Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 12 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
sandra_dragon Offline



Beiträge: 73

18.06.2010 22:42
RE: deutsche Anführungszeichen?! Zitat · Antworten

Hallo, ich schon wieder.

Ist es wirklich so, dass Dragon NaturallySpeaking keine deutschen Anführungszeichen erkennt beziehungsweise schreiben kann? Bei mir produziert es immer Anführungszeichen, die oben liegen. Aber nach den deutschen Typografie regeln muss der Beginn der Einführung unten sein! Hammer!

Sandra

sandra_dragon Offline



Beiträge: 73

18.06.2010 22:45
#2 RE: deutsche Anführungszeichen?! Zitat · Antworten

der Beginn der ANführung natürlich

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

18.06.2010 22:57
#3 RE: deutsche Anführungszeichen?! Zitat · Antworten

Hallo Sandra,

die so genannten "typografischen Anführungszeichen" können direkt mit Dragon nicht gemacht werden, weil Dragon nur den einfachen Zeichensatz beherrscht, hierfür jedoch der erweiterte Zeichensatz erforderlich ist. Es gibt Lösungen dafür, die meines Wissens nur in Microsoft Word funktionieren, worin ich aber leider nicht firm bin, weil dies zu denjenigen Punkten gehört, worüber ich mich nur am Anfang geärgert habe und die mich mittlerweile nicht mehr stören. Ein anderer solcher Punkt ist zum Beispiel das Tausender-Trennzeichen.

Man stößt bei diesem Programm immer wieder mal auf Dinge, die man einfach so hinnehmen muss. Unter dem Strich aber sind es nur Kleinigkeiten.

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

19.06.2010 09:53
#4 RE: deutsche Anführungszeichen?! Zitat · Antworten

Sandra:

Das ist ein altes Ärgernis, selbst in der englischen Sprachfassung muss man sich für die typografischen Anführungszeichen (curly quotes) einen Trick einfallen lassen.
Es gibt aber eine Lösung. Am einfachsten ist es – und funktioniert dann nicht nur in Word, sondern z. B. auch in WordPad, DragonPad oder Jarte –, wenn man wie folgt vorgeht: In Word ein Anführungszeichen tippen, dieses Zeichen in die Zwischenablage kopieren und dann im Vokabular einen neuen Ausdruck generieren, zum Beispiel mit der gesprochenen Form „Zitatbeginn“ oder etwas ähnliches und in das Feld für die geschriebene Form den Inhalt der Zwischenablage hinein kopieren. Statt dessen kannst du auch den ASCII-Code über den Ziffernblock der Tastatur eingeben (Alt+0132).

Entsprechend würde ich auch für das geschlossene Anführungszeichen vorgehen, damit dieses auch tatsächlich typografisch gesetzt wird (Alt+0147).

Ähnlich kann man für ,einfache Anführungszeichen‘ vorgehen oder für beliebige andere Zeichen wie zum Beispiel ›dieses‹, je nach Geschmack.


Alternativ wäre es auch möglich, am Ende des Textes über ein Skript einen Suchen-und-Ersetzen-Durchlauf auszuführen, um das per Sprachbefehl zu können, braucht man allerdings die Profi-Versionen von Dragon.

Gruß, Marius

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutsch kann nicht ausgewählt werden
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von sfricke
1 03.04.2020 09:56
von P.Roch • Zugriffe: 81
einheitlich englische Sprachbefehle bei deutsch. oder engl. Profil?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 23.12.2016 20:40
von R.Wilke • Zugriffe: 22
Aussprache englischer Wörter mit deutschem Alphabet ausdrücken
Erstellt im Forum Dies und Das von
11 24.04.2018 13:49
von elMartino • Zugriffe: 48
Dragonfly natlink scripts mit deutschem Profile?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
3 02.11.2015 10:55
von quintijn • Zugriffe: 32
Login Online Banking (hier: Deutsche Bank)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 13.07.2018 15:54
von glombi • Zugriffe: 25
Wie Deutsch als Sprache auswählen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 07.03.2014 21:12
von R.Wilke • Zugriffe: 18
Genauigkeitsanpassung bei Verwendung von Deutsch und Englisch
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 04.02.2013 17:48
von JoeBu • Zugriffe: 26
Deutsch und Englisch in einem Text
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
4 03.09.2012 13:14
von HurTiger • Zugriffe: 30
Englisches Profil im deutschen DNS - gesprochene Form buchstabieren?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 26.06.2011 17:27
von Niels • Zugriffe: 27
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz