auswählen muss. Das ist doch recht umständlich.
Schneller geht es so: Ich wähle nicht mehr nur das betreffende Wort aus, sondern immer auch noch ein zweites oder drittes im unmittelbaren Kontext, oft auch noch das dazugehörige Satzzeichen. Sofort wird das richtige Wort (samt Kontext) ausgewählt. Dann diktiere ich die ausgewählte Phrase noch einmal oder sage „korrigier das" oder was eben gerade erforderlich ist.
Besonders empfehlenswert ist diese Methode, wenn zum Beispiel der Artikel „das" in die Subjunktion "dass" geändert werden soll und umgekehrt. Der Befehl "markier das" oder "korrigier das" funktioniert in diesem Fall nicht, aber der Zwei-Wort-Trick.

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

frank.w8 Offline



Beiträge: 6

20.12.2012 10:28
#2 RE: TIPP: Der-Zwei-Wort-Trick Zitat · Antworten

Hallo Herr Löhr,

in der Tat ein guter Tipp. Wie ich ihrem letzten Beitrag zur Beschleunigung des Drachens entnehme, verzichten Sie vollständig auf die Mehrfachtexterkennung. Wie gehen Sie vor, wenn Sie Änderungen nur an einzelnen Wörtern vornehmen möchten, beispielsweise von Klein- auf Großschreibung umschalten, das Wort trennen oder fett formatieren möchten?

Wird das betreffende Wort zunächst ausgewählt, werden die Befehle „mach das klein“ oder „mach das fett“ auf die Auswahl angewendet. Die Auswahl einzelner Wörter funktioniert mit dem „Zwei-Wort-Trick“ aber gerade nicht. Um die Befehle auf einzelne Wörter anzuwenden, hatte ich zunächst überlegt, den Cursor mit dem entsprechenden Sprachbefehl vor bzw. hinter dem zu bearbeitenden Wort zu positionieren. Die Befehle zur Großschreibung, Kleinschreibung und zur Fett-Formatierung wendet Dragon dann aber nicht nur auf das einzelne Wort, sondern auf den gesamten Textabschnitt an, der ohne Pause diktiert wurde. Insofern reagiert Dragon auf den Befehl "mach das fett" – zumindest bei mir – anders als es in der Befehlsübersicht zum Übungsbrief dargestellt ist.

Viele Grüße,
Frank Walter

DNS 12 Premium auf Windows 8 Pro (64-bit)
Intel i5 DualCore M540 - 2,53 GHz - 6 GB RAM

Dioskur Offline



Beiträge: 511

20.12.2012 15:02
#3 RE: TIPP: Der-Zwei-Wort-Trick Zitat · Antworten

Hallo Herr Walter,

der „Zwei-Wort-Trick" funktioniert am besten beim Navigieren, Korrigieren und bei der Umwandlung des Artikels „das" in die Subjunktion „dass" (und umgekehrt). Beim Formatieren muss dann das entsprechende Wort noch einmal mit dem „Markier-Befehl" ausgewählt werden, um es einzeln bearbeiten zu können. Vorteil: Es wird dann auch tatsächlich genau dieses Wort markiert, das formatiert werden soll, weil sich das Programm immer das nächstliegende Wort aussucht.
Leider funktioniert Ihre naheliegende Idee mit dem Befehl „Cursor vor" bzw. „Cursor hinter" nicht, weil genau der Effekt eintritt, den Sie beschrieben haben. Sonst könnte man mithilfe dieses Tricks zielgenau das Wort formatieren, um das es geht. Allerdings gibt es Fälle, in denen dieser Effekt nicht eintritt. Nach meiner Beobachtung ist das dann der Fall, wenn der Zusammenhang zwischen Text und Audio zerbrochen ist, weil man, wie Rüdiger Wilke sagt, »mit der Tastatur wie mit einer Axt« dazwischen gefahren ist.
Möglicherweise ist je nach Erfordernis und Diktiergewohnheit eine Kombination von aktivierter "Mehrfachtexterkennung" und "Zwei-Wort-Trick" die beste Lösung.

Freundliche Grüße

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

frank.w8 Offline



Beiträge: 6

21.12.2012 08:59
#4 RE: TIPP: Der-Zwei-Wort-Trick Zitat · Antworten

Hallo Herr Löhr,

vielen Dank für die Erklärung. Ich werde es sowohl mit als auch ohne Mehrfachtexterkennung noch eine Weile testen.

Viele Grüße,
Frank Walter

DNS 12 Premium auf Windows 8 Pro (64-bit)
Intel i5 DualCore M540 - 2,53 GHz - 6 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kleine (bekannte) Tipps zum Diktieren von Text und Befehlen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 06.02.2017 09:59
von P.Roch • Zugriffe: 47
Wörter mit Bindestrich - Keine automatische Aufnahme ins Vokabular?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 17.06.2014 13:29
von Meinhard • Zugriffe: 29
Neues Wort oder neuen Ausdruck hinzufügen…
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 20.12.2013 20:47
von R.Wilke • Zugriffe: 9
Bestimmten Wörtern den Vorzug geben
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
20 01.03.2014 10:49
von Alois • Zugriffe: 23
Befehl vs. Wort "groß"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 25.10.2013 22:55
von R.Wilke • Zugriffe: 16
Wörter automatisch kursiv oder fett setzen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
6 19.10.2013 14:23
von R.Wilke • Zugriffe: 33
Problem: Wörter wiederholt verbinden
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 05.04.2013 14:37
von Dioskur • Zugriffe: 23
Wörter getrennt schreiben - Befehl? Und wie finde/suche ich den?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 08.08.2012 12:47
von R.Wilke • Zugriffe: 25
Komposita von drei Worten?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 12.01.2011 15:54
von a.wagner • Zugriffe: 13
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz