Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.450 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Spanienliebhaber Offline



Beiträge: 7

19.06.2022 22:53
Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Ich habe Dragon Legal 15 gekauft; ich hatte einige Laptops für kurze Zeit und habe es dort jeweils installiert und deinstalliert - im Vertrauen darauf, dass bei einer De-Installation und Internetverbindung (sie bestand stets!) die Anzahl Aktivierungen tatsächlich zurück gesetzt würden. Natürlich stets Bestätigung ordnungsgemäßer De-Installation
Leider war diese Erwartung unbegründet; ich erhalte jetzt wieder diese Fehlermeldung.
Welche E-Mail-Adresse ist am zielführendsten, um das Problem zu lösen? Im Internet finde ich eine Mischung an veralteten Informationen, Zweitverkäufern und toten Links.

Ich würde ohne Weiteres hier einen Rechtsstreit anstrengen, denn es ist schon das zweite Mal, dass diese angebliche Zurücksetz-Funktion nicht funktiniert. Jede andere moderne Software (Adobe Acrobat, Parallels, um nur einige zu nennen) schafft das.
Vielen Dank für alle Hinweise.
Gruß
Spanienliebhaber.

Marius_ Offline



Beiträge: 1.266

20.06.2022 12:45
#2 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Moin,
ich hatte das Problem selbst noch nie. Bei einer Deinstallation mit dem Dragon Cleaner kann ich sogar kurz sehen, wie der Aktivierungsserver angefunkt wird. Ich kann daher nur Hinweise vom Hörensagen geben:
- Wenn Sie die Legal Group gekauft haben (Ihre Versionsangabe ist insoweit nicht eindeutig), wenden Sie sich am besten an den Fachhandel, wo Sie das Produkt erworben haben.
- Wenn es die Legal Individual ist und die nicht vom Fachhändler erworben wurde, müssten Sie es über eine telefonische Hotline des Herstellers versuchen. Im Hilfe-Menü sollte unter "Technischer Support" ein Link zur Website mit Telefonnummer führen (bei meiner Version ist das jedenfalls so).

Mehr kann ich leider nicht sagen.

Viel Erfolg!

__________________________________________________
Dragon Legal 16, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.71, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

rc.otto Offline



Beiträge: 208

20.06.2022 15:50
#3 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Die Telefonnummer des Supports finden Sie auf der Seite https://www.nuance.com/de-de/dragon/supp...lyspeaking.html unten unter der Überschrift "Kontakt". Und wenn Sie klagen wollen - viel Spaß. Es gibt zwar eine Berufsgruppe, die auch von so etwas lebt (wenn auch nicht bei dem Streitwert), aber bis Sie das Problem auf diese Weise gelöst hätten, könnten Sie schon ziemlich viele Telefongespräche führen.

Spanienliebhaber Offline



Beiträge: 7

23.06.2022 19:28
#4 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Kurzes Update: Es hat geklappt. Man muss das Produkt registrieren. Ich könnte mir vorstellen, dass der Aktivierungsserver ohne Registrierung sich überhaupt nicht zurücksetzt, aber will darüber nicht spekulieren.
Ich bleibe bei der Einschätzung, dass diese Lösung gegenüber den heute üblichen Lösungen (siehe Adobe) altertümlich und nicht sachgerecht ist; immerhin gibt es aber einen Weg. Vielen Dank für die Einschätzungen.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.347

25.06.2022 18:30
#5 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Ich denke nicht, dass man verallgemeinern kann, dass man registriert sein muss um das Produkt zu deaktivieren. Ich stimme aber zu, dass die angebotene „Lösung“ keine ist.

Wünschen würde man sich, dass man ein Feedback erhält, etwa in Form einer Frage, ob man das Produkt deaktivieren möchte bei Deinstallation, und dann entsprechend eine Bestätigung, dass die Deaktivierung vollzogen worden ist oder nicht. Und noch schöner wäre es natürlich eine Information zu erhalten, wie viele Aktivierungen noch offen sind …

_______________________________________

Dragon Professional 16 auf Windows 10 Pro und Windows 11
SpeechMike Premium (LFH3500); Office 2019 Pro + Office 365 (monatliches Abo)
HP ZBook Fury 17 G8 - i7-11800H - 24 MB SmartCache - 32 GB RAM - 1 TB SSD

max.flinter Offline



Beiträge: 31

26.12.2023 11:41
#6 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Ich kapere mal diesen alten Thread, weil ich exakt dasselbe Problem nun selbst habe. Ich nutze DPI 15 und zwar nur auf meinem Office PC. Ich habe mir einen neuen PC gekauft und DPI auf dem alten PC deinstalliert (was aber bei einem Crash z.B. gar nicht mehr möglich wäre). Dabei habe ich das Programm ganz n normal deinstalliert ohne irgendeinen Dragon Cleaner, von dessen Existenz ich gar nicht wusste. Leider habe ich dabei auch mein gesamtes Wörterbuch gelöscht. Mein Fehler.
Am neuen PC kann ich nun DPI nicht aktivieren, weil angeblich die max. Anzahl der Aktivierungen erreicht sei. Das ist extrem frustrierend, zumal ich täglich auf das Programm angewiesen bin und viel Geld dafür bezahlt habe. Der Support reagiert seit Tagen nicht und ich schau in die Röhre. Hat hier noch jemand eine gute Idee, was ich machen könnte? Vielen Dank!

DPI 15, Win 11 Professional 64 bit
Jabra Pro 9470 Wireless Headset/Rode NT-USB Mini
i5-13500
16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.347

26.12.2023 18:33
#7 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

„Viel Geld“ ist in dem Fall ziemlich relativ. Wenn es sich um eine reguläre Lizenz handeln würde, wäre es egal, ob sie schon oder noch auf einem anderen PC aktiviert ist oder ob sie infolge eines Systemabsturzes verloren gegangen ist. Reguläre Lizenz lassen sich immer mindestens zweimal parallel aktivieren. Wenn das nicht möglich ist, hat es sich vielleicht um eine auf dem Graumarkt erworbene Lizenz gehandelt, die nur einmal und auf einem System aktiviert werden können und für die es auch keinen Hersteller-Support gibt.

_______________________________________

Dragon Professional 16 auf Windows 10 Pro und Windows 11
SpeechMike Premium (LFH3500); Office 2019 Pro + Office 365 (monatliches Abo)
HP ZBook Fury 17 G8 - i7-11800H - 24 MB SmartCache - 32 GB RAM - 1 TB SSD

max.flinter Offline



Beiträge: 31

27.12.2023 08:55
#8 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Die Lizenz habe ich direkt bei Nuance gekauft. Allerdings als Upgrade von dragon Premium, aber das sollte wohl keinen Unterschied machen.

DPI 15, Win 11 Professional 64 bit
Jabra Pro 9470 Wireless Headset/Rode NT-USB Mini
i5-13500
16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.347

27.12.2023 18:23
#9 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Zitat von max.flinter im Beitrag #8
Die Lizenz habe ich direkt bei Nuance gekauft. Allerdings als Upgrade von dragon Premium, aber das sollte wohl keinen Unterschied machen.


Dann sollte es funktionieren, und der Support sollte eigentlich reagieren, was mich wundert, da ich bislang nichts Schlechtes darüber gehört habe, obwohl ich nie selbst aktiven Umgang damit hatte.

Wie erfolgte denn der Kontakt mit dem Support? Ich würde es einmal mit einem Anruf versuchen, falls noch nicht erfolgt.

Wenn ich einmal wüst spekulieren darf, möglich ist, dass die Upgrade-Version die auf dem System installierte Vorversion benötigt und die Fehlermeldung irrtümlich ist.

Wie lauten denn die ersten vier Stellen des Lizenzschlüssels für das Upgrade auf DPI 15?

_______________________________________

Dragon Professional 16 auf Windows 10 Pro und Windows 11
SpeechMike Premium (LFH3500); Office 2019 Pro + Office 365 (monatliches Abo)
HP ZBook Fury 17 G8 - i7-11800H - 24 MB SmartCache - 32 GB RAM - 1 TB SSD

max.flinter Offline



Beiträge: 31

29.12.2023 20:57
#10 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Inzwischen konnte ich das Problem mithilfe des Supports lösen. Das Problem war wohl, dass ich Dragon auf dem neuen PC installiert und erst anschließend auf dem alten deinstalliert habe - weil ich natürlich ein funktionierendes System zur Sicherheit vorhalten wollte. Hier die ausführliche Antwort vom Support, evtl. für andere Nutzer auch interessant:
Wir haben Ihre Aktivierungen für Ihr Produkt erhöht. Sie sollten Ihr Produkt jetzt ohne weitere Probleme aktivieren können.

Wir entschuldigen uns für etwaige Missverständnisse oder Verwirrung in Bezug auf die Nachricht, die Sie erhalten haben, dass Ihre Aktivierungen alle verwendet wurden. Diese Meldung kommt, wenn die Anzahl der verfügbaren Lizenzen für eine Einzelplatzlizenz aufgebraucht ist. Um dies in Zukunft zu vermeiden, deinstallieren Sie bitte Ihre Software, bevor Sie sie erneut auf einem neuen Computer installieren. Bitte tun Sie dies, während Sie mit dem Internet verbunden sind. Dieser Teil ist wichtig, wenn Sie die Lizenz übertragen möchten, da er eine Nachricht an unsere Server sendet, die es uns ermöglicht, die aktuelle Aktivierung zu deaktivieren und eine neue Aktivierung zuzulassen.

Um Ihre Software über die Systemsteuerung zu deinstallieren, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und befolgen Sie dann diese Schritte.

1.Schalten Sie Ihre Antiviren- und Firewall-Software aus.
2. Klicken Sie auf Start und gehen Sie dann zur Systemsteuerung.
3.Öffnen Sie Programme und Funktionen (oder Software, wenn Sie Windows XP verwenden).
4. Suchen Sie das Nuance-Produkt und markieren Sie es.
5. Klicken Sie auf Deinstallieren (oder Entfernen, wenn Sie Windows XP verwenden).
6.Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Software deinstallieren möchten.
7.Schalten Sie Ihre Antiviren- und Firewall-Software wieder ein.

Eine Deaktivierung ist immer erforderlich, bevor Schritte unternommen werden, um den Maschinen-Fingerabdruck des Computers zu ändern. Bitte beachten Sie auch, dass sich der Maschinen-Fingerabdruck ändern kann, wenn eine neue Komponente hinzugefügt wird (z. B. eine neue Festplatte), und dies wird von unseren Servern als Installation der Software auf einem neuen Computer erkannt.

Bitte beachten Sie auch, dass Programme (z. B. Tune Up Utilities), die die Registrierung des PCs bereinigen, auch die Aktivierungen löschen und dazu führen können, dass Sie das Produkt erneut aktivieren müssen. In solchen Fällen wäre es ratsam, Nuance-Produkte aus dem Reinigungsprozess zu entfernen. Wenden Sie sich dazu bitte an den Anbieter der Reinigungssoftware.

Mit dem Produkt haben Sie eine Einzelplatzlizenz, mit der Sie das Produkt auf maximal zwei Rechnern installieren können. Wenn Sie das Produkt auf mehr als zwei Computern installiert haben, könnten Sie auch die Anzahl der zulässigen Aktivierungen überschreiten.

DPI 15, Win 11 Professional 64 bit
Jabra Pro 9470 Wireless Headset/Rode NT-USB Mini
i5-13500
16 GB RAM

Marius_ Offline



Beiträge: 1.266

30.12.2023 13:03
#11 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Danke für die Info.
Anmerken möchte ich, dass die Lizenzmodelle unterschiedlich sind (was sich auch in unterschiedlichen Preisen ausdrückt). Meinen vom Fachhändler erworbenen Drachen (s. unten) habe ich derzeit auf vier Geräten laufen, ohne Probleme (sogar in verschiedenen Versionen, da ich teilweise noch zu faul war, um die 15.71 auf 16 upzugraden).
Selbstverständlich benutze nur ich selbst ihn, da die Lizenz nur für einen Sprecher erteilt wurde.

__________________________________________________
Dragon Legal 16, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.71, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

AdvLayman Offline



Beiträge: 1

23.06.2024 16:54
#12 RE: Maximale Anzahl Aktivierungen überschritten - wie weiter? Zitat · Antworten

Ich bin in dasselbe Problem gelaufen, die Online-Aktivierung bei der Professional 15 hat eine Überschreitung der max. zulässigen Installationen bemängelt, auch nach Deinstallation auf dem alten System.

Lösung war, Dragon ohne Netzwerkkabel/Internet zu starten. Dann kommt eine andere Aktivierungsseite, die einen Hardware-Hash auswirft und man wird zur Offline-Aktivierung an eine Lizensierungs-Seite von Nuance verwiesen. Das Forum mag nicht, dass ich die hier verlinke.

Dort war dann die Erstellung eines extra-Aktivierungsschlüssels möglich, und damit ging die Aktivierung durch.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
manuelle Aktivierung und Maschinenschlüssel - registry ?!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von stb.schuenke
2 30.05.2024 12:55
von stb.schuenke • Zugriffe: 202
Ordner dataarchiv mehr als 30 GB groß
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Harald
2 08.04.2024 12:40
von Harald • Zugriffe: 342
Mikrofon nimmt Text auf, auch wenn es „ausgeschaltet“ ist und umgekehrt
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von royaltyrant
2 29.03.2023 17:15
von royaltyrant • Zugriffe: 326
Gleichklingende Namen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Petralit
8 22.08.2022 20:28
von Petralit • Zugriffe: 251
Kommentarfunktion in Word: Dragon funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von rc.otto
2 12.08.2022 12:22
von Marius_ • Zugriffe: 280
Groß- und Kleinbuchstaben gemischt im Wort
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Wuerfelspeck
5 29.04.2022 17:53
von Wuerfelspeck • Zugriffe: 219
Intel oder AMD ?
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von Erhard Kausch
2 10.04.2022 18:21
von Erhard Kausch • Zugriffe: 300
Maximale Kapazität des benutzerdefinierten Vokabulars
Erstellt im Forum Dies und Das von Lena
3 30.01.2024 19:56
von Lena • Zugriffe: 1210
Dragon in Task-Leiste
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von glombi
4 11.02.2021 21:28
von glombi • Zugriffe: 847
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz