Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.131 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
Marius_ Offline



Beiträge: 1.266

03.03.2023 14:02
Dragon Legal 16 – erste Erfahrungen Zitat · Antworten

Seit gestern läuft bei mir Dragon Legal 16 als Upgrade von Dragon Legal Group 15.71.

Die Installation verlief problemlos, ich habe die Vorversion nicht deinstalliert, sondern die neue einfach drüber installiert. Die Benutzerprofile wurden soweit ersichtlich nicht aktualisiert, sondern einfach weiterverwendet. Auch die Befehle liegen unverändert vor. Ob alle noch funktionieren, obwohl sich unter der Haube ja aufgrund von Vorgaben von Microsoft für Windows 11 viel in der Zusammenarbeit mit Windows und Anwendungsprogrammen verändert haben soll, kann ich noch nicht sagen.

Optisch ist alles wie zuvor – die Dragon-Leiste sieht immer noch so verstaubt aus wie seit einigen Versionen.

Das Diktat verläuft problemlos. Ich habe den Eindruck, dass Datumsangaben etwas zuverlässiger erkannt werden.

Mein Hauptgrund für das Upgrade waren meine Probleme beim Diktat längerer E-Mails in Outlook 365 mit dem „hüpfenden Cursor“ bzw. „hüpfenden Text“. Davon habe ich an anderer Stelle geschrieben.

Hier ergab sich zunächst auch mit Version 16 leider keine Änderung. Allerdings betraf das Problem wohl nur meine nicht automatisch aktualisierte und daher schon etwas ältere Version von Microsoft 365 (2112). Ich hatte die Aktualisierungen ausgeschaltet, um nicht zwangsläufig in Office auf die sogenannten modernen Kommentare und weitere Verschlimmbesserungen umgestellt zu werden. Nunmehr habe ich den Widerstand aufgegeben. Mit der aktuellen Version von MS 365 (2302) hüpft es in Outlook nicht mehr und auch nicht in der Weblayout-Ansicht von Word. Hurra!

Die für Dragon 16 angepriesenen Möglichkeit zum Diktat in die eben genannten modernen Kommentare ist leider ziemlich eingeschränkt. Sie funktioniert bei mir nur in Word (nicht in anderen Office-Programmen) und auch nur, wenn die modernen Kommentare in der Kommentarspalte angezeigt werden, nicht wenn sie einfach neben dem Text als Sprechblasen angezeigt werden. Ob das an meiner Konfiguration liegt oder generell so ist, weiß ich nicht, die Online-Hilfe schweigt.

Ansonsten habe ich nach wenigen Stunden der Benutzung noch keine Änderungen erlebt. Ich benutze aber z.B. auch nicht das Mausraster, welches verbessert worden sein soll. Ich hoffe, dass sich das viele Geld zumindest in punkto Zukunftssicherheit unter Windows 11 gelohnt hat …

__________________________________________________
Dragon Legal 16, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.71, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Marius_ Offline



Beiträge: 1.266

03.03.2023 15:11
#2 RE: Dragon Legal 16 – erste Erfahrungen Zitat · Antworten

Aha!
Skriptbefehle, die direkt ein Word-VBA-Skript aufrufen, führen zu einer Fehlermeldung, obwohl ich die Word 16-Objektbibliothek eingebunden habe.

Sub Main
Selection.Style = ActiveDocument.Styles("Textkörper")
End Sub

behauptet, es sei kein Dokument geöffnet (Quatsch)

__________________________________________________
Dragon Legal 16, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.71, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

gagern Offline



Beiträge: 4

07.03.2023 15:53
#3 RE: Dragon Legal 16 – erste Erfahrungen Zitat · Antworten

Die modernen Kommentare lassen sich in den Optionen auch ausstellen. Und zwar unter Optionen – allgemein – Benutzeroberflächenoptionen.

Konntest Du denn irgendeine Änderung an der Spracherkennung feststellen? Geht das besser, schneller, flüssiger?

VG
Wolfram

royaltyrant Offline



Beiträge: 31

22.03.2023 09:37
#4 RE: Dragon Legal 16 – erste Erfahrungen Zitat · Antworten

Nachdem mein Dragon Legal Group 15.71 unter Windows 11 (Version 22H2, Build 22621.1413) leider nicht mehr richtig funktionierte, es namentlich immer wieder dazu kam, dass Dragon sich aufhängte bzw. jedenfalls plötzlich auf Diktat in keiner Weise mehr reagierte und dabei häufig dann auch im Windows-Tray das Dragon-Symbol flackerte, habe ich mich daran erinnert, dass ich vor kurzem irgendwo gelesen hatte, dass Microsoft mit einem kurz bevorstehenden Update eine für Dragon 15 unverzichtbare Funktion (sog. "Journal Playback Hooks", was immer sich dahinter auch verbergen mag) aus Windows entfernen werde. Obwohl ich natürlich nicht sicher sein kann, dass sie ein Zusammenhang besteht, habe ich dies zum Anlass genommen das Update auf Version 16 zu machen. Ich konnte das Update problemlos über die installierte Version drüber installieren. Soweit bis jetzt feststellbar funktioniert danach alles wieder einwandfrei. Mein bisheriges Profil wurde anstandslos weiterverwendet (ohne irgendeine ersichtliche Anpassung). Auch die Vielzahl von mir mit dem Befehlseditor selbst erstellter Sprachbefehle reagiert grundsätzlich wie vorgesehen, wobei ich allerdings bis jetzt nur einen Teil der Befehle bereits verwendet habe. Jedenfalls unter aktuell gepatchtem Windows 11 pro scheint die Verwendung von Dragon 16 daher bis jetzt unproblematisch.

Gruß
Kai

DNS 16 legal group (Version 16.00.200.121)- Windows 11 Professional 64 Bit Version 22H2- Office 2013 32 Bit
Core i7 11700K, 3,6 Ghz, 16 GB RAM - Headset Plantronics Savi 8245 (DECT) und Handmikrofon Philips LFH 3000/00 (Speechmike Air Pro), letzteres nur zur Steuerung über
Philips Device Control Center (Version 4.6.461.2)

royaltyrant Offline



Beiträge: 31

29.03.2023 17:27
#5 RE: Dragon Legal 16 – erste Erfahrungen Zitat · Antworten

In Ergänzung meines letzten Beitrags musste ich leider inzwischen feststellen, dass mein dort geschildertes Problem sich durch das Update von DNS Legal Group 15.71 auf 16 doch nicht erledigt hatte. Inzwischen habe ich aber auch vor wenigen Tagen das Headset gewechselt und das beschriebene Phänomen noch nicht wieder erlebt. Vielleicht lag es also weniger an Windows oder dem Drachen, sondern eher am vorherigen Headset, dass nicht mehr in Bestzustand war.

Ansonsten habe ich zwar bisher - seit dem Umstieg auf DNS Legal Group 16 - noch recht wenig diktiert, kann aber bisher weiterhin keine sich aus dem Update ggfs. ergebenden Probleme feststellen. Trotzedem würde ich zumindest mit Windows 10 - Rechnern mit einem Umstieg von 15.71 auf 16 noch ein wenig zuwarten. Auf dem Rechner meiner Kollegin läuft diese Kombination bisher weiter sehr gut.

DNS 16 legal group (Version 16.00.200.121)- Windows 11 Professional 64 Bit Version 22H2- Office 2013 32 Bit
Core i7 11700K, 3,6 Ghz, 16 GB RAM - Headset Plantronics Savi 8245 (DECT) und Handmikrofon Philips LFH 3000/00 (Speechmike Air Pro), letzteres nur zur Steuerung über
Philips Device Control Center (Version 4.6.461.2)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Professional 16, Schnellbausteine Word 365
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Björn
0 21.07.2023 10:34
von Björn • Zugriffe: 346
Wie unter Dragon 16 und MS 365 Skriptbefehle mit Word-VBA-Makros?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von Marius_
4 14.03.2023 11:33
von Marius_ • Zugriffe: 368
Dragon-Leiste verschwunden und unauffindbar
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Meyer
6 18.01.2023 23:10
von Meyer • Zugriffe: 288
Dragon Legal Anywhere-Angebot
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von Marius_
0 16.08.2022 12:06
von Marius_ • Zugriffe: 367
Dragon Legal Anywhere
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von a.wagner
22 29.09.2022 15:21
von a.wagner • Zugriffe: 1121
Umstieg Dragon Individual Legal auf Terminalserver für Homeoffice
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von Arztrechtler
11 19.04.2022 08:36
von Marius_ • Zugriffe: 1766
PC mit Dragon unter Windows 11 extrem langsam
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von CT1956
9 07.10.2023 20:02
von CT1956 • Zugriffe: 1763
Hat irgendjemand Infos/Erfahrungen mit Dragon 13 Premium/15 DPI und Windows 11?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Khaine
1 07.12.2021 15:01
von Falconi • Zugriffe: 1380
Apple M1 Prozessor und Dragon
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von karin
13 28.05.2023 11:43
von karin • Zugriffe: 2577
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz