Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 27 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Georg.N Offline



Beiträge: 5

16.04.2015 22:34
RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Ich habe Dragon Home 13 unter Windows 8.1 installiert und arbeite mit Word 13. Das Programm läuft nun total langsam und hängt sich auf, sobald ich auf das Progrmmfenster "Vokabular" oder ein anderes Fenster in der Leist gehe. Ich weiß mir keinen Rat mehr, habe es schon zweimal neu installiert und immer wieder der selbe Mist. Wer kann mir helfen.

Vielan Dank.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

17.04.2015 23:33
#2 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Die Frage kann man so allgemein nicht beantworten, ohne weitere Informationen.

CPU?
Wie viel GB Arbeitsspeicher?
Windows 8.1 in 32-Bit oder 64-Bit?
Welches Mikrofon?
Welches Antiviren-Programm?
Passiert es nur, wenn Word gestartet ist, oder generell?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Georg.N Offline



Beiträge: 5

18.04.2015 19:30
#3 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Also, 8 GB Arbeitsspeicher
Windows 8.1, 64-Bit
Micro Speed Link
Virenprogram G Data
und jetzt beendet sich das Programm auch jedesmal, wenn ich aus dem Diktat auf "Vokabular" gehe, um z.B. eine neues Wort einzugeben, zudem ist es total langsam. Habe das Problem auch beim Diktat einer E-Mail in Outlook.

Hm, bin stinksauer. Habe Dragon seit Jahren auf jedem PC und noch nie so ein Theater erlebt. Ist echt ärgerlich. Übrigens sehr nett, dass Sie sich meines Problems annehmen. Ich hoffe sehr, dass Sie mir helfen können.

Das Micro verwende ich für die anderen PC`s schon seit Jahren ohne Probleme (Dragon 11 und 12). Vielleicht fällt Ihnen eine Lösung ein. Nochmals vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
G. Niemöller


Zitat von R.Wilke
Die Frage kann man so allgemein nicht beantworten, ohne weitere Informationen.

CPU?
Wie viel GB Arbeitsspeicher?
Windows 8.1 in 32-Bit oder 64-Bit?
Welches Mikrofon?
Welches Antiviren-Programm?
Passiert es nur, wenn Word gestartet ist, oder generell?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

18.04.2015 22:34
#4 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Zitat
Hm, bin stinksauer.



Ist meine Frau auch, wenn was nicht klappt, und mein Chef erst - oder war es umgekehrt? - aber egal, dafür bin ich ja da.

Normal ist das nicht, meine erste Vermutung wäre G Data, was wahrscheinlich zu den Virenscannern gehört, die nicht (ohne weiteres) mit Dragon zusammen gehen. Dragon muss nämlich ständig auf Dateien auf der Festplatte zugreifen, besonders wenn das Vokabular im Spiel ist, und das kann von einem Scanner als unerlaubter Zugriff interpretiert werden.

Deaktivieren Sie es mal, aber vollständig, und beobachten Sie, ob es einen Unterschied macht, wäre mein Rat.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Georg.N Offline



Beiträge: 5

19.04.2015 19:19
#5 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Tja und da bin ich schon wieder. Ich bin wirklich lästig. Habe G Data abgestellt und zwei Sätze diktiert. Die ziemlich langsam geschrieben wurden, dann auf Vokabular getippt und siehe da, keine Rückmeldung von Dragon und ich konnte das Programm schließen. Ich habe G Data auch auf den anderen Rechnern mit Dragon 12 und da gab es noch nie Problem. Und nun ? AM Pc kann es nicht liegen, der ist nagelneu und alle Programme, natürlich außer Dragon, laufen normal. ????? Vielleicht fällt Ihnen ja noch etwas ein. Mir nicht. Vielen Dank für Ihre Mühe.

Zitat von R.Wilke

Zitat
Hm, bin stinksauer.



Ist meine Frau auch, wenn was nicht klappt, und mein Chef erst - oder war es umgekehrt? - aber egal, dafür bin ich ja da.

Normal ist das nicht, meine erste Vermutung wäre G Data, was wahrscheinlich zu den Virenscannern gehört, die nicht (ohne weiteres) mit Dragon zusammen gehen. Dragon muss nämlich ständig auf Dateien auf der Festplatte zugreifen, besonders wenn das Vokabular im Spiel ist, und das kann von einem Scanner als unerlaubter Zugriff interpretiert werden.

Deaktivieren Sie es mal, aber vollständig, und beobachten Sie, ob es einen Unterschied macht, wäre mein Rat.


Georg.N Offline



Beiträge: 5

19.04.2015 19:21
#6 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Tja und da bin ich schon wieder. Ich bin wirklich lästig. Habe G Data abgestellt und zwei Sätze diktiert. Die ziemlich langsam geschrieben wurden, dann auf Vokabular getippt und siehe da, keine Rückmeldung von Dragon und ich konnte das Programm schließen. Ich habe G Data auch auf den anderen Rechnern mit Dragon 12 und da gab es noch nie Problem. Und nun ? AM Pc kann es nicht liegen, der ist nagelneu und alle Programme, natürlich außer Dragon, laufen normal. ????? Vielleicht fällt Ihnen ja noch etwas ein. Mir nicht. Vielen Dank für Ihre Mühe.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.04.2015 22:34
#7 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Keine Ahnung, was da vor sich geht, wenn Sie G DATA wirklich deaktiviert haben, aber das ist kein normales Verhalten, zumal Ihr System geeignet sein sollte. Was ich machen würde, in so einem Fall (kein Rat für meine Frau oder meinen Chef, wohlgemerkt):

Format C:
Windows neu installieren und alle Updates installieren
Keinen Viren-Scanner installieren, der ist in Windows 8.1 sowieso schon drin
Dragon installieren

Dann geht es auch mit Dragon, würde ich wetten.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.04.2015 23:10
#8 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

... was natürlich auch noch eine Möglichkeit ist: defekter Arbeitsspeicher. 2009 hatte ich mal so etwas, und es passierte immer rund um Dragon, damals Version 10, weil Dragon eben ganz viel davon braucht, so dass man meinen muss, Dragon wäre Schuld.

Falls etwas dran ist, vergessen Sie sämtliche Diagnose-Tools, die taugen nichts, sondern legen Sie Hand an. Wenn Sie z.B. zwei Speicher-Sticks haben mit je 4 GB, nehmen Sie einen davon heraus. Dann läuft Windows noch mit 4 GB, wodurch es insgesamt langsamer wird, wenn viele Anwendungen aktiv sind, aber wenn für ein paar Tage nichts passiert, in Richtung Absturz oder so, ist der Stick in Ordnung.

Dann machen Sie denselben Test mit dem anderen Stick, und wenn der defekt ist, scheppert es regelmäßig, und Sie wissen dann, woran es liegt.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Georg.N Offline



Beiträge: 5

20.04.2015 18:11
#9 RE: Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,

die Lösung ist viel einfacher und hat etwas mit einem dämlichen Nutzer zu tun, nämlich mit mir. Ich verrate Ihnen woran es gelegen hat, falls Ihnen noch einmal so ein Exemplar begegnet. Ich habe fröhlich mit Dragon losgelegt, vorher nicht die Übungstexte gelesen und dem Programm daher keine Gelegenheit gegeben sich an meine Sprechweise zu gewöhnen. Dies führte dann dazu, dass die Erkennung jedes diktierten Satzes ewig dauerte. Während das Programm also noch an der "Erkennung" rackerte, habe ich aus Langeweile dann föhlich mal die "lustigen" anderen "Knöpfchen" (Vokabular, Hilfe ....) betätigt, was das Programm, das immer noch versuchte das Diktat zu bearbeiten, dann in die Knie gezwungen hat. Zur Strafe hat Dragon es dann wohl wegen Überlastung vorgezogen seine Tätigkeit zu beenden, damit es von dem Wahnsinnigen nicht weiter gequält wird, was verständlich ist. Ich habe jetzt die Übungstexte vorgelesen und Dragon hatte daher die Gelegenheit seine Spracherkennung zu verbessern. Jetzt funktioniert es und wir haben Frieden geschlossen. Das ist so blöd, dass Sie an diese Möglichkeit wahrscheinlich gar nicht gedacht haben und ich Sie noch tagelang gequält hätte. Ach ja, den Kompatibilitätsmodus habe ich auf Windows 8 eingestellt, was wohl auch erforderlich war.

Sorry. Vielleicht gibt`s es ja irgendwann noch jemanden der es so unklug angeht wie ich und dann wissen Sie die Lösung sofort. Für Ihre Mühe meinen ganz, ganz herzlichen Dank und ich nehme jeden Fluch auf Dragon zurück.

Mit freundlichen Grüßen
G. Niemöller

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das angegebene Dragon NaturallySpeaking-Profil kann nicht geöffnet wer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 08.12.2017 07:20
von Meinhard • Zugriffe: 42
Virtual Box - Win7 - Dragon NaturallySpeaking 13 Premium
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 02.12.2014 20:55
von consult • Zugriffe: 35
Die Autohotkey Zwischenablage-Kommandos und Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 26.02.2017 20:16
von Norby • Zugriffe: 64
Globales Problem bei Dragon NaturallySpeaking
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
24 02.02.2014 12:34
von P.Roch • Zugriffe: 82
Dragon NaturallySpeaking 12.5 Release Notes
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
22 26.04.2013 20:43
von R.Wilke • Zugriffe: 53
"Arbeitsbuch für Dragon NaturallySpeaking" - sehr zu empfehlen!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
11 01.11.2014 07:58
von Jedlova • Zugriffe: 48
Frohe Weihnachten mit Dragon NaturallySpeaking und YouTube
Erstellt im Forum Dies und Das von
2 24.12.2010 06:59
von Marius Raabe • Zugriffe: 33
Verwendung von Dragon NaturallySpeaking Recorder Edition
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 18.10.2010 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 33
Dragon NaturallySpeaking User Manual
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
23 05.03.2011 06:02
von anaivanovicmaria • Zugriffe: 61
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz