Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 30 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

21.01.2015 09:17
RE: Der beste Beweis… Zitat · Antworten

… dafür, wie gut Dragon NaturallySpeaking zwischenzeitlich geworden ist, ist – und dies ist der „Bericht“ in diesem Post –, dass die Zahl der verzweifelten Fragen und „Fehlermeldungen“ in diesem Forum in letzter Zeit merklich zurückgegangen ist. Offenbar kommen die meisten prima mit der Software zurecht – zu Recht.

Keine Nachrichten sind gute Nachrichten, sozusagen.

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Brügge1 Offline



Beiträge: 117

21.01.2015 15:44
#2 RE: Der beste Beweis… Zitat · Antworten

Das deckt sich mit meiner Beobachtung. Selbst "frische" Benutzer der Software kommen damit ohne weitere größere Probleme klar.

Gruß, Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

awehring Offline



Beiträge: 25

25.02.2015 14:42
#3 RE: Der beste Beweis… Zitat · Antworten

Kann ich bestätigen.

Eine Freundin hat damit ihre Masterarbeit diktiert und kam, nach einer kurzen Einführung durch mich, mit dem Drachen sehr gut zurecht. Ich war überrascht, da sie grundsätzlich der Meinung ist, Technik - insbesondere Computer - soll(en) "einfach funktionieren und nicht blöde Fragen stellen".

Mit dem Diktieren begonnen hat sie übrigens auf dem Smartphone, mit der sehr guten "Swype"-App von Nuance. Hier ist der Geschwindigkeitsgewinn gegenüber den Touch-Tastaturen für jeden sofort überzeugend. Leider gehen die Diktate zur Transkription an Nuance.

Der wichtigste Tipp / Lernerfolg war: „Sprich wie eine Nachrichtensprecherin".

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Anywhere - Bedingungen für beste Spracherkennung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 27.08.2018 17:15
von Keiner da • Zugriffe: 57
Dragon und Word 2016
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 05.09.2017 07:28
von rc.otto • Zugriffe: 96
Auf welche Weise lernt Dragon am besten? gelöst
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 11.12.2015 21:10
von Harald_Dragon • Zugriffe: 40
Dank und beste Wünsche
Erstellt im Forum Dies und Das von
1 23.12.2014 17:15
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Mit welchem Emailprogramm arbeitet DNS 13 am besten?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 03.11.2014 16:51
von mike2000 • Zugriffe: 20
Beste Möglichkeit die Spracherkennung zu verbessern?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 20.02.2013 17:32
von R.Wilke • Zugriffe: 55
Die beste automatische Kompositabildung, die es je gab!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 19.11.2010 17:11
von Marius Raabe • Zugriffe: 13
Bitte zum Beweis antreten...
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 27.04.2013 15:23
von Rossbach • Zugriffe: 17
Wie korrigiert mann A 1 oder B 1 ?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 12.04.2010 15:56
von R.Wilke • Zugriffe: 21
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz