Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 35 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

30.11.2014 12:36
RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Hier noch ein Beispiel für eine kleine Spielerei mit der neuen Variable:

Befehlsname: in Anführung

Skript:

Sub Main
HeardWord "leere", "Anführungszeichen"
SendKeys ListVar1
SendKeys "{Right}"
End Sub

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Alois Offline



Beiträge: 158

02.12.2014 14:23
#2 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Vielen Dank - gerne mehr

(DPI 14, Windows 8 / 64)

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

15.12.2014 10:01
#3 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Der nachfolgende Befehl dient dazu, den im Anschluss (innerhalb des Befehls ohne Pause) diktierten Ausdruck, und nur diesen, fett zu setzen. Zunächst wird dabei noch abgefragt, ob ein führendes Leerzeichen erforderlich ist. Denn ansonsten wird dieses von Dragon leider nicht automatisch je nach Kontext gesetzt, wie das bei normalem Diktat der Fall wäre. Die Credits für die Abfrage gehen an Rüdiger.
Die Umsetzung des Befehls ist nicht die schnellste – meines Erachtens aber im Workflow gleichwohl etwas effektiver als die nachträglichen Schnellformatierungsbefehle von Dragon à la „fett XYZ".
Das gleiche Spiel lässt sich natürlich mit weiteren Formatierungen spielen.

Befehlsname: in fetten Lettern

Zitat

Sub Main
SendKeys "+{Left}^c{Right}",1
If CStr(Asc(Clipboard)) 0 And Clipboard "(" Then SendKeys " "
SendKeys "^+F"
SendKeys ListVar1
SendKeys "^+F"
End Sub




M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

15.12.2014 18:15
#4 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Hallo Ihr variablen Spieler,

ich hätte gern den entsprechenden Befehl mit Zitatzeichen. Aber das Einfügen des Wortes ‚Zitatzeichen‘ im Skript von Rüdiger unter Beitrag 1 funktioniert nicht. Wie heißt denn dieses Wort dann in der Skriptsprache?
Das Skript von Meinhard funktioniert auch für kursive Ausdrücke prächtig. Allerdings muss ich vor dem Befehl eine etwas längere Pause machen als üblich.

Viele Grüße

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

15.12.2014 19:04
#5 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Lieber Herr Löhr,

was meinen Sie denn mit „Zitatzeichen“? – Das Wort ist in meinem Vokabular nicht enthalten.
Meinen Sie vielleicht die Zeichen »«?
Die heißen „Zitatanfang“ bzw. „Zitatende“.
Die müssten Sie aber in mein Skript von vorhin in die entsprechenden Zeilen statt des Fett-Befehls einsetzen, da es sich eben um unterschiedliche Zeichen handelt und ein Befehl zur Erzeugung leerer entsprechender Zeichen anders als bei dem Skript im Beitrag 1 von Rüdiger in Dragon nicht vorhanden ist.

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

15.12.2014 21:44
#6 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
„Zitatanfang“ bzw. „Zitatende“.
Die müssten Sie aber in mein Skript...einsetzen



Okay, Meinhard, aber wie lautet die Scriptsyntax für alt+0187 beziehungsweise alt+0171? Das ist es doch, was ich einsetzen müsste. Oder?

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

16.12.2014 08:33
#7 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Verehrter Herr Löhr,
da haben Sie mich erwischt – SendKeys funktioniert wohl nicht mit so hoch nummerierten ASCII-Zeichen. Man muss dann auf SendDragonKeys zurückgreifen oder gar auf SendSystemKeys. Das ist leider noch etwas langsamer - daher am besten nach dem Befehl zum Senden von ListVar1 noch ein ",1" einfügen, damit Dragon die Ausführung abwartet.

Bei mir funktioniert das wie folgt, wenn auch relativ lahm:

Zitat


Sub Main
SendKeys "+{Left}^c{Right}",1
If CStr(Asc(Clipboard)) 0 And Clipboard "(" Then SendKeys " "
SendDragonKeys "»"
SendKeys ListVar1,1
SendDragonKeys "«"
End Sub




Wenn Sie den Befehl nur im fließenden Text und nicht am Zeilenanfang oder nach einer geöffneten Klammer verwenden wollen, könnten Sie die anfängliche Abfrage zur Beschleunigung auch weglassen bzw. durch die harte Vorgabe einer Leertaste vor dem ersten Zitatzeichen ersetzen.

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

16.12.2014 19:06
#8 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Geschätzter Meinhard,

besten Dank für das Skript. Damit das Leerzeichen nach dem Zitatzeichen am Anfang des Textes entfällt, habe ich Ihr Skript minimal modifiziert:

Sub Main
SendKeys "+{Left}^c{Right}",1
If CStr(Asc(Clipboard)) 0 And Clipboard "(" Then SendKeys""
SendDragonKeys " »"
SendKeys ListVar1,1
SendDragonKeys "«"
End Sub

Allerdings ist es mir nicht gelungen, das Leerzeichen zu überlisten, das sich einschleicht, wenn ich am Zeilenanfang mit einem Zitat beginnen will. Doch das fällt gegenüber dem Nutzen Ihres Scripts nicht weiter ins Gewicht.

Noch einen schönen Abend!

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

16.12.2014 19:12
#9 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Die Modifikation verstehe ich nicht. Bei mir verursacht mein Skript keine ungewollten Leerzeichen innerhalb der Zitatzeichen. Ich kann auch nicht erkennen, wieso sich durch die Modifikation eine Änderung ergeben sollte. Wenn es nur darum geht, vor dem Zitatzeichen ein Leerzeichen hart einzufügen, so tut dass die Änderung. Dann ist aber die vorangestellte Abfrage, die gerade den Zeilenanfang betrifft, überflüssig.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

16.12.2014 21:19
#10 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Hallo Meinhard,

hier das Diktat ein und desselben Dialogs einmal mit Ihrem, von mir modifizierten Skript (Befehl: Zitatformat ), einmal mit Ihrem Originalskript (Befehl: Meinhardzitat ) und einmal mit den dragoneigenen Befehlen ‚Zitatanfang' und 'Zitatende':

»wo bist du gewesen?« Fragte er sie. Und sie antwortete: »ich war beim Einkaufen.« (Zitatformat) 1.1

»wo bist du gewesen?« Fragte er sie. Und sie antwortete:»ich war beim Einkaufen.« (Meinhardzitat) 1.2

»Wo bist du gewesen?« Fragte er sie. Und sie antwortete: »Ich war beim Einkaufen.« (Zitatanfang / Zitatende) 1.3

------------------------------------------

Sie fragte ihn: »und was hast du die ganze Zeit gemacht?« Er antwortete ihr: »ich habe mit meiner Modelleisenbahn gespielt.« (Zitatformat) 2.1

Sie fragte ihn:»und was hast du die ganze Zeit gemacht?« Er antwortete ihr:»ich habe mit meiner Modelleisenbahn gespielt.« (Meinhardzitat) (2.2)

Sie fragte ihn: »Und was hast du die ganze Zeit gemacht?« Er antwortete ihr: »Ich habe mit meiner Modelleisenbahn gespielt.« (Zitatanfang / Zitatende) 2.3

---------------------------------------------

»und warum hast du nicht deine Hemden gebügelt?« Darauf entgegnete er: »weil das deine Mutter machen soll!« (Zitatformat) 3.1

»und warum hast du nicht deine Hemden gebügelt?« Darauf entgegnete er:»weil das deine Mutter machen soll!« (Meinhardzitat) 3.2

»Und warum hast du nicht deine Hemden gebügelt?« Darauf entgegnete er: »Weil das deine Mutter machen soll!« (Zitatanfang / Zitatende) 3.3

------------------------------------------------

Ergebnis bei meiner Hardware und Softwarekonfiguration:

1. Das Leerzeichen nach dem Zitatzeichen am Anfang des Textes ist nicht mehr aufgetaucht, auch wenn ich Ihr Originalskript mit dem Befehl ‚Meinhardzitat‘ verwendet habe. Dafür fehlt jetzt auch das Leerzeichen nach dem Doppelpunkt vor Beginn eines Zitats.

2. Bei meiner „Modifikation“ Ihres Skripts mit dem Befehl ‚Formatzitat‘ entsteht ein unerwünschtes Leerzeichen am Zeilenanfang, wenn ich mit einem Zitat beginne. Dafür erscheint es korrekterweise nach einem Doppelpunkt vor dem Anfangszitatzeichen.

3. In beiden Fällen wird nach den Zitatzeichen mit Kleinschreibung begonnen.

4. Mit den dragoneigenen Befehlen ‚Zitatanfang‘ und ‚Zitatende‘ läuft alles korrekt.

So schön die Idee ist, mit einem Skriptbefehl nachfolgende Wörter zum Beispiel ‚fett‘ oder ‚kursiv‘ zu formatieren (siehe Ihr Beitrag #3), so schwierig gestaltet sich die Umsetzung bei den Zitatzeichen.

Noch einmal vielen Dank für Ihre Ideen und Skripte!

Hans Löhr

p.s. Wem es ein Anliegen ist, der kann ‚fragte‘ durch ‚frug‘ ersetzen. Dragon kennt beide Vergangenheitsformen.

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

17.12.2014 08:32
#11 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Herr Löhr,
bei mir funktioniert meine Variante nach wie vor, auch mit dem Leerzeichen nach dem Doppelpunkt.
Richtig ist allerdings, dass die kontextabhängige Großschreibung (hier nach dem Doppelpunkt) nicht übernommen wird – ist ja auch kein Wunder, weil es sich aus der Sicht von Dragon bei dem Diktat nicht um Text, sondern um einen Befehl handelt.

Mit viel Mühe und unter Inkaufnahme einer weiteren Verlangsamung der Umsetzung ließe sich das vielleicht auch noch hinbekommen (mit einem kontextabhängigen „Schreib-das-groß-Befehl“), aber letztlich: Am besten arbeitet man mit Dragon so, wie die Programmierer es vorgesehen haben.

Lassen wir es dabei.

Meinhard

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

17.12.2014 13:04
#12 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Lassen wir es dabei.



Ja, Meinhard, so machen wir es. Immerhin sind wir beide um eine Erfahrung reicher. Nachdem Ihre Scripts mit den Formatierungen ‚fett‘ etc. so gut funktionieren, war ich eben versucht, es auch mit den Zitatzeichen zu probieren. Aber die tanzen mal wieder aus der Reihe.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

17.12.2014 20:01
#13 RE: "Open-ended list" Befehl (2) Zitat · Antworten

Wenn man die Diskussionen um das Thema verfolgt, die im übrigen schon einmal bei einem ähnlichen Thema in der Vergangenheit in gleicher Weise hier erörtert worden sind, kann man schon einen wahren Respekt davor bekommen (zumindest ich), mit welcher Treffsicherheit Dragon die automatisierte Behandlung der Leerstellen im Prozess der Textformatierung handhabt – zumindest, und weitgehend, in unterstützen Anwendungen; wobei anzumerken ist, dass dies sicher einer der Punkte ist, die dem unbedarften Anwender nicht so ins Auge fallen, weil sie von einer menschlichen Schreibkraft quasi im Vorbeigehen und ohne jede weitere Anweisung erledigt werden.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Backslash zur autom. Nummerierung mittels Befehl in Word übertragen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
9 22.06.2016 18:36
von R.Wilke • Zugriffe: 65
"Open-ended list"-Befehl (3)
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
0 22.01.2015 08:15
von Meinhard • Zugriffe: 35
Vokabulareditor: Befehl für den Weg vom Suchfenster zur Liste
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 13.12.2014 11:50
von Meinhard • Zugriffe: 15
"Open-ended list" Befehl
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
25 13.11.2014 19:00
von R.Wilke • Zugriffe: 62
Übersetzung von Befehlen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 12.12.2013 00:32
von R.Wilke • Zugriffe: 15
„Klick…“-Befehle funktionieren nicht in Office 2010
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 24.02.2013 22:02
von R.Wilke • Zugriffe: 36
Opening hyperlinks in a Microsoft Word document by voice
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
12 27.05.2011 16:45
von Marius Raabe • Zugriffe: 39
"Wach auf"-Befehl umbenennen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 29.01.2011 11:16
von R.Wilke • Zugriffe: 54
Liste eurer Lieblingsbefehle
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
13 21.04.2012 12:00
von R.Wilke • Zugriffe: 29
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz