Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 25 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.06.2010 00:44
RE: Wer hat Erfahrungen mit Grundig-Mikrophonen? Zitat · Antworten

Neben den Klassikern aus dem Hause Philips, insbesondere dem SpeechMike, oder auch mit deutlichem Abstand dazu von Olympus, bietet der Traditions-Hersteller elektronischer Geräte Grundig unter anderem Handmikrophone an, in kabelgebundener oder kabelloser Form, die zumindest den Aussagen meines Freundes Lunis Orcutt (KnowBrainer) zufolge es nicht nur mit dem SpeechMike aufnehmen können, sondern es sogar schlagen.

Mich würde interessieren, ob jemand solche Geräte, das SonicMic II oder das CordEx, schon mal verwendet hat, und was es dazu zu berichten gibt.

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Lunis Orcutt Offline




Beiträge: 3

06.06.2010 03:30
#2 RE: Wer hat Erfahrungen mit Grundig-Mikrophonen? Zitat · Antworten

The Grundig Digta SonicMic II was designed to compete with the Philips SpeechMike Classic. We found the SonicMic II to be superior to the SpeechMike in most areas and you'll find our review at Digta SonicMic II vs Philips SpeechMike.

Most speech recognition experts agree that the Sennheiser MD431 II is the most accurate and most noise canceling microphone in existence but we were surprised at how well the Digta SonicMic II held up to it. Although nothing is quite as accurate as the MD431 II, the Digta SonicMic II performed well and in our early tests, even outperformed the MD431 II when dictating from distances of 10 inches or more.

...............................................................................................

Das Grundig Digta SonicMic II wurde entwickelt, um mit dem Philips SpeechMike Classic zu konkurrieren. Wir fanden, dass dasSonicMic II dem SpeechMike in den meisten Bereichen überlegen ist, und Sie werden unsere Rezension finden Sie unter Digta SonicMic II vs Philips SpeechMike.

Die meisten Spracherkennungs-Experten sind sich einig, dass das Sennheiser MD431 II das genaueste Mikrofon ist, mit der besten Noise-Cancelling, aber wir waren überrascht, wie gut das Digta SonicMic II mithalten kann. Obwohl nicht ganz so genau wie das MD431 II, erwies sich das Digta SonicMic II gut und in unseren ersten Tests, und sogar besser als das MD431 II beim Diktieren aus Entfernungen von 10 Zoll oder mehr.

Wir bitten um Entschulding für eventuelle Fehler bei der automatischen Übersetzung von Englisch nach Deutsch

Lunis Orcutt, - NaturallySpeaking Gold Certified Solutions Provider & Gründer von KnowBrainer

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

06.07.2010 08:20
#3 RE: Wer hat Erfahrungen mit Grundig-Mikrophonen? Zitat · Antworten

Liebe Leute,

kann es wirklich sein, dass niemand - niemand - das Grundig CordEx sein Eigen nennt und hier mal berichten mag? Erfahrungsberichte würden mich nach meinen (im Gegensatz zur klassischen Kabel-Varianten) leider nicht guten Erfahrungen mit dem Konkurrenzprodukt Philips SpeechMike Air sehr interessieren.

Lunis, how about you? Can you say anything as favorable about the CordEx as you did about the Digta SonicMic II??

Neugierige Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Lunis Orcutt Offline




Beiträge: 3

06.07.2010 17:56
#4 RE: Wer hat Erfahrungen mit Grundig-Mikrophonen? Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Liebe Leute,
Lunis, how about you? Can you say anything as favorable about the CordEx as you did about the Digta SonicMic II??

Neugierige Grüße, Marius Raabe



Accuracy wise, I found the CordEx (wireless version of the SonicMic II) to basically be equivalent to the SonicMic II but I had a little trouble turning the unit on in DNS. Hopefully this problem was resolved in the new 4.3 software. I have a slight personal preference for the lower-priced SonicMic II (wired version) because I primarily use it as a hands-free desktop microphone instead of a it's intended purpose which is as a handheld mouse/microphone with programmable buttons.

Wir bitten um Entschulding für eventuelle Fehler bei der automatischen Übersetzung von Englisch nach Deutsch

Lunis Orcutt, - NaturallySpeaking Gold Certified Solutions Provider & Gründer von KnowBrainer

Soenke Offline



Beiträge: 6

10.10.2011 22:40
#5 RE: Wer hat Erfahrungen mit Grundig-Mikrophonen? Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Liebe Leute,

kann es wirklich sein, dass niemand - niemand - das Grundig CordEx sein Eigen nennt und hier mal berichten mag? Erfahrungsberichte würden mich nach meinen (im Gegensatz zur klassischen Kabel-Varianten) leider nicht guten Erfahrungen mit dem Konkurrenzprodukt Philips SpeechMike Air sehr interessieren.

Lunis, how about you? Can you say anything as favorable about the CordEx as you did about the Digta SonicMic II??

Neugierige Grüße, Marius Raabe




Habe ein Digta Cordex für das Besprechungszimmer - betreibe es neben dem DigtaSonicMic II am Arbeitsplatz. Das kabelgebundene Mic II ist m. E. dem Cordex (nicht nur wegen des Trackballs) überlegen. Das Mic II spricht nach meinem "Gefühl" den Computer viel direkter an.

Benutze das Cordex nur im Gespräch mit Mandanten, um längere Diktate "umzusetzen" - diktiere also mit dem Cordex in die Grundig-Software DigtaSoftPro. Die Tondatei lasse ich dann von Dragon umsetzen. Das geht recht gut.

Beim Diktieren bzw. bei der Wiedergabe - ca. 3, 4 meter vom Computer entfernt - stottert das Cordex bzw. die Aufnahme schon manchmal. Die Aufnahme lässt sich allerdings ganz gut durch Dragon umsetzen. Die Tonqualität der Lautsprecher des Cordex halte ich für recht gut, nachdem ich zuvor ein DS 4015 hatte. Nach meinem Gefühl ist zumindest der Lautprecher des Cordex auch besser als der des MicII. Das Cordex "fühlt sich" insgesamt deutlich wertiger an (hat allerdings die o. g. Nachteile gegenüber dem MicII).

Grüße
Sönke Nippel
Rechtsanwalt

ra-soenke-nippel.de

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Witzige Erfahrungen mit Dragon
Erstellt im Forum Dies und Das von
0 31.12.2018 22:37
von Christiane • Zugriffe: 90
Dragon ohne Mikrophon benutzen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 01.11.2018 12:34
von R.Wilke • Zugriffe: 56
Olympus Mikrophon Rec Mic II
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
5 29.08.2017 02:53
von abifiz • Zugriffe: 61
Alternative Editoren zu DragonPad – Erfahrungen und Empfehlungen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 25.05.2016 17:42
von Sandra.H.H • Zugriffe: 38
Erfahrungen mit Voyager Legend
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 03.11.2014 16:26
von svenf • Zugriffe: 30
Erfahrung mit Dragon 13 eines relativen Neulings
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
4 20.09.2014 21:35
von Palzki • Zugriffe: 27
Mikrophon wird nicht erkannt, obwohl angeschlossen ist
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 24.01.2017 19:23
von R.Wilke • Zugriffe: 64
Handmikrofon Grundig SonicMic II
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 09.05.2013 18:11
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Diktieren im Auto - Hat jemand Erfahrungen damit?
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
12 12.05.2011 11:15
von carstue • Zugriffe: 28
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz