Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 35 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
marcel.schmikale Offline



Beiträge: 1

03.04.2016 13:40
RE: Dragon für Mac: OpenOffice und das Problem mit den Umlauten Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

Ich habe soeben die neueste Version von OpenOffice auf meinem MacBook installiert. Bei dem Diktat mit DragonDictate fünf in OpenOffice habe ich jetzt immer das Problem, sobald ich Wörter mit Umlaut schreibe, wie zum Beispiel Brötchen setzt Dragon den Vokal vor den Konsonanten. Beispiel:Börtchen. bei anderen Wörtern in dem ein Vokal vorhanden ist geschieht es genauso. Kennt jemand von euch das Problem? Und wenn ja, wie habt ihr das gelöst?

Vielen Dank für die Antworten schon einmal im Voraus!

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

03.04.2016 14:51
#2 RE: Dragon für Mac: OpenOffice und das Problem mit den Umlauten Zitat · Antworten

Guten Tag,

zwar besitze ich OpenOffice nicht. Aufgrund meiner Erfahrungen mit anderen Anwendungen bezweifle ich aber, dass sich das Problem in einem engeren Sinne „lösen“ lässt. Soweit ich sehe, ist Dragon für Mac in erster Linie für die Arbeit mit Microsoft Word und TextEdit ausgelegt. Nur für diese Anwendungen behauptet Nuance beispielsweise, dass man Diktat und Tastatureingaben mischen könne. Nach meiner Erfahrung klappt das halbwegs anständig ohnehin nur in TextEdit.

Ob daran nun Dragon schuld ist oder die generell in OS X schwierigere Integration von Programmen, die Zugriff auf andere benötigen, mögen klügere entscheiden.

Mein Tipp wäre, wenn Sie sich nicht Word kaufen wollen, jedenfalls, zunächst in das Programm TextEdit zu diktieren und die Ergebnisse in die Zielanwendung zu kopieren. So halte ich es selbst (auch im Verhältnis zu Word). Ebenfalls ganz gut funktioniert die Arbeit mit „DragonPad“ (früher: Expresseditor), der etwa dem Diktierfenster in der Windows-Version entspricht.

Diese Kopiertätigkeit lässt sich aufgrund der guten Skript-Fähigkeit von Dragon für Mac übrigens durch Sprachbefehle sehr beschleunigen - bei Interesse bitte melden.

Ach, und verzeihen Sie mir bitte, dass ich den Themen-Titel editiere. Dragon für Mac ist hier ein Minderheiten-Thema.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Clemens001 Offline



Beiträge: 1

05.10.2016 17:54
#3 RE: Dragon für Mac: OpenOffice und das Problem mit den Umlauten Zitat · Antworten

Zitat
Diese Kopiertätigkeit lässt sich aufgrund der guten Skript-Fähigkeit von Dragon für Mac übrigens durch Sprachbefehle sehr beschleunigen - bei Interesse bitte melden.



Hallo! Wie kann man die Transfers mit Skripten beschleunigen? Danke vorab für die Hilfe!

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

08.10.2016 13:29
#4 RE: Dragon für Mac: OpenOffice und das Problem mit den Umlauten Zitat · Antworten

Einen globalen Sprachbefehl mit gewünschtem Namen anlegen, Typ AppleScript, folgende Syntax:

tell application "System Events"
set activeApp to name of first application process whose frontmost is true
if "TextEdit" is in activeApp then
tell application "System Events"
keystroke "a" using command down
delay 0.2
keystroke "c" using command down
delay 0.1
keystroke tab using command down
delay 0.3
keystroke "v" using command down
keystroke " "
end tell
else
tell application "TextEdit" to activate
end if
end tell

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon MAC
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von hauss
2 07.10.2019 21:26
von MikeInit • Zugriffe: 176
Probleme bei Umlauten
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 14.01.2019 09:39
von P.Roch • Zugriffe: 33
Dragon 6 für Mac und Word 2016
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 15.08.2017 19:13
von Meinhard • Zugriffe: 55
Dragon Mac 6.0.5 lässt sich nicht installieren
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 13.02.2017 18:38
von Meinhard • Zugriffe: 35
Dragon für Mac V6 6.0.4 ständige Abstürze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 13.02.2017 18:38
von Meinhard • Zugriffe: 46
Dragon Mac Benutzerhandbuch / Anleitung gesucht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 05.03.2016 13:29
von Meinhard • Zugriffe: 25
Dragon for Mac 5 + Dragon Remote
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 16.02.2016 10:04
von global-fish • Zugriffe: 19
Diktierfenster öffnet sich unter OpenOffice nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 07.03.2014 21:13
von R.Wilke • Zugriffe: 41
Dragon erkennt keine Sonderzeichen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 07.12.2011 16:37
von missis • Zugriffe: 34
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz