Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 25 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

07.06.2010 19:17
RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Wer hat sich nicht schon mal über überflüssige Absatzmarken in Word-Dokumenten geärgert? Diese entstehen zum Beispiel gerne beim Kopieren von Textpassagen aus PDF-Dokumenten.

Hier ein Sprachbefehl zum Beseitigen (Absatzmarken in der Markierung werden durch Leertasten ersetzt). Wie üblich muss die Microsoft Word-Objektbibliothek in der richtigen Version des jeweiligen Benutzers eingebunden werden.

Das ganze lässt sich natürlich leicht auf überflüssige Leerzeichen (nämlich Doppelabsätze) umschreiben.



Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Dioskur Offline



Beiträge: 511

07.06.2010 20:49
#2 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Herr Rabe,

ich kann Ihr Skript wegen eines angeblichen Syntaxfehlers in: Selection.Find.ClearFormatting() - nicht speichern (Not an object reference). Wo bitte liegt der Hase im Pfeffer?

Freundliche Grüße

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

08.06.2010 17:39
#3 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Hans,

liegt das möglicherweise daran, dass die Referenz auf die Word-Bibliothek nicht gesetzt ist? - Das Skript bearbeiten und im Skript-Editor rechte Maustaste, und dann die unterste Option in der Liste klicken (oder Alt + Enter drücken). Warten. Im nächsten Fenster weit nach unten scrollen, bis "Microsoft Word 12.0 ..." (bei Word 2007) erscheint, und dort den Haken setzen. Dann müsste es gehen.

Viel Erfolg!
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

08.06.2010 21:51
#4 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,
genau das war mein Problem, dass ich nicht wusste, wie man die Referenz auf die Word-Bibliothek setzt. Jetzt funktioniert alles. Danke. Das Skript von Herrn Rabe "Absätze verbinden" (für mich ist aussagekräftiger "harte Absätze ersetzen") ist eine tolle Sache vor allem, wenn man immer wieder PDF-Dateien in Word-Dokumente kopieren muss. (Vielen Dank, Herr Rabe, wenn Sie das lesen!).
Als unbedarfter Normalanwender habe ich aber eine herzliche Bitte an die Experten und Esoteriker in diesem Forum: Denkt bitte auch an solche Leute wie mich, die nicht über Euer Wissen verfügen, aber doch davon profitieren möchten. Vieles, was für Euch selbstverständlich ist, ist es für uns nicht. Wir wollen und müssen von Euch öfter mal "an die Hand genommen" und durch den Dschungel der Befehle, Tipps und Tricks geführt werden. Es wäre doch schade, wenn dieses Forum, das so verheißungsvoll begonnen hat, uns Unbedarfte unter den Drachenfreunden wieder verlieren würde.

Auf Verständnis hoffend grüßt

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

08.06.2010 22:05
#5 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Hans,

zunächst mal Danke für die Rückmeldung. Die "Esoteriker" aber - ich weiß nicht, wen Du damit meinst - muss ich mal in Schutz nehmen. Erstens, Herr Raabe hat im ersten Posting schon darauf hingewiesen, wenn auch nur in einem Nebensatz, dass die Referenz gesetzt werden muss. Wenn man nicht weiß, was damit gemeint ist, versteht man den Hinweis allerdings nicht. Andererseits kann man nie wissen, was als bekannt voraus zu setzen ist, und man will vielleicht nicht immer beim Punkt null anfangen. Deshalb an dieser Stelle mal ausdrücklich der Hinweis, dass beim Einbinden von Word-VBA-Skripten der Verweis auf die o.g. Bibliothek gesetzt werden muss.

Zweitens, Skripte und alles, was damit zusammen hängt, zu lernen ist keine Sache, die sich von selbst erklärt, sondern eine Menge an Eigeniniative erfordert, wenn man sie verstehen will und nicht einfach nur kopieren.

Und, drittens, wenn etwas nicht so geht, wie man es sich vorstellt, kann man ja fragen, und wie man sieht, wird man hier geholfen.

Schönen Abend
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

08.06.2010 22:19
#6 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,

Esoteriker sind im Wortsinn solche mit einem internen Geheimwissen nicht irgendwelche New-Age-Propheten.
Sodann bekenne ich mich dazu, auch mal was zu kopieren ohne es in seinen Einzelheiten zu verstehen, wenn das Resultat hilfreich ist. Und drittens werde ich einfach weiterhin mich helfen lassen oder wie man so sagt. Schließlich sind in diesem Forum allerlei Philanthropen unterwegs unter denen Du der vornehmste bist.

Und jetzt schau ich "Neues aus der Anstalt". Das tröstet so schön.

Hans

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

08.06.2010 22:27
#7 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Hans, deshalb sage ich ja, als Philologe, auch mal Philanthrop, des Wortsinnes bewusst, weiß ich nicht, wen Du meinst, denn die hier unterwegs Seienden sind gerne bereit, ihr Wissen nicht geheim zu halten.

Kopieren ist übrigens gar nicht schlimm, damit hat jeder mal angefangen, und manche machen es bis ins hohe Alter.

"Neues aus der Anstalt" läuft auch gerade bei mir, und für meinen Geschmack werden die jedes mal besser!

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

08.06.2010 23:42
#8 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
weiß ich nicht, wen Du meinst, denn die hier unterwegs Seienden sind gerne bereit, ihr Wissen nicht geheim zu halten.



Sag ich doch. Sie sind philanthropische Esoteriker - so wie Du einer bist, auch wenn ein Esoteriker, der

Zitat von R.Wilke
gerne bereit ist, sein Wissen nicht geheim zu halten.

eine contradictio in adjecto ist. Aber lassen wir das. Für solche Plänkeleien ist das Forum nicht gedacht.

Schramm war wieder mal großartig.

Gute Nacht!

Hans

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

09.06.2010 00:38
#9 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Zitat
eine contradictio in adjecto ist. Aber lassen wir das. Für solche Plänkeleien ist das Forum nicht gedacht.



Hans,

mag sein, dass das Forum dafür nicht gedacht ist, und gewiss gehört es nicht zum Thema, aber ich verstehe es nicht, und weil mich das, was ich nicht verstehe, am meisten reizt, wäre es schön, wenn Du es noch erklären würdest.

Ja, Schramm war großartig, leider zum letzten Mal in dieser Form, wie es aussieht.

Bis dann
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

09.06.2010 10:21
#10 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Lieber Rüdiger,

wollte Dir mit dem Wort "Philanthrop" nur ein Kompliment machen, da ich Deine uneigennützige Hilfe in diesem Forum und in anderen schätze. Auch der "Esoteriker" ist keine Kritik, sondern zeugt von meinem Respekt vor Leuten wie Dir und Herrn Raabe (dem ich hiermit das unterschlagene a zurück gebe), was die profunden Drachen-Kenntnisse betrifft. Als in diesen Dingen eher Unbedarfter kann ich immer wieder nur staunen und freue mich, wenn ich als bloßer Anwender davon profitiere. Da nun aber jemand, der sein Wissen nicht für sich behält, kein Esoteriker im Wortsinn sein kann, ist ein "philanthropischer Esoteriker" ein Widerspruch in sich. Tut mir leid, wenn ich mich etwas verschwurbelt ausgedrückt habe.

Noch einen schönen Tag!

Hans

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

09.06.2010 10:54
#11 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Lieber Hans,

na, da bin ich aber beruhigt, nicht, dass ich die gut versteckten Komplimente nicht entdeckt hätte, nur die letzte Wort-Wendung ist mir entgangen. Aber, Phil-anthropie ist das eine, Phil-drakonie und Philo-logie das andere, und schaden kann es nicht, wenn alles zusammen kommt, ist mein Eindruck.

Auch Dir einen schönen Tag!
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

09.06.2010 11:26
#12 RE: Word-Absatzmarken löschen per Sprachbefehl Zitat · Antworten

Werte Herren,

ich muss um Verzeihung für meine "esoterische" Darstellung bitten - hätte ich die Weiterungen geahnt, hätte ich natürlich explizit auf die Alt+Enter-Taste (nebst Wartezeit, bis die Bibliothekenliste geladen ist) hingewiesen - sorry 'bout that. Nichtsdestotrotz freut es mich, dass die paar Zeilen nun einen weiteren Anwender haben. Bei alledem maße ich mir keineswegs an, wirklich programmieren zu können, ich schaue auch nur - wo wir schon philosophisch werden - im Wege der unvollständigen Induktion dem Makrorekorder bzw den echten Könnern über die Schulter und denk mir so meinen Teil.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon & Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 21.08.2018 09:48
von P.Roch • Zugriffe: 52
Neue Zeile und neuer Absatz innerhalb von Überschriften in Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 01.03.2016 00:06
von rc.otto • Zugriffe: 37
Befehlserkennung in Word funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 27.11.2014 14:40
von Alois • Zugriffe: 64
Hintergrundfarbe in Word – Sprachbefehl
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 21.02.2014 11:50
von Übersetzer • Zugriffe: 13
Word - mehrere Sprachbefehle zusammenfassen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 14.02.2012 23:51
von Drachenfee • Zugriffe: 35
Wie in Word Formatierungen auf Standardformat zurücksetzen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
22 06.02.2012 18:14
von glombi • Zugriffe: 69
Öffnen des Explorer-Ordners für ein offenes Word-Dokument
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 02.03.2011 21:00
von R.Wilke • Zugriffe: 35
Word: Rest des Absatzes löschen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
0 10.06.2010 12:21
von Vincent • Zugriffe: 25
Textbausteinverwaltung, Sprachbefehlen und RA-MICRO
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 12.06.2010 19:13
von R.Wilke • Zugriffe: 38
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz